Skip to main content

Im Kampf? Lesen Sie dies, bevor Sie es aussprechen

Konflikte sind normal, aber verschiedene Kommunikationsstile können Kämpfe schlimmer machen!

In Familien, Freundschaften und Beziehungen von jedem Sortierung, Meinungsverschiedenheiten und Konflikte müssen auftreten (selbst wenn diese Beziehungen gesund sind). Insbesondere der Arbeitsplatz und die familiäre Umgebung können Brutstätten für Streit sein, da Machtdynamiken in diesen Räumen andere oft dazu bringen, Entscheidungen zu treffen, die ohne Ihre Eingabe auf Sie einwirken. Obwohl ein gut behandelter Konflikt uns viel beibringen kann (wie man eine neue Perspektive bekommt oder Grenzen darüber, was wir vermeiden möchten), wie gut jemand den Riss im Moment schafft (durch Sprechen oder überhaupt nicht sprechen) hat schwerwiegende Konsequenzen für alle Beteiligten.

Als Lebensberater höre ich oft Geschichten von Menschen, die sich mit Angehörigen, Arbeitskollegen usw. absprechen müssen - jeder, der anders kommuniziert als sie. Mein erster Schritt, um Kunden dabei zu helfen, ihre Beziehungen aufrecht zu erhalten, ist, ihnen eine grundlegende Aufschlüsselung darüber zu geben, wie jede Person im Konflikt Dinge wahrnimmt:

Die sprechende Person:

Sind Sie ein Redner? aus der Person? Wenn dies der Fall ist, fühlen Sie vielleicht das Bedürfnis, die Luft zu klären oder sich vielleicht zu entschuldigen oder vielleicht wollen Sie einfach nur gehört und anerkannt werden. Gefühle zu füllen ist für dich ein Rezept für ein Desaster und du weißt, dass eine gesunde Konversation eine noch stärkere Bindung schaffen kann. Es ist sehr frustrierend, mit jemandem zu kommunizieren, der Sie komplett ausschließt und sich lieber für die stille Behandlung als für eine respektvolle Diskussion entscheidet.

Sie fragen sich vielleicht, was Sie falsch gemacht haben oder warum die andere Person so "gemein" ist. Wenn jemand wie du die stille Behandlung erhält, können selbst kleine Konflikte eskalieren, weil, während die andere Person nicht über das Problem spricht, dein Gehirn ist! Dein Geist quält dich und erstellt mögliche Szenarien, die annehmen, was der andere denkt oder was du falsch gemacht hast, um sie zu beruhigen. Sie können mit Freunden über die Situation sprechen, um ihre Meinung einzuholen (weil Sie wirklichbrauchen, um mit jemandem zu sprechen). Und ob dein Freund dir zustimmt oder nicht, der Konflikt wird größer, nur weil die Gedanken und die emotionale Energie ohne Auflösung in dir herumwirbeln.

Du fühlst dich wahrscheinlich verletzt oder missachtet. Sie befürchten möglicherweise die negativen Auswirkungen, die der Konflikt auf Ihre Beziehung als Ganzes haben wird. Wie können Sie Ihre Familie oder Beziehung schließlich glücklich machen, wenn ein Elefant im Raum ist, der nicht anerkannt wird? Die stille Behandlung ist schädlich für Sie, weil sie Ihr Selbstbewusstsein infiltriert (eine von drei Komponenten des Selbstwertgefühls). Wenn Sie anfangen, Ihre Beziehung zu einem Familienmitglied, Partner oder Mitarbeiter zu bezweifeln, beginnen Sie zu zweifeln selbst ob Sie es merken oder nicht.

Die stille Behandlung, die Sie dazu bringt, über sich selbst zu denken und sich schlechter zu fühlen wie mentaler und emotionaler Missbrauch. Aber diese Person, die dich interessiert oder dich liebt, will dich vielleicht gar nicht verletzen. Er oder sie denken vielleicht, indem sie eine große Konversation vermeiden und sie einfach loslassen, können Sie beide weitermachen. Sie sehen die Situation als schädlicher an. Infolgedessen fühlt sich der Konflikt wie ein Kieselstein für eine Person und ein Felsbrocken für eine andere Person an, aber die Beziehung wird ohne Lösung leiden.

Als Gesprächspartner fühlen Sie sich durch ihre stille Reaktion auf sich selbst vielleicht entmutigt und verletzt Konflikt, Angst wächst um die Möglichkeit von zukünftigen Konflikten, die den gleichen Weg gehen und Sie finden sich auf Eierschalen um diese Person herumlaufen. Wie kann das gesund sein?

The Silent Treatment Person :

Sind Sie die Person, die sich zusammenschließt und sie während eines Konflikts einfach loslassen will? Sie fühlen vielleicht, dass es nicht die Energie wert ist, die Meinungsverschiedenheiten zu diskutieren, und Sie wollen die Dinge sicherlich nicht noch schlimmer machen, wenn Sie nicht zustimmen. Vielleicht hattest du in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht, als es zu einer Trennung oder einer langen Trennung geführt hat. Das würde dazu führen, dass jemand ein wenig schussbereit ist, wenn eine ähnliche Situation aufkommt, besonders bei jemandem, der Ihnen wichtig ist. Dir scheint es nur ein Kinderspiel, Vergangenes Vergangenheit zu sein und weiterzumachen, oder?

Du hast nicht die Absicht, die andere Person mit deinem Schweigen zu verletzen, und du brauchst vielleicht etwas Zeit zum Nachdenken Dinge durch, bevor Sie über das Problem sprechen. Einige Persönlichkeitstypen benötigen Zeit, um Situationen zu verarbeiten, bevor sie geöffnet werden. Minds wie deine wollen es richtig machen, bevor sie sprechen, und das kannst du nicht tun, wenn du in einer flüchtigen Konversation an deinem Hosenbund vorbeifliegst. Nicht alle Menschen bekommen ihre Bedürfnisse auf die gleiche Weise erfüllt, aber wir müssen alle diese Bedürfnisse erfüllen.

Die Tatsache, dass die Person, mit der Sie nicht einverstanden waren, Druck auf Sie ausübt, macht es nur noch schlimmer. Du wünschtest, sie würden anhalten und dir etwas Platz geben. Jetzt eskalieren die Dinge und du fühlst dich noch unbehaglicher wegen einer bevorstehenden Diskussion, weil die kleine Meinungsverschiedenheit jetzt in ein großes, emotional aufgeladenes Ereignis explodiert ist. Das kann nicht gut ausgehen , denkst du dir. Was machst du?

Du fühlst dich gedrängt, etwas Unangenehmes zu tun, und du fragst dich, warum jemand, der sich um dich kümmert, das von dir fragen würde. Du fängst an, an dir selbst zu zweifeln und dich zu fragen, ob du diese Kommunikation falsch machst.

Auf die gleiche Seite kommen

Wir begannen mit einer Meinungsverschiedenheit zwischen zwei Menschen, die auf unterschiedliche Weise reagieren und infolgedessen haben wir es jetzt getan eine große, emotional aufgeladene Situation, in der sich beide Menschen unzusammenhängend, verletzt, ängstlich, unter Druck gesetzt, respektlos, wütend, entkräftet fühlen, und, nun, Sie bekommen das Bild. Was ist die Lösung? Hier sind drei wichtige Kommunikationswerkzeuge, die am besten funktionieren (es ist immer schlau, Werkzeuge in Ihrer Kommunikations-Toolbox zu haben, bevor Sie brauchen). Verwenden Sie diese Tipps, um ein gutes Medium für die Diskussion von Konflikten auf eine Weise zu vermitteln, die beide Kommunikationsstile berücksichtigt. Mach dir keine Sorgen, auf die gleiche Seite zu kommen und effektiv zu kommunizieren ist viel einfacher als du denkst:

  1. Erkenne den Kommunikationsstil eines anderen: Eine einfache Kenntnis der Persönlichkeitstypen hilft dir leichter zu erkennen, woher die andere Person kommt . Sobald Sie ihren Typ verstanden haben, werden plötzlich alle Kommunikationskonflikte, die Sie jemals mit ihnen hatten, viel mehr Sinn ergeben, als wenn Sie das Stück finden, das ein Puzzle vervollständigt. Ein solides Verständnis der verschiedenen Persönlichkeitstypen (und ihrer Kommunikationsstile) ist äußerst vorteilhaft für alle Ihrer Beziehungen und ist entscheidend für Ihre Karriere und Ihr Geschäft. Hier ist ein kostenloser, einseitiger Download, der Sie in kürzester Zeit in dieser Abteilung vertraut macht.
  2. Journal / Notepad: Üben Sie Ihre Gefühle 4-5 Minuten lang, wann immer Sie sich angespannt, frustriert oder negativ fühlen Emotion. Wenn Sie diese kurze Pause einlegen, um zu verarbeiten, was Ihnen bevorsteht, können Sie Ihre gesamte Stimmung, Ihr Leben und Ihre Beziehungen verändern, wenn Sie es zulassen. Das, was du fühlst, zu schreiben, was du denkst, es verursacht zu haben und was du überhaupt tun kannst, ist bemerkenswert klar. (Schreien Sie in Ihr Kopfkissen, wenn es hilft, aber diese Gefühle herausnehmen, oder sie verursachen körperliche Krankheit.) Jetzt haben Sie Ihre Gefühle aussortiert und Lösungen für eine gesunde Diskussion. Keine Notwendigkeit zu wandern und sicherlich keine Notwendigkeit für destruktive Dramatik.
  3. Gesunde Kommunikationstechnik: Die richtigen Worte in der richtigen Reihenfolge zu verwenden, wenn Sie über Konflikte diskutieren, wird Ihren Standpunkt auf eine unterstützende, liebevolle Weise vermitteln, und wenn das nicht Ich fühle mich richtig, du bist noch nicht bereit für die Diskussion. Hier ist was zu sagen: "Als wir __________ waren und Sie (tat oder sagten) __________, fühlte ich ___________. Meintest du damit, dass ich _________ fühle?" Du gibst den Kontext von wann, wo und was passiert ist (Klarheit), sagst eine Tatsache von dem, was gesagt oder getan wurde (kein "du hast mich gefühlt"), teilst deine Gefühle (niemand kann argumentieren, wie du dich gefühlt hast, aber einige werden es versuchen) ) und eine Frage mit Ja oder Nein stellen. Du gibst keine Schuld auf, du teilst einfach, wie du dich fühlst, basierend auf dem, was passiert ist. Die Frage erinnert entweder an ein "Ja, ich bin ein Schleicher und bedeutete, dass du dich schlecht fühlst" oder eine Entschuldigung oder Erklärung. Sinn ergeben? Lass mich wissen, wie das für dich funktioniert. Ich liebe Erfolgsgeschichten!

Um schnell Persönlichkeitsstile zu erlernen, nehmen Sie Ihren kostenlosen, einseitigen Download bei PositiveWomenRock.com/styling.

Kelly Rudolph ist ein Certified Life Coach, Hypnosetherapeut und Gründer von www.PositiveWomenRock.com. Sind Sie müde von Stress, Mangel an Selbstvertrauen und Angst vor Ihrer Zukunft? Kelly kann helfen. Fange jetzt an, ihre freien Lebensstrategien zu erhalten.