Skip to main content

Ist es vorbei? 8 Fragen, die Sie sich stellen sollen, BEVOR Sie anrufen, beenden

Ja, Sie könnten Probleme haben. Heißt das, Scheidung ist die EINZIGE Antwort?

Woher weißt du, wann deine Ehe zu Ende ist? Es ist eine Frage, die Tag für Tag durch das Scheidungsbüro und die Internetrecherche klingelt.

Viele Experten und Paare selbst (und vielleicht auch Sie) denken, dass Paare einfach auseinander wachsen können. Das allein ist ein guter Grund für die Scheidung. Es macht Sinn, warum du denkst, dass es keinen Sinn hat, in einer Beziehung zu bleiben. Schließlich ist ihre Ehe leblos und langweilig, vielleicht hält sie Ihr Ehepartner von einem besseren Leben ab.

Aber was sind die ECHTEN Gründe, warum Sie wissen, dass Ihre Ehe vorbei ist? Gibt es irgendwelche endgültigen Zeichen? Die Antwort lautet: Ja.

Hier sind 8 Fragen, die beweisen, ob Sie sich scheiden lassen sollten (oder nicht):

1. Macht sich aus jeder Situation, egal wie trivial sie aussieht, ein Kampf? ​​

Nur weil du ständig streitest, bedeutet das nicht, dass deine Ehe vorüber ist! Paare kommen ständig in unser Büro, mit Kommunikationsproblemen, und sie lernen wirksame Werkzeuge, um mit ihren Unterschieden umzugehen.

Argumente sind NIE ein Grund, eine Ehe zu beenden. Argumente über Mangel an Vertrauen, Lügen oder Täuschung? Das können tiefere Probleme sein.

2. Verweisen Sie oder Ihr Ehepartner immer auf verletzende Ereignisse in der Vergangenheit?

Es gibt immer Schmerzen zwischen Ehepartnern, mit denen wir leicht reden können. Und bis du daran geheilt bist, es zu heilen, wird es weiter erzogen werden!

Grund zur Scheidung? Arbeite daran, den Schmerz zuerst zu heilen, bis du an einem Punkt bist, an dem du ihn endlich in die Vergangenheit bringen kannst.

3. Ist der ganze Respekt weg von deiner Beziehung, ohne Hoffnung auf eine Rückkehr?

Wenn eine Beziehung von alleine gehen kann, kann Respekt erodieren. Jeder Ehepartner ist völlig von dem anderen getrennt, so ist es kein Wunder, wenn sie sich manchmal wie ein "Fisch auf dem Trockenen" verhalten.

Zum Beispiel, wenn Ihr Ehemann schlechte Investitionsentscheidungen getroffen hat, macht es Sinn, warum Sie Angst haben finanzielle Zukunft aufgrund der Entscheidungen Ihres Mannes, aber die Leute machen Fehler und die Trennung zwischen Ihnen beiden wird keine kluge Entscheidungsfindung fördern.

Werfen Sie keine Beziehung über eine Trennung hinweg, um mit besserer Kommunikation zu lösen.

4. Haben Sie Ihre Ziele und Richtungen geändert? während, deine Partner sind gleich geblieben? (Oder umgekehrt.)

Es ist unglaublich frustrierend, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich verändert haben und Ihr Ehepartner es nicht getan hat. Teil eines wachsenden Menschen ist es jedoch, Mitgefühl für einen anderen zu haben.

Wenn Sie Mitgefühl für jemanden haben können, der nicht so "fortgeschritten" ist wie Sie, dann ist das ein Zeichen für wahres Wachstum

5. Hat Ihr Partner aufgehört, Ihr individuelles Wachstum zu unterstützen?

Ihr individuelles Wachstum ist Ihre Verantwortung. Was genau tut er / sie, um Sie davon abzuhalten, das Wachstum zu verfolgen, das Sie brauchen? Vielleicht liegt Ihr Wachstum im Umgang mit Ihrem Partner und im Umgang mit seinen Schwierigkeiten und Geduld.

Sie stimmten zu, besser oder schlechter, oder? Das bedeutet, dass dein Leben ineinander verwoben ist. Sie halten sich nicht zurück und Sie übernehmen die Verantwortung für sich selbst.

6. Haben Sie und Ihr Partner beide so viel verändert, dass Sie keine moralischen, ethischen oder Lifestyle-Werte mehr teilen?

Das ist eine knifflige Herausforderung, aber Sie müssen sich darüber austauschen. Es ist nicht alles oder nichts. Suchen Sie nach anderen Möglichkeiten der Verbindung, solange die neuen Werte Ihres Partners kein Beziehungs-schädigendes Verhalten wie Untreue oder ähnliches dulden.

Missbrauch, Untreue oder Sucht sind keine Veränderungen oder Unterschiede im Lebensstil. Sie sind ernst und schädlich und können nicht entschuldigt werden.

7. Haben Sie und Ihr Ehepartner die Kunst des Kompromisses verloren?

Dies ist etwas zu lernen. Das Erlernen von Unterschieden ist eine gelernte Fähigkeit, die Paare nicht unbedingt beherrschen.

Die Tatsache, dass du es nicht kannst, bedeutet nicht, dass es Zeit ist, deine Ehe zu beenden. Lerne, wie du einen Weg schaffst, der für dich als Partner besser ist. Es ist eine wertvolle Fähigkeit.

8. Haben Sie und Ihr Ehepartner grundlegende sexuelle Kompatibilität?

Mangel an Intimität und eine geschlechtslose Ehe ist ein Problem, das auf ein größeres Problem in der Beziehung hinweist. Es ist wichtig zu untersuchen, warum das der Fall ist. Manchmal hilft die Arbeit an der Ehe, dein Interesse an einander zu steigern und dir zu helfen, dich wieder zu verlieben.

Wenn du dich fragst, Woher weißt du, wann deine Ehe vorbei ist? wie so viele Fragen Sie sich, ob Sie wirklich professionelle Eheberatung betrieben haben, die funktioniert .

Eheberatung kann viele der Probleme heilen, von denen Sie denken, dass sie Gründe für die Beendigung Ihrer Beziehung sind. Und wenn Sie sich nicht sicher sind, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir wären mehr als glücklich, Ihnen zu helfen, Ihre Beziehung wieder auf Kurs zu bringen.

11 Dinge, die ich wirklich um die perfekte Ehe meiner Eltern beneide

Click to view (11 Bilder) Lindsay Tigar Blogger Liebe Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich im The Marriage Restoration Project Blog veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.