Skip to main content

Ist die Zahl auf der Skala wirklich so wichtig?

Dein Gewicht sagt nicht die ganze Geschichte

Die Waage und du

Das Messen deines Gewichts ist der gebräuchlichste Weg, Veränderungen in deinem Körper zu beurteilen, aber bedenke, dass dies nicht nur ein Zahlenspiel ist. Haben Sie jemals gehört, dass ein Pfund Muskelmasse mehr als ein Pfund Fett wiegt? Völlig falsch! Ein Pfund ist ein Pfund, egal ob es sich um Sand, Federn oder Mehl handelt. Muskel hat eine viel größere Dichte als Fett; Ein Pfund Fett nimmt etwa viermal so viel Muskelgewebe ein. Dies erklärt, warum es möglich ist, schlanker zu erscheinen und sich auch dann zu fühlen, wenn Ihr Körpergewicht gleich bleibt und die Waage keinen signifikanten Gewichtsverlust zeigt.

Warten Sie nicht, bis Sie ein bestimmtes Gewicht haben, um glücklich zu sein. Denken Sie daran, Zahlen erzählen nicht die ganze Geschichte. Sie verändern langlebige Gewohnheiten, um Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern; Das Gewicht wird durch eine bessere Nahrungsauswahl und eine erhöhte Aktivität natürlich freigesetzt.

Sie können eine einfache und genaue digitale Waage bei Ihrem Händler vor Ort für ca. 30 US-Dollar erwerben. Verwenden Sie die Skala als einen Weg, um Ihren Fortschritt zu verfolgen und als einen Mechanismus, um Sie ehrlich zu Ihnen zu halten.

Wie bei der Aufnahme von Umfangmessungen empfohlen, wiegen Sie sich zur gleichen Zeit des Tages und als erstes am Morgen auf einem leeren Magen, um Genauigkeit zu bewahren. Sich selbst in eine andere Zeit zu wägen, kann die Dinge aufgrund normaler Körperfunktionen und routinemäßiger persönlicher Gewohnheiten völlig abwerfen.

Die Häufigkeit, mit der Sie sich wiegen, liegt bei Ihnen. Manche Leute wiegen sich gerne täglich. Es hilft ihnen motiviert und rechenschaftspflichtig zu bleiben; Sie benötigen die tägliche Erinnerung, um auf ihrem Plan für eine gesunde Ernährung zu bleiben und mehr Bewegung in ihre Routine zu integrieren. Für andere kann ein tägliches Einwägen entmutigend sein, da es normale und geringfügige Schwankungen durch Wassereinlagerungen oder das Fehlen von Stuhlgang verstärken und zu einer ungesunden Obsession mit der Waage führen kann.

Nur Sie können selbst bestimmen, wie oft Sie sich wiegen und was für dich am besten funktioniert. Sich selbst zu wägen ist nur eines der vielen nützlichen Werkzeuge, um Ihre Wellnessziele zu verfolgen. Und egal wie gut Ihre Werkzeuge sind, sie bringen nicht die Ergebnisse, sondern folgen Ihrem Plan konsequent.

Body Mass Index (BMI)

Untersuchungen haben gezeigt, dass der BMI stark mit dem Goldstandard-Ansatz korreliert zum Messen von Körperfett. Der BMI interpretiert das relative Verhältnis von Körpergröße zu Körpergewicht und ist eine einfache Methode, um zu überprüfen, wer aufgrund seines Gewichts gesundheitliche Probleme haben könnte.

Der BMI kann ungenau für Menschen sein, die aufgrund ihrer hohen Muskelmasse sehr fit oder sportlich sind Sie sind übergewichtig, obwohl ihr Körperfettanteil gesund ist. Wenn man das in Betracht zieht, ist es ein ausgezeichnetes Werkzeug für die allgemeine Bevölkerung, da die meisten Menschen keine Athleten sind und für die meisten Menschen ist der BMI ein sehr gutes Maß für ihren Körperfettanteil.

Klicken Sie hier, um Ihren BMI einfach zu bestimmen

NATIONALE INSTITUTE DER GESUNDHEIT BMI-STANDARDS

Untergewicht Weniger als 18,5

Normal 18,5 - 24,9

Übergewicht 25,0 - 29,9

Übergewichtige 30,0 oder größer

Denken Sie daran, die Zahl auf der Skala ist genau das. eine Zahl; Lass dich nicht definieren, wer du bist oder wie du dich selbst identifizierst. Es wird dir nicht sagen, was für eine tolle Person du bist oder wie sehr deine Familie und Freunde dich lieben. Du hast die Kraft Glück zu wählen, geh raus und hol es dir jetzt!

Judy Molinaro ist Wellness Coach und Master Yogalehrer. Für weitere Informationen über praktische Lösungen für Ihre Gesundheit, kaufen Sie ihre Wellness-Guide, Eat Like You Give A Damn. Um wertvolle Fitness-Tipps zu erhalten, abonnieren Sie den monatlichen Newsletter von Judy oder folgen Sie ihr auf Facebook.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Fit You Wellness Solutions veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.