Skip to main content

Männer können zu Klitoris und Vagina gehören, wie Call Girls zu Penis

Zweitens sah ich ein Buch, das im Summer Sex and Spirits stumm war Versteigerung. (Eine Stunde meines Sex-Life-Coachings wurde ebenfalls erfolgreich versteigert!) Es hieß A Call Girl's beste Sex-Tipps: 500 How-Tos und Dos, um ihn von Renee Dubois anzumachen. Wenn es wahr ist, dass ein Mann, der weibliche Sexualität und Orgasmus lehrt, von Natur aus minderwertig ist als Frauen, dann müssen Frauen männliche Sexualität und Orgasmus gleichermaßen verstehen, verglichen mit den Fähigkeiten eines Mannes mit einem Penis. Doch hier haben wir Frau Dubois 'Meisterschaft der männlichen Sexualitätsbuch in all ihrer leuchtenden, rosa bedeckten Herrlichkeit ... und aus irgendeinem Grund sagt niemand ein Wort.

Durch diese Begründung sind gerade Frauen in großen Schwierigkeiten. Gib es auf Mädchen! OK warte. Heirate einen netten Baby-Daddy und lass dich von einem lesbischen Sex verwöhnen. Heterosexuelle Männer? Warum hast du immer noch Sex mit Frauen und erwartest, dass es gut ist? Holen Sie sich Ihre Baby-Mama und dann holen Sie sich Ihren schwulen Freund. Er wird viel besser als deine Frau sein, wenn es ums Kochen und Dekorieren geht. Nein! Das ist alles Mist. Umgekehrter sexistischer Mist.

Der Grund, warum ich das von Menschen hören muss, ist der vergleichsweise traurige Zustand, in dem die Mehrheit der sexuellen Fähigkeiten von Heterosexuellen bei Frauen mit Frauen bei Frauen verglichen wird. Das liegt natürlich an der so weit verbreiteten Tradition, dass die Frauen all das Sexuelle dienen und lernen, um das Vergnügen der Männer zu befriedigen. Ich mache keine Witze, ich habe drei Frauen Kunden oder Fragesteller in weniger als zwei Wochen zu mir kommen und sagen, nach dem Lesen von www.dodsonandross.com und meinem Blog, dass sie jetzt sehen, dass es mehr gibt, zusätzlich zu den Freuden oder Erwartungen von nur dienende männliche Sexualität. Drei in weniger als zwei Wochen.

Oh, und dann gibt es diesen Artikel darüber, wie 80% der Frauen laute, stöhnende Orgasmen beim Sex mit Männern haben oder vorgetäuscht haben, um das männliche Ego zu steigern und / oder es hinter sich zu bringen. Nicht, dass das Nachrichten sind, aber das ist ein weiterer Grund, warum ich den umgekehrten Sexismus ertragen muss. Ich unterwerfe mich als Modell eines heterosexuellen Mannes, der diesen Weg und dieses Schicksal ablehnte. Wer wollte das wahre Ding in seinem Sexualleben? Wenn Sie gut mit den Genitalien des anderen Geschlechts spielen wollen, dann braucht es Übung, Kommunikation, Lernen und Entwicklung, genau wie alles andere im Leben. Die gleichen Genitalien zu haben, von denen Sie sexuell angezogen sind, gibt Ihnen bestenfalls einen Vorsprung oder vielleicht das Äquivalent von Talent. Diese Person wird unweigerlich einen Punkt in ihrer sexuellen Reife erreichen, wo sie, wenn sie nicht nach neuen Dingen suchen, von Grund auf neu entwickelt oder von anderen gelernt haben, dann werden sie nicht besser oder abwechslungsreicher. So einfach ist das. Die gleichen Geschlechtsorgane zu haben, obwohl Sie wissen, wie es sich anfühlt (zu Ihnen könnte ich hinzufügen), ist keine Trumpfkarte.

Warum bekommt ein Callgirl unbestrittenen Respekt für ihre Schwanzfähigkeiten? Weil sie viel Erfahrung und Zeit hat, wundervolle Dinge zu entwickeln und zu perfektionieren, um einen Penis zu machen. Derselbe Respekt gilt für mich als Sex-Life-Coach sowohl für Frauen als auch für Männer. Ich traf ein sehr nettes schwules männliches Paar auf der Party und sie sagten auch, dass sie sehr daran interessiert waren, mit mir zu arbeiten, obwohl ich heterosexuell bin. Auch hier spielt die sexuelle Vorliebe keine Rolle. Kannst du die Fähigkeiten mitbringen und dann auf diese Fähigkeiten aufbauen, um noch heißere Fähigkeiten zu erlangen oder nicht? Große Sex-Leben-Trainer, sind alle gleich, egal was sie lehren. Unter der Annahme, dass sie selbst einen großartigen Lehrer haben, verstehen sie ihr Material auf einer detaillierten und fortgeschrittenen Ebene und können dieses Material unabhängig von Geschlecht, sexueller Präferenz oder Umständen effektiv kommunizieren.