Skip to main content

Lassen Sie ihn wieder in drei einfachen (und sexy) Schritten erscheinen

Sie sagen, der Spaß liegt in der Jagd ...

Wenn Sie Google "The Art of Seduction" googeln, werden Sie von Artikeln, Websites und Foren belagert, die angeblich Strategien zur sexuellen Unwiderstehlichkeit liefern. Was sie eigentlich lehren, ist, wie man im flachen Ende des Intimitätspools billig wate. Diese Methoden mögen dir am Anfang oft gut tun, werden aber im Vergleich zu dem Reiz und der Intrigen eines wahrhaft kunstvollen Liebhabers verblassen.

Laut Kitty Cavalier, Autorin von Sacred Seduction: "Es ist interessant, dass wir Verführung mit Sex verbinden In Wahrheit ist wahre Verführung das Gegenteil von Sex. Sex ist, wenn das Verlangen befriedigt wird. Bei Verführung geht es nicht um den Höhepunkt oder die Befriedigung von Verlangen, sondern um den Reiz des Verlangens selbst. " Für viele Paare ist die Kunst der Verführung verloren gegangen oder ist fälschlicherweise gleichbedeutend mit Vorspiel und findet nur im Schlafzimmer statt. Aber in ihrem Herzen ist wahre Verführung gleichbedeutend mit Vorfreude statt Trinkgeld.

Wie können wir also in einer Welt der sofortigen Befriedigung hoffen, die Kunst der Verführung wirklich neu zu entfachen?

1. Fragen Sie, was ihn antreibt und stellen Sie es durch Flirten vor.

Bitten Sie Ihren Partner, sich an eine Zeit zu erinnern, als Sie flirteten und sich von Ihnen sehr angezogen fühlten. Finde heraus, was sie besonders attraktiv fanden. War es dein Humor? Dein Lächeln? War es die Nähe oder Position deiner Körper? Vielleicht war es der Ton deiner Stimme oder dein magnetisches Selbstvertrauen? Üben Sie es, mit Ihrem Partner zu flirten und bitten Sie, dass Sie wissen, wann Sie es richtig machen!

2. Entdecken Sie die Romantik neu, wie Ihr Partner es wünscht

Entdecken Sie, was Ihr Partner als romantisch empfindet. Viele meiner Kunden sind überrascht zu erfahren, wie einfach es ist, romantisch zu sein, wenn sie sich auf das konzentrieren, was ihr Partner wünscht, nicht auf sich selbst. Planen Sie eine wöchentliche Verabredung, schaffen Sie beim Abendessen eine romantische Atmosphäre und lernen Sie, die Liebessprache Ihres Partners zu sprechen.

3. Langsamere Dinge, während du ihn verführst

Genieße täglich intime Momente. Finden Sie heraus, was es ist, dass Sie beide sich wirklich sexy fühlen, wirklich angeschaltet sind und es verlangsamen! Das ist besonders wichtig für Männer - die oft fehlgeleitet diese neue Intimität als Einladung zum Sex empfinden.

Viele der Männer, mit denen ich arbeite, protestieren hier: "Aber ich will nicht immer Sex!" Ich garantieren, dass für viele Frauen, die sich von Intimität in einer Beziehung zurückhalten, es, weil ihr Partner es als Stichwort sieht, dass sie bereit ist für mehr. Zum Beispiel, wenn sie beginnt, ihn leidenschaftlich zu küssen, während sie sich umarmen, kann er beginnen, ihre Brüste zu berühren. Dann, wenn sie das zu genießen scheint, wird er zur "nächsten Basis" ziehen. Was passiert, ist, dass sie, anstatt sich der Sinnlichkeit des Augenblicks zu überlassen, präventive Maßnahmen ergreift und das Interesse verliert.

Auf einer tieferen Ebene zeigt die tägliche Intimität gegenüber Ihrem Partner, dass die emotionale Betreuung eine höhere Priorität hat als Ihre eigene unmittelbare Befriedigung. Erinnere dich also an die Aufregung neuer Romantik und bremse sie ab. Zeige deinem Partner, dass du die Disziplin hast - selbst im Moment deines tiefsten Verlangens -, deine Freude über deine zu stellen.

Wenn du absichtliche Spannung zusammenbastelst, kannst du dein erotisches Potential freisetzen und wahre Künstler werden.

Tara Whitewood ist ein Beziehungs- und Sex-Coach.

13 Wege, unglaublich sexy zu sein (auch wenn du Blah fühlst)

Zum Ansehen klicken (13 Bilder) Aly Walansky Blogger Selbst Später lesen