Skip to main content

Mein Mann hat eine Affäre ... mit einem Mann!

Was tun wenn? Ihr Ehepartner kommt schwul, lesbisch oder bisexuell zu Ihnen.

Was tun, wenn Ihr Ehepartner schwul, lesbisch oder bisexuell zu Ihnen kommt?

Die Frau, die mir in meinem Büro gegenüber saß, war sichtlich aufgebracht . Ihre Augen waren rot umrandet vom Weinen, als sie vorsichtig ihre Tränen tupfte, um zu vermeiden, dass sich ihre Augen schminken. Sie war eine attraktive Frau, ordentlich gekleidet, in ihren späten 30ern und konnte nicht aufhören zu weinen, noch bevor wir zu sprechen begannen.

Die Frau, die mir gegenüber in meinem Büro saß, war offensichtlich aufgebracht. Ihre Augen waren rot umrandet vom Weinen, als sie vorsichtig ihre Tränen tupfte, um zu vermeiden, dass sich ihre Augen schminken. Sie war eine attraktive Frau, ordentlich gekleidet, in ihren späten 30ern und konnte nicht aufhören zu weinen, noch bevor wir zu sprechen begannen.

"Ich sehe, wie verärgert du bist," sagte ich leise und ruhig zu ihr "Es gibt keine Eile zu sprechen. Wann immer Sie bereit sind, bin ich hier, um zuzuhören." Innerhalb einer Minute begann sie mir zu sagen, dass sie kürzlich herausgefunden hatte, dass ihr Ehemann eine Affäre hatte ... mit einem Mann.

Das ist häufiger, als die Leute denken, und es ist schockierend, wenn es dir passiert. Es kann sich anfühlen, als wäre deine Welt auf den Kopf gestellt.

"Ich weiß nicht, was ich tun soll!" fuhr sie fort. "Soll ich ihn verlassen? Soll er gehen? Sollen wir zusammen bleiben? versuchen wir es auszuarbeiten? Und, wenn wir das tun, was bedeutet das ?! Und was ist mit unseren Kindern? Ich meine das nicht mal für die Zukunft, aber ich bin momentan ein Durcheinander und obwohl ich mein Bestes gebe um für sie da zu sein, gibt es Zeiten, in denen ich alles tue, was ich nicht vor ihnen zusammenbrechen kann. " Sie begann zu schluchzen.

Wieder ruhig und gelassen sagte ich zu ihr: Sie sind verständlicherweise verstört, verwirrt und voller Fragen.Wenn Sie bereit sind, kann ich Ihnen helfen, alles zu durchforsten, damit Sie Prioritäten setzen können, um herauszufinden, wo Ihre Aufmerksamkeit zuerst so sein muss wie eine Triage in einem Es ist, als ob du einen emotionalen Unfall gehabt hättest und du musst dich zuerst um die dringendsten Probleme kümmern, und wenn sie erst einmal erledigt sind, kannst du dich auf die nächste Schicht und dann auf die nächste konzentrieren Sinn für Sie? "

Sie nicken ded. Ich wartete. Ihr Atem wurde langsamer, ihre Tränen stoppten. Sie schloss ihre Augen, atmete tief durch und ließ es langsam aus. " Auf meine Kinder aufzupassen, ist jetzt das Wichtigste."

Ich beugte mich vor, lächelte und sagte: "Also, erzähl mir von deinen Kindern." Wie sie es tat, sie Körper entspannte sich ein wenig, ein kleines Funkeln erschien in ihrem Auge und ein leichtes Lächeln kam auf ihr Gesicht. Sie sprach davon, dass sie für ihre Kinder stark sein wollte, und wir erkundeten, was das für sie bedeutete. Sie wollte so normal wie möglich ein Leben für ihre Kinder führen.

"Auf Ihre Kinder aufzupassen, ist Ihnen so wichtig", sagte ich zu ihr. " Ich frage mich, ob Sie darüber nachgedacht haben, auf sich selbst aufzupassen?" "Nein, nicht wirklich" war ihre leise Antwort.

Ich fuhr fort: "

Wenn Sie nicht nehmen Sorge für dich selbst, denkst du, dass sich das auf deine Kinder auswirken könnte? " Sie nickte. " Was denkst du, kannst du tun, um auf dich aufzupassen?" Sie hat sich ein paar Dinge ausgedacht, um anzufangen, wie zum Beispiel ihrer Schwester vertrauen, der sie vertraut, so dass sie es nicht fühlen würde so allein mit diesem Geheimnis, und dafür sorgen, dass sie weiterhin gut essen und trainieren, um ihren Körper und Geist so gesund wie möglich zu halten und vielleicht auch, würde es ihr helfen, besser zu schlafen.

Dies ist einfach der Anfang dessen, was zu müssen in einer solchen Situation erforscht werden. Es gibt viele andere Fragen und Bedenken, die sich ergeben, wie:

Sollte ich mit meinem Ehepartner sexuell bleiben? Ist es sicher? Will ich?

Soll ich es jemandem erzählen? Soll ich unseren Kindern erzählen? Wenn ja, was soll ich sagen?
Ich fühle mich wie ein Idiot, wenn ich das nicht früher herausgefunden habe und das Vertrauen in mein Urteil verloren habe.
Was werden die Leute denken?
Habe ich meinen Gatten schwul gemacht, weil ich ihn oder sie behandelt habe? Kann ich ihn oder sie wieder in einen heterosexuellen Mann verwandeln?
Ich liebe meinen Ehepartner und möchte, dass er oder sie glücklich ist.
Ich empfinde solchen Hass für meinen Ehepartner, ich bin so wütend auf ihn oder sie Und so war das.
Ich erzählte ihr von einer Organisation namens Straight Spouse Network, die viele meiner Klienten als eine wichtige Quelle für das Finden von Antworten auf Fragen und das Auffinden von anderen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, genannt werden Eine

gemischtrassige Ehe . Am Ende unserer Sitzung war sie, obwohl sie sich immer noch Sorgen um die Zukunft machte, ruhiger und bereit, sich dem nächsten Schritt zu stellen, als sie es zu Beginn getan hatte. Wir trafen uns fast wöchentlich für mehr als ein Jahr und trafen uns dann einige Jahre lang weniger häufig, bis sie das Gefühl hatte, mit ihrem Leben so fertig zu werden wie damals und fühlte, dass die Unterstützung, die sie außerhalb unserer Sitzungen bekam, ihr genug war .

Liz ist lizenzierte klinische Sozialarbeiterin und zertifizierte Sexualtherapeutin. Sie bietet Einzel- und Beziehungsberatung an 3 Standorten im Großraum New York / New Jersey sowie per Telefon und Skype. Sie ist spezialisiert auf, aber nicht nur auf die Arbeit mit Menschen mit unkonventionellen Themen oder Lebensstilen. Weitere Informationen finden Sie auf ihrer Website.

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht unter. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.