Skip to main content

Einflussreiche Prominente sprechen gegen Mobbing

Prominente, die als Kinder gemobbt wurden, sprechen über den Schaden von Cyber-Mobbing.

Promi-Figuren sprechen über die hohen Kosten von Mobbing. Zu den Stimmen derer, die gemobbt wurden oder geliebte Menschen waren, nehmen sie ihr eigenes Leben über Mobbing, viele berühmte Namen stehen jetzt gegen Tyrannen und diejenigen, die andere absichtlich demütigen. In einem Appell bei einem Auftritt auf der Ellen Degneres Show vor kurzem NFL Fußball groß hatte Drew Brees zu sagen:

"Wenn Sie denken, dass sich über jemanden lustig machen ist harmlos Wenn du denkst, es ist OK, weil alle anderen es tun - du liegst falsch. Mobbing muss aufhören und es muss bei dir beginnen. Ich möchte, dass meine Fans das wissen, wenn du dich über jemanden lustig machst Weil sie anders sind, dann bist du kein Freund von mir. Wenn du gemobbt wirst, möchte ich, dass du weißt, dass es Unterstützung gibt. Ich unterstütze dich. Über jemanden lustig machen, weil sie anders sind als du. Das ist nicht hart unwissend. Menschen zu schätzen, wie sie anders sind als du, das braucht es, um ein Freund zu sein. " Charakter pflegen: Wofür stehst du?

Brees ist nicht der Einzige, der sich Gedanken über Mobbing macht. Das Thema war in den Medien in letzter Zeit mit den Selbstmorden von vier jungen Menschen, deren Tod das Ergebnis von ständigem Mobbing war, in den Vordergrund gerückt. CNNs Anderson Cooper war schon immer an der Spitze dieses Themas, berichtete regelmäßig über das Thema und versuchte, etwas zu bewegen.

In einem kürzlichen Auftritt in der Ellen Degeneres-Show schlug Copper vor, dass er es nicht tut. Ich erinnere mich daran, selbst gemobbt worden zu sein, aber dass er sich erinnert, wenn er daneben steht und beobachtet, wie andere gemobbt werden. Er sagte, dass er sich als Zuschauer daran erinnert, dass er erleichtert war, dass er nicht die Person war, die angepfiffen wurde. Cooper sagte, dass Umstehende eingreifen und sich gegen einen Mobber stellen müssen, um den Zyklus zu unterbrechen. Prop 8: Eine Ehe auf einmal retten [VIDEO]

Geschwister und Zeugen zu Wort kommen lassen

Gemeinsam können wir eine Welt des gegenseitigen Respekts und der Freundlichkeit für alle aufbauen. Als fürsorgliche Erwachsene können wir diese Fähigkeiten modellieren und vermitteln. Wir alle wissen, dass das Erwachsenwerden besonders in den Teenagerjahren für alle schwierig ist. Eltern müssen verstehen, dass die heutigen Teenager eine viel andere Erfahrung haben als sie.

Weitere Informationen über Mobbing und die Auswirkungen, die es auf Einzelpersonen, Familien, Schulen und Gemeinschaften haben kann, finden Sie unter //www.cyberbullyinghelp .com Sie können einen kostenlosen Bericht für Eltern und Lehrer anfordern, auf den Sie achten müssen, wenn Ihr Kind gemobbt oder schikaniert wurde. Sie werden auch Techniken finden, um die Durchsetzungsfähigkeit und das Selbstwertgefühl von Kindern und Jugendlichen aufzubauen. Die 6 Arten von aggressiven Bullies - sind Sie ein Opfer von ihnen?

Judy H. Wright //www.ArtichokePress.com Sie haben Erlaubnis, diesen Artikel in Ihrem Blog, Ezine oder Offline-Magazin erneut zu drucken, solange Sie behalten den Inhalt und die Kontaktinformationen intakt. Danke. Danke, dass Sie unserer Gemeinschaft von fürsorglichen Eltern, Familienmitgliedern, Trainern, Lehrern und Mentoren beigetreten sind, die helfen möchten, eine Generation verantwortungsbewusster Erwachsener zu erziehen, die andere respektieren.

Die besten Sextipps auf YourTango

lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht unter. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.