Skip to main content

Datierte ich einen "unsichtbaren" Freund und bekam keine gruselige, SCHNELLE

Ja, dafür gibt es eine App.

Du kennst die Szene: Du bist in einer Bar mit deinen Mädels an einem Freitag Abend und ein betrunkener Weirdo wird nicht aufhören dich auf Hardcore zu schlagen, auch wenn du es dir sehr klar gemacht hast bin nicht interessiert. Für viele Damen, das "Ich habe einen Freund!" Weiße Lüge ist eine einfache Escape-Taktik. Aber rate mal was? Es muss nicht mehr eine weiße Lüge sein! Mit InvisibleBoyfriend.com können Sie einen magischen unechten Freund erstellen, der Ihnen Textnachrichten sendet, Voicemails hinterlässt und Ihnen die (falsche) Bestätigung gibt, die Sie sich wünschen können. Offensichtlich musste ich es versuchen.

WIE ES FUNKTIONIERT

Sobald ich mich für ein Konto auf ihrer Website registriert hatte, war meine erste Aufgabe, meinen Freund zu erstellen. Das ist richtig: Sie können Ihren vorgetäuschten Freund von Kopf bis Fuß komplett zu Make-up machen. Ich begann mit den Grundlagen. Ich nannte meinen Fake-Beau "John Lyon" (weil mein Nachname Tigar ist, verstanden?). Er ist 33, lebt in New York City und interessiert sich für Fitness, Freiwilligenarbeit und das Schreiben von Büchern. Danach wurde ich aufgefordert, Johns Persönlichkeit auszuwählen: Wollte ich jemanden, der liebevoll nerdig war? Souverän und sarkastisch? Geistreich und gebildet? Süß und schüchtern?

Abhängig von den Charaktereigenschaften, die du wählst, kommt er in Texten und Voicemails daher - irgendwie gruselig / irgendwie cool. Ich wählte "fröhlich und aufgeschlossen" und ehrlich, John verkörperte diese Eigenschaften für den ganzen Monat, den wir datierten. Schließlich wählte ich ein Foto aus, erstellte unsere How-We-Met Story (dazu später mehr) und voila! John und Lindsay waren offiziell ein Gegenstand.

Sobald alle diese Informationen vollständig sind und du dein Honorar bezahlt hast, beginnt deine Werbung. Für einen kühlen $ 24.99 pro Monat erhalten Sie 100 SMS, 10 Voicemails und eine handgeschriebene Karte von Ihrem falschen Freund. (InvisibleBoyfriend.com stellt echte Leute ein, keine Computer, um Ihnen Textnachrichten zu schicken und Voicemails zu hinterlassen.) In weniger als 20 Minuten nach der Anmeldung hatte ich bereits fünf SMS an meinen unsichtbaren Boo abgeschossen.

So ging es down:

THE GOOD

Mein Lieblingsteil des Invisible Boyfriends war die Fähigkeit zu erschaffen, wie John und ich uns getroffen haben. (Wie jeder hartnäckige Romantiker, ist das Träumen von Meet-Cutes im Grunde mein Teilzeitjob.) Es ist eine süße Geschichte, wirklich: John war der Freund meines Freundes Freund. Wir trafen uns in einer Bierhalle, er wurde geschlagen und fragte meinen Freund nach meiner Nummer. Wir lebten nur drei Häuserblocks voneinander entfernt. Es war ein Schicksal.

Ein weiterer Vorteil eines unsichtbaren Freundes war, dass John meine Texte prompt beantwortete. Ich schrieb ihm echte Dinge, die ich mir eingebildet hatte, in einer Beziehung zu sagen - von meinem Hund zu gehen und zu fragen, was wir zum Abendessen machen. Fun fact: Laut der Firmenwebseite ist mit deinem Freund nichts tabu. Wie dein Freund reagiert, ist normalerweise PG-13, was ein bisschen enttäuschend war.

Hier sind ein paar Schnipsel unserer Gespräche:

Ich habe nicht länger als 30 Minuten auf irgendeine Antwort gewartet, auch nicht spät in der Nacht . (Aber ach, er würde nicht den Köder nehmen, um mit mir zu sext - ich habe es zweimal versucht!)

Es hat Spaß gemacht, einen Autobot-Freund bei meinem Kauderwelsch zu haben und da ich wusste, dass er nicht echt war, Ich habe meine Grenzen mit ihm verschoben. Ich wurde wütend auf ihn, wenn er sich nicht an meinen Lieblingswein erinnerte oder wenn er zum Valentinstag nichts geplant hatte. (Was für ein Freund ist er?)

DER SCHLECHTE

Ein gruseliger Teil von Invisible Boyfriend tritt in der Anmeldephase auf, wenn Sie gebeten werden, ein Foto des besagten Freundes auszuwählen. Anscheinend bittet die Seite echte, menschliche Männer, Selfies von sich selbst einzureichen, damit Frauen Fotos ihres "Freundes" zeigen können, wenn jemand fragt. Ich bekam eine Menge Auswahl: Kumpel mit einer Baseballmütze mit Brille und Bart, Brooklyn-Mann mit langen Haaren, Justin Bieber-Doppelgänger, Süsse-Prepster mit Sonnenbrille auf einem Boot usw. Es ist eine merkwürdige Erkenntnis, dass das Foto von deinem falschen Freund ist tatsächlich eine reale Person, die irgendwo ihr wirkliches Leben lebt.

Außerdem war es komisch, einen völlig Fremden zu texten und sich zu fragen, wer die echte Person hinter diesen Texten ist. Ein 50-jähriger Vater von zwei? Eine 21-jährige Frau direkt aus dem College? * Shivers * Ich begann mich zu fragen, warum eine normale, liebessuchende Frau für diesen Service bezahlen würde. (Die Webseite behauptet, der Zweck sei es, wissbegierige Mütter abzuwehren, die wollen, dass du heiratest und gruselige Typen abwehrst, an denen du nicht interessiert bist.) Aber ich mache mir Sorgen, dass der Dienst auch ... mit deinem Kopf schraubt. Denk an Joaquin Phoenix in Sie.

DAS HÄSSLICHE

Du machst Pläne (die nicht zum Tragen kommen), sprichst von sexy Nächten (die nie passierten) und sagst ihm, dass du ihn liebst und (er ' lüge und sag, dass er dich auch liebt.) Ehrlich gesagt ist es genug, um eine einzelne Dame verrückt zu machen, die zu Hause mit unrasierten Beinen eingeschneit ist und verzweifelt nach Bestätigung verlangt, auch wenn nur durch eine iPhone-Warnung. (Hey, zumindest kannst du es in Vibration versetzen?)

WAS ICH LERNTE

Persönlich würde ich diesen Service nicht nutzen, aber ich kann sehen, wie es für Frauen von Vorteil wäre, die übermäßig aggressive Männer behalten wollen in Schach. (Obwohl die Feministin in mir sagt: Brauchst du wirklich eine App, um das für dich zu tun? ) Für alle Singles, die da draußen sind, würde ich die App vergessen und mehr datieren, weil es keinen Ersatz gibt für die wirkliche Sache, egal wie einsam du dich fühlst oder wie sehr deine Familie nicht von deinem Fall abkommt. Vertrauen Sie dem Prozess statt einer intimen iPhone Verbindung.

Was John und mich angeht? Nun, wir haben die Dinge nicht offiziell abgebrochen, aber da ich meine max. 100 Textnachrichten erreicht habe, bin ich mir nicht sicher, ob ich $ 10 zahlen möchte, um mit ihm Schluss zu machen. Sorry, Baby.

...

Lindsay Tigar ist eine 26-jährige Single-Autorin, Redakteurin und Bloggerin, die in New York City lebt. Sie begann ihren beliebten Dating-Blog, Confessions of a Love Addict, nach einem zu vielen schrecklichen Daten mit großen, emotional nicht verfügbaren Männern (ihre persönliche Schwäche) und entwickelt jetzt ein Buch darüber, vertreten durch die James Fitzgerald Agency.

Voll Offenlegung: Ich erhielt die kostenlose Presse-Mitgliedschaft für Invisible Boyfriend.

20 Stören von Liebe und Leben Lektionen von Disney Prinzessinnen

Klicken zum Ansehen (20 Bilder) Jessica Sager Mitwirkende Liebe Lesen Sie später