Skip to main content

Ich versteckte mich im Schrank für 13 Jahre Ehe

Folgendes passiert, als ich meiner Frau und meinen Töchtern erzählte, dass ich schwul bin.

Ja, ich habe mich 13 Jahre im Schrank versteckt von Ehe. Ich brachte zwei junge Mädchen auf die Welt, nur um ihr Universum auf den Kopf zu stellen, indem ich sie scheiden ließ und zuließ, dass ich schwul bin.

Mach weiter. Schleudern Sie den Schlamm, rufen Sie mich einen Idioten und sagen Sie mir, dieser Artikel ist Müll. Besser fühlen? Gut, denn es geht nur um dich, nicht um mich. Und ja, als ich aus dem Schrank kam, rettete es meine Töchter Leben.

Es rettete sie nicht vor gebrochenen Herzen; es rettete sie nicht vor dem Schlurfen zwischen zwei Haushalten; es hat sie nicht davor bewahrt, peinliche Fragen beantworten zu müssen. Ich glaube jedoch, basierend auf meinen Erfahrungen und Rückmeldungen von meinen Töchtern, dass meine Entscheidung, herauszukommen, alles Folgende tat: verbannte alle Möglichkeiten, mit einer engstirnigen Lebensperspektive aufzuwachsen; rettete sie vor einem falschen Selbstgefühl, basierend auf "leben um anderen zu gefallen"; lehrte sie die Kraft von "Liebe ist Liebe"; bestätigt, dass es keine Fehler gibt, nur Möglichkeiten zu wachsen; und gespiegelt für die, die sich selbst vertrauen, um sich selbst zu sein, braucht Mut, ist aber auch ein Geschenk, das nur du dir geben kannst.

Natürlich, mit 5 und 18 Monaten, haben sie diese Gefühle nicht aus ihren unschuldigen Mündern ausgegossen. Es hat Jahre gedauert, sie festzuhalten, weiterhin den Fokus auf ihr Wachstum, ihre Entwicklung und ihr Wohlbefinden zu legen und täglich mit ihnen zu reden und sicherzustellen, dass sie wissen, dass sie geliebt werden.

Ohne diesen Kurs beizubehalten, würde ich gerecht sein ein anderer "untergeordneter, geschiedener Elternteil, der sich entschied, für sich selbst zu leben, und alle anderen zu beschimpfen". Woher weiß ich das? Weil ich diese Beschuldigungen fast so oft bekommen habe, wie die Kardashians Namen genannt wurden.

In jenen verbitterten Augenblicken, in denen diejenigen, die urteilen müssen, mich gerichtet haben, wandte ich mich den Lehrbüchern meines Lebens zu und stolperte hindurch in dem Wissen, dass, egal was wir gedeihen würden - meine Töchter, meine Exfrau und ich - diejenigen, die die Schwerter des Urteils ablegten, auch diejenigen waren, die nicht die Fähigkeit hatten zu wissen, was das Beste für meine Töchter, meine Ex-Frau oder mich war .

Es ist eine menschliche Bedingung, zu behaupten, zu verstehen, was für jemand anderen das Beste ist. Aber wenn Sie nicht aufgefordert werden, einzugreifen, ist es vielleicht am besten, klar zu bleiben. Inmitten dieser katastrophalen Lebensübergänge - Scheidung, Verlust des Arbeitsplatzes, Tod, Coming Out - versteht niemand besser, was zum Heilen benötigt, gewünscht und notwendig ist als die Individuen im Wirbel des Tornados.

Lesen Sie weiter ...

Mehr Liebesratschläge von YourTango:

  • Warum kann ich keine Beziehung finden?
  • 10 Unverwechselbare Wege zu erzählen, wenn ein Mann in dich verliebt ist
  • Der beste Beziehungsrat, den ich je bekommen habe!
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • letztes