Skip to main content

Liebesspiele: Lass ihn heute Nacht dich haben, Teil 1

Müde von ihm zu ignorieren?

Es gibt nichts wie Denkspiele, um ihn an seinen Platz zu bringen und ihn an die Sexgöttin zu erinnern, die du einst warst. Manchmal müssen sich Frauen auf den Weg machen und ihren Mann seiner List überlassen. Spreche ich mit den Mädchen eine Nacht in der Stadt aus? Könnte sein. Warum nicht?

Aber wenn du dich nicht wie eine Mädchenparty fühlst, mach dir eigene Pläne. Manchmal verbringen wir so viel Zeit in unseren Familien, besonders in unseren Männern, dass wir uns selbst und unsere eigenen Interessen oft vernachlässigen. Wir verbringen so viel Zeit damit, ihnen und all ihren Launen zu dienen, dass wir uns dabei selbst verlieren und dabei sind, wann immer sie es wünschen.

Warum? Nun, es gibt verschiedene Artikel, Filme und Lieder, die uns daran erinnern, dass, wenn wir uns nicht um ihn und seine Bedürfnisse kümmern, jemand anderes es tun wird. Dennoch kann manchmal ein kleiner Abstand Wunder für eine Beziehung bewirken. Wenn du deinen Mann immer drängst, gib ihm Raum, Zeit und Raum genug, um dich zu vermissen.

Ob du es glaubst oder nicht, ein oder zwei Tage von dir nach Hause kommen, ihm einen generischen Kuss geben, die Post checken, bekommen Abendessen und all die anderen Dienste, die Sie zur Verfügung stellen, bevor Sie sich mit Ihrem Laptop, E-Reader, Kindle oder irgendeiner anderen Form entspannen, ohne ihn zu belästigen, könnte ihn dazu bringen, sich emotional zu fragen, wo sein Partner ist.

Sie Komm in den nächsten Raum, warte auf ihn. Ansonsten ist es leicht für ihn, dich auszunutzen und dass du immer für ihn da sein wirst. Vergiss ihn. Verbringe Zeit mit anderen Dingen. Denn in seinem Kopf, obwohl er sich um dich kümmert, bist du nichts weiter als ein Schickerikaner, mit dem er sich jede Nacht ein Bett teilt.

Manchmal drängt er ihn einfach nicht auf oder belästigt ihn, wenn er sein Spiel spielt, oder Fernsehen wird ihn neugierig machen. Vielleicht nicht sofort, aber es wird ihm in den Sinn kommen, wenn dieses Verhalten anhält. Da wir Gewohnheitstiere sind, ist er daran gewöhnt, dass du dich über sein Spiel beschwert, stell dir also den Unglauben vor, wenn du plötzlich für ein oder zwei Tage dieses Verhalten aufhörst. Wenn du ihn normalerweise dazu bringst, seine ganze Zeit mit seinem Spiel zu verbringen, dann nimm einen anderen Weg.

Lies weiter ...

Mehr saftige Inhalte von YourTango:

  • Hilfe! Mein Ehemann ist gelangweilt von Sex
  • Sex Stories # 119: "Die Nacht, die ich mich selbst berührte"
  • Geschlecht: Expertentipp & Tipps
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • zuletzt