Skip to main content

Wie Sie Ihre Beziehungsprobleme wie ein politisches Pro "drehen" können

Sie geben Ihren bevorzugten Politikern den Vorteil des Zweifeln Sie - warum nicht Ihr Partner?

Die politische Zeit steht vor der Tür - ob es uns gefällt oder nicht -, und wenn wir wie die meisten Menschen sind, neigen wir dazu, eine politische Partei, einen Kandidaten oder eine politische Meinung gegenüber einer anderen zu bevorzugen. Wenn unsere Partei oder unser Kandidat einen besonderen Standpunkt zu Wirtschaft, Außenpolitik, Gesundheitswesen, gleichgeschlechtlichen Beziehungen usw. vertritt, glauben wir, dass sie richtig sind. Wenn unsere Partei oder unser Kandidat eine Position einnimmt, neigen wir dazu, sie vollständig zu unterstützen und den anderen Standpunkt lauthals als fehlgeleitetes Denken zu bekennen.

Auch wenn unsere politische Partei oder unser Kandidat etwas in Frage stellt, werden wir Wege finden, sie sofort zu verteidigen. Wir werden jeden Grund ausfindig machen, den unsere bevorzugten politischen Analytiker heraufbeschwören werden, um das zu tun, was sie sagten oder in Ordnung schienen. Wir werden sagen, dass die andere Seite weit dümmere Fehler gemacht hat, viel weniger Erfahrung in diesen wichtigen Angelegenheiten hat, ethisch gefordert ist oder dass die Probleme unserer Partei geerbt wurden. Wir können sogar ausrufen, dass die politische Strategie missverstanden wird, weil sie ihrer Zeit voraus ist und daher brilliant ist. Wir sind schnell dabei, unsere Partei oder unseren Kandidaten in ein positives Licht zu rücken, das Beste aus unserer Partei oder unserem Kandidaten anzunehmen und ihnen den Vorteil des Zweifels zu geben. So ist die Kunst und Wissenschaft des politischen Dralls.

Wie anders ist es bei unseren Partnern! Was wir normalerweise mit Politik machen, ist das genaue Gegenteil von dem, was wir in unseren Beziehungen tun. Wie viel wahrscheinlicher ist es für uns, kritisch zu sein, verletzt oder verärgert zu sein, wenn unsere Partner etwas tun, was wir nicht mögen. Wir gehen herum und denken darüber nach, was unser Partner getan hat und was daran falsch war. Wir sind schnell darin, ihn oder sie in einem negativen Licht zu sehen und alles negativ zu beeinflussen, was sie tun oder sagen. Stellen Sie sich vor, wie viel glücklicher wir wären, wenn wir unseren Partnern so schnell wie unseren politischen Parteien oder Kandidaten einen politischen Dreh einbringen könnten.

Negativer Spin: Er mag es nicht zu teilen seine Gefühle mit mir.
Politischer Spin: Er mag es, auf den Punkt zu kommen, um mir zu helfen. Er zeigt mir lieber, dass er mich nonverbal liebt.

Negativer Spin: Er verbringt nie Zeit mit mir! Er ist gelangweilt von mir.
Politischer Spin: Er arbeitet hart, um für uns zu sorgen. Er liebt mich. Ich bin so dankbar für alles, was er für uns tut.

Negativer Spin: Da geht sie wieder hin - Nag, Nag, Nag.
Politischer Spin: Sie hilft mir, mich zu erinnern und mich so zu organisieren Ich kann mich auf andere Dinge konzentrieren. Sie hat meinen Rücken.

Negativer Spin: Sie sagt mir immer, was ich tun oder sagen soll. Sie vertraut mir nicht.
Politischer Spin: Sie vertraut mir. Es ist einfach ihre Art, mich zu unterstützen und zu versuchen, mir die Dinge leichter zu machen, indem ich Informationen teile, von denen sie glaubt, dass sie gute Ergebnisse erzielen.

Was auch immer Ihr Partner sagt oder tut, setzen Sie einen politischen Spin. Sehen Sie ihre Handlungen oder Worte nur in einem positiven Licht. Wenn Sie Ihren Partner nur in ein positives Licht setzen, werden Sie nicht defensiv. Du wirst nicht wütend. Du nimmst nicht an, dass sie dich respektlos behandeln, dass sie dich nicht interessieren oder dass sie dich nicht interessieren.

Versuche sie zu hören und zu verstehen aus dem Glauben: "Ich weiß, mein Partner liebt mich Ich weiß, mein Partner will das Beste für mich. " Sie werden erstaunt sein, wie sich Ihre Gefühle gegenüber Ihrem Partner beruhigen und beruhigen. Wenn wir dem, was unser Partner in einer Beziehung tut, eine politische Note geben und in jeder Handlung oder jedem Wort das Positive annehmen können, werden wir eine viel bessere Beziehung haben.

Teilen Sie diese Informationen mit Ihrem Partner. Beide von Ihnen üben die oben genannte Strategie. Fordern Sie sich selbst heraus: Wie können Sie das Negativ Ihres Partners positiv machen? Machen Sie das weiter und geben Sie einander in der Wahlnacht eine große Siegesrede.

Richard Drobnick, LCSW, DCSW ist der Direktor des Mars & Venus Counseling Centers. Treten Sie mit uns in Kontakt, wenn Sie sich festgefahren fühlen und professionelle Hilfe benötigen, um die Beziehungen Ihrer Träume herzustellen.

15 Dinge, die Hubbies uns immer wieder verlieben lassen

Zum Ansehen klicken (15 Bilder) Casey Mullins Blogger Familie Lesen Sie später