Skip to main content

Loslassen

Warum ist Loslassen so schwierig für uns? Wir wollen loslassen, können es aber frustrierend finden, dass ein Teil von uns immer noch an dem festhält, was "einmal" war. Veränderung kann sich so anfühlen, als würden wir etwas verlieren, weil wir uns so wohl und vertraut mit unserem gegenwärtigen Leben fühlen, auch wenn unsere gegenwärtigen Umstände uns nicht gut dienen.

Wenn wir in eine neue Lebensphase übergehen, muss es ein Ende geben . Damit ein Ende eintritt und ein Anfang eintritt, müssen wir loslassen. Es erzeugt Gefühle der Unsicherheit und der Angst, und wir denken uns: "Mache ich die richtige Entscheidung?", "Geht es mir besser oder schlechter?", Oder "Habe ich die Kraft, dies zu tun?" Diese Fragen sind ein natürlicher Teil des Prozesses.

Jede Veränderung beinhaltet ein Gefühl des Loslassens von etwas, das vertraut ist. Dies kann unheimlich sein. Wenn wir lernen, wachsen und uns weiterentwickeln wollen, müssen wir ab und zu Unbehagen hinnehmen und bereit sein, wenigstens einige Aspekte loszulassen, die uns sicher und wohl fühlen lassen. Wenn wir das tun, erwartet uns sicherlich eine neue Zukunft, und es ist wahrscheinlich besser, als wir uns jemals vorgestellt haben.