Skip to main content

Es ist eine riesige rote Fahne, wenn der beste Freund Ihres Freundes eine Frau ist

Kannst du ihnen wirklich glauben, wenn sie sagen, dass sie 'nur Freunde' sind?

Von Neelou Malekpour

Als ich jünger war, hatte ich mehrere enge männliche Freunde. Als die Jahre vergingen, änderte sich das, als ich merkte, dass sie hofften, mit mir zusammen zu schlafen, indem sie die Freundschaftskarte spielten, oder sobald sie in einer festen Beziehung waren, es fühlte sich an wie "Neelou wer?" Mitte zwanzig, hörte ich auf, die Gesellschaft von männlichen Freunden zu behalten (es sei denn, sie waren schwul) ... mit Ausnahme von Gil, meinem besten Freund. Anders als Gil glaube ich fest daran, dass es keine echte, dauerhafte Freundschaft zwischen Mitgliedern des anderen Geschlechts geben kann. Zumindest keine enge Freundschaft.

Wenn du genug Schichten zwischen zwei Freunden des anderen Geschlechts zurücklegst, die viel Zeit damit verbringen, einander Gesellschaft zu leisten, hat man immer Gefühle für den anderen.

Und dann, mein Die Hypothese war ohne Zweifel bewiesen.

Es war einmal, dass ich einen Freund hatte, der süß war, sehr viel Spaß hatte, die richtigen Dinge sagte, die richtigen Dinge tat (etwa fünf Minuten) und beschloss, mich zu füllen im Rest von ihm, bevor ich überhaupt eine Chance bekam, ihn wirklich zu kennen. Nachdem ich einige Zeit zusammen gewesen war und ein paar Monate zusammen gelebt hatte, erwachte ich aus meiner Fantasie und erkannte, dass er nicht der war, für den ich mich hielt.

Eric hatte eine weibliche "beste Freundin" namens Angie *. Sie hatte ihren Körper in der Dusche waschen lassen, ihre Scheiße unter dem Waschbecken, war am besten mit seiner Schwester befreundet (die mich nicht besonders mochte, obwohl sie sich nie darum kümmerte, mich kennenzulernen). Angie hasste mich ohne ersichtlichen Grund. Sie und Eric würden unaufhörlich SMS schreiben, übernachten, zusammen lernen, zusammen kühlen und jede wache Minute zusammen verbringen, aber nur, wenn ich nicht da war.

Obwohl es so aussieht, als wäre ich nicht das schärfste Werkzeug im Schuppen, Meine einzige Widerlegung ist, dass Rückschau 20/20 ist. Und meine Wahrnehmung war wegen Gil verzerrt. Er ist das Mandel-Butter-zu-meinem-Gelee-auf-Ezekiel-Brot und wir sind seit so vielen Jahren Freunde. Ich bewundere ihn. Er ist ganz ehrlich wie mein Bruder.

Gil und ich sind zusammen gereist, haben im selben Bett geschlafen, waren zusammen betrunken (ohne jemanden sonst). Wir haben sogar im Regen spazieren gegangen, aber wir haben noch nie ein unangemessenes Verhalten gezeigt, das auf irgendeine romantische Neigung hindeutet. Gil erzählt stolz, dass er von mir abgestoßen wurde. Ich bin auch. Es ist ziemlich funktional.

Viele von Gils Freundinnen waren mir gegenüber misstrauisch. Sie haben ihn befragt und mit ihm gestritten und waren eifersüchtig. Es ist entwässernd und nervend und deshalb nicht attraktiv. Also habe ich beschlossen, anders zu sein: Eric zu vertrauen und zu glauben, dass seine Beziehung zu Angie wie meine Beziehung zu Gil gewesen sein muss. Ja, das hat nicht so gut geklappt - sie haben sich letzten Monat verlobt.

Ich bin überraschenderweise nicht nervös. Ich habe erwartet, dass das passiert, und um ehrlich zu sein, machen sie ein ziemlich solides Paar. Die einzige Negativität, die dahintersteckt, hat mit meinem eigenen Verhalten während unserer Beziehung und unmittelbar danach zu tun. Ich bin glücklich, dass Dummheit so schmerzhaft ist, weil ich diesen Fehler nie wiederholen werde.

Meine Erinnerung ist ein wenig verschwommen und umgibt eine Menge von dem, was unterging, aber ein Zwischenfall scheint hell wie ein hässliches Neonschild in der Mitte Wüste. Es war Ende Oktober / Anfang November. Eric und ich waren ein paar Monate, um über ihn und Angies grenzenlose Freundschaft zu streiten, und er war in Panik, weil er vergessen hatte, dass ihr Geburtstag in ein paar Tagen war. Er und ich lebten in NYC und sie war in LA, also hatte er im Grunde genommen keine Möglichkeit, ihr rechtzeitig ein Paket zu besorgen, selbst wenn er es überlebt hätte.

Er konnte es seiner Schwester nicht sagen Ich habe ihn gebeten, mich um Hilfe zu bitten. Ich wusste, dass Angie sie umdrehen würde. Es hätte tatsächlich ihren Geburtstag ruiniert, definitiv ihre Woche und wahrscheinlich ihr ganzer Monat.

So verlockend es war, Eric ertrinken zu lassen und zuzusehen, wie Angie litt, wollte ich kein Arschloch sein. Ich dachte,

"Nun, vielleicht, wenn ich nur nett bin, wird das Universum mich mit Freundlichkeit zurückzahlen, und dieser Schwachsinn mit ihrem Willen wird sich schließlich auflösen." Eric fragte, was ich zu meinem Geburtstag wünschen würde Ich war sie, und ich antwortete ehrlich: dass ich möchte, dass er mich besuchen kommt. Er schaute sich die Flugpreise an und mit so kurzer Zeit würde es mehr als einen Riesen kosten, von NYC nach LA zu fliegen. Er schaute mich verzweifelt an und bevor ich es wusste, benutzte ich meine Flugmeilen und meine Kreditkarte (es gab eine Gebühr von ein paar hundert Dollar, um in letzter Minute zu buchen), um ihn am nächsten Tag nach LA zu bringen Ich könnte Angie an ihrem Geburtstag überraschen.

Ich weiß. Und übrigens, ich lache mich selbst laut auf, während ich das schreibe. Dank Facebook konnte ich Partyfotos sehen und andere Bilder und Nachrichten wie

tagelang beste Überraschung . Dann kam Eric zurück. Ich erinnere mich nicht einmal daran, wie, aber ich fand heraus, dass er dorthin gegangen war, überraschte Angie und tat so, als hätte er die ganze Sache vorher geplant. Nur eine bullige Geschichte, die von all seinen Freunden und seiner Familie aufgegessen wurde, und einer ohnmächtigen Angie, die dachte, Eric sei der nachdenklichste, liebende Typ. Dieses spezielle Szenario irritiert mich immer noch und schreibt sogar viele Jahre später darüber.

Siehst du, ich hasse es tief im Inneren, ich wusste, dass ihre Beziehung völlig unangemessen war, aber anstatt meiner eigenen Intuition zu vertrauen, hörte ich Erics Lügen. Er hat nicht nur mich und Angie belogen, aber ich glaube, er hat sich auch selbst angelogen. Das ist sein Karma und Angie's. Ich glaube nicht, dass einer von ihnen sich so verhalten musste, wie sie es mir gegenüber getan haben, aber das ist nicht meine Sache, und ich bin definitiv nicht in der Lage zu urteilen.

Meine Bedenken betreffen mich. Wie hatte ich nicht meinen eigenen Rücken? Wie war ich so jemandem gegenüber so offensichtlich doppelzüngig? Wenn ich zurückblicke, ist es mir peinlich. Ich kann nicht glauben, dass ich so lange in dieser Beziehung geblieben bin - mit Eric streiten, versuchen, einen Fall zu schaffen, Beweise sammeln. Zerrissen und wütend auf Angie. Ich wünschte sie wäre anders. Ich rede mit meinen Freunden im Kreis darüber und benehme mich generell wie ein besessener Wahnsinniger.

Wenn so etwas jetzt passierte, würde ich fast sofort mit minimalem Kampf davonlaufen. Als Klischee, wie es ist, lebst du, und du lernst. Meine Grenzen sind jetzt so stark. Ich würde nicht einmal daran denken, im selben Bett wie Gil zu schlafen. Unangemessen ist unangemessen.

Ich interagiere nicht mit Exen, nicht einmal in sozialen Medien. Und ich habe SEHR paar enge Freunde, die heterosexuell sind. Im Wesentlichen operiere ich auf Null Toleranz in Bezug auf Unangemessenheit, Seltsamkeit oder andere verschwommene Energie vom anderen Geschlecht. Und wenn es um Männer geht - wenn andere Frauen auf dem Bild sind und ich in meiner Magengrube sogar eine Spur von Warnung fühle - höre ich mir das jetzt an.

Meine Intuition ist es, die mich leitet, egal welche Worte werden ausgetauscht, welche falschen Lächeln werden gezeigt, wie die Situation meinem Verstand erscheint. Bis jetzt habe ich immer recht behalten - jede Frau, die meine rote Fahnenantenne aufbaute, erwies sich schließlich als die zugrunde liegende Motivation hinter der unschuldigen Verkleidung von "Freundschaft". Am Ende des Tages geht es nicht darum, nie mit der entgegengesetztes Geschlecht, aber mit sehr klaren Grenzen. So ist das Leben. Lektion gelernt. Vergangene Missstände vergeben. Und jetzt bleibt nur Dankbarkeit.

(* Offensichtlich sind das nicht ihre richtigen Namen, ich bin nicht so gemein.)

Hier bin ich mit Gil. Nur Freunde, und ich meine es wirklich.

16 Wichtige Freundschaft, Leben und Liebe Lektionen von PIXAR Filme


Klicken zum Ansehen (16 Bilder)

Lindsey Kupfer

Blogger
Familie
Lesen Später
Dieser Artikel wurde ursprünglich bei xoJane veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.