Skip to main content

Chemie ist verantwortlich für schlechte Entscheidungen in einem Kumpel?

Frauen treffen manchmal schlechte Entscheidungen bei der Datierung. Hormone sind oft der Übeltäter.

Die Suche nach unserem perfekten Partner beinhaltet Chemie. Aber es ist eine komplexe Gleichung! Wenn ich in ein Labor gehen und ein Pulver namens "romantische Chemie" erfinden könnte? dass ich herumstreuen könnte, um die Leute füreinander zu verlieben, wäre ich berühmt. Ganz zu schweigen von reich! Es ist ein absolutes Geheimnis, warum Menschen von einer Person angezogen werden und nicht von einer anderen. Warum fühle ich die & ldquo; Chemie & rdquo; meinen Mann zu küssen, konnte mir aber nicht vorstellen, seinen ebenso attraktiven Freund zu küssen? Selbst mit platonischen Freundschaften tendieren wir dazu, mehr zu bestimmten Menschen in einer Gruppenumgebung zu ziehen, während andere uns abweisen. Wir wollen also nur jene fabelhaften Seelen in Schwingung versetzen, mit denen wir elektrisierende Chemie haben!


Wenn es um Chemie geht, gibt es den bewussten und den unbewussten Teil. Zum Beispiel gibt es bestimmte Dinge, die die meisten Menschen attraktiv finden. Männer neigen dazu, von Merkmalen angezogen zu werden, die auf Jugend und Fruchtbarkeit hindeuten - oft eine üppige Brust, ein schlanker Körper und weiche Gesichtszüge. Frauen neigen dazu, sich zu großen Männern mit breiten Schultern und männlichen Merkmalen hingezogen zu fühlen. Sie mögen auch Männer, die scheinen, Reichtum oder die Fähigkeit zu haben, es zu erwerben, weil sie glauben möchten, als ob der Mann die Familie unterstützen kann. Jeder hat seinen eigenen Geschmack, aber Biologie hat viel damit zu tun, was wir attraktiv finden. Dieser unbewusste Teil, den wir "Chemie" nennen, ist eigentlich Pheromone. Ein Pheromon ist eine Chemikalie, die von einem lebenden Organismus produziert wird und eine Botschaft an andere Mitglieder derselben Spezies weitergibt.


Es gibt drei Phasen des Verliebens. Erstens, da ist Lust. Es wird angetrieben von unseren Sexualhormonen Testosteron und Östrogen. Dann gibt es eine Anziehung, ich nenne es gerne die Liebeskummer, während der man nicht essen kann, nicht schlafen kann und es fühlt sich an, als hätte man Schmetterlinge im Bauch. Sie verlieben sich, verursacht durch einen Anstieg von Dopamin,
Noradrenalin und Serotonin. Die dritte Stufe der Verliebtheit ist die Bindung, die Paare zusammenhält. Aber hier wird es für Frauen gefährlich. Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie, nachdem Sie jemanden kennengelernt oder sich mit jemandem geliebt haben, sofort in einer exklusiven Beziehung mit ihm sein möchten? Vielleicht denkst du sogar, du wärst in ihn verliebt! Es liegt daran, dass die Chemikalien Oxytocin und Vasopressin dazu führen, dass du dich "anbringst". und möchte & nbsp; Nest & rdquo; was uns dazu bringen kann, wirklich schlechte Entscheidungen bei Männern zu treffen. Die Natur sorgt dafür, dass wir lange genug am Männchen hängen bleiben, um schwanger zu werden. Wir können sogar in unserem Kopf wissen, dass der Typ nicht richtig ist, aber wir fühlen uns plötzlich verbunden und wundern uns, warum er nicht anruft. Wir checken unsere Mailbox, E-Mail, Blackberry und warten auf seinen Anruf. Also, Damen ... seien Sie vorsichtig und achten Sie auf das Oxytocin. Es könnte dein Leben ruinieren! "