Skip to main content

Past-Life-Therapie: Haben Sie Ihren Partner in einem anderen Leben getroffen?

Past-Life-Therapie ist bekannt dafür, Frauen bei der Bewältigung ihrer aktuellen Ehekrisen zu helfen.

Ich habe meinen Mann vor über 30 Jahren in einem Singles-Workshop getroffen. Der Leiter des Workshops bat uns, uns zu paaren und uns in eine nonverbale Kommunikationserfahrung zu führen, indem wir die Hände mit geschlossenen Augen berührten. Ich kannte diesen Mann überhaupt nicht, aber in einem unglaublichen Moment spürte ich alles an ihm. Ich hatte das deutliche Gefühl, dass ich ihn immer gekannt hatte, vielleicht sogar in einem vergangenen Leben. Er fühlte sich genauso, und wir waren uns einig, dass wir im alten Ägypten zusammen waren. Zuerst sagte ich mir, dass es nur eine romantische Reaktion war ... Ich war mir nicht sicher, ob ich überhaupt an so etwas glaubte.

Später besuchte ich eine Präsentation über Past Life Therapy auf einer Psychologie-Konferenz. Meine Absicht war es, über die Dummheit von allem zu lachen, aber ich war begeistert von den hoch angesehenen Psychologen und Psychiatern, die dieses Feld ernst nahmen. Zu dieser Zeit hatte ich eine lähmende Flugangst. Ich entschied mich, einen Therapeuten aus dem vergangenen Leben zu sehen, der mich als Versuchskaninchen benutzte, um diese Herangehensweise zu testen.

In der Regression erlebte ich im Spanien des 15. Jahrhunderts ein früheres Leben als die junge Tochter eines charismatischen Militärführers. Die Szenerie war eine steinerne Festung, und die Feinde meines Vaters schickten ein paar Soldaten, um mich zu entführen. Sie steckten mich in einen Sack, trugen mich auf den höchsten Turm und warfen mich ab. Es war erschreckend - um es milde auszudrücken. In diesem Moment erlebte ich all meine Ängste vor dem Fliegen: Angst davor, in einem geschlossenen Raum stecken zu bleiben, Höhenangst zu haben und sich angesichts des plötzlichen Todes machtlos zu fühlen.

Mein Therapeut fragte mich, ob jemand in diesem Leben waren in meinem jetzigen Leben. Die Antwort, die mir kam, war sehr überraschend: Der Vater, den ich so sehr liebte und von dem ich getrennt war, wurde in diesem Leben als mein erster Ehemann wiedergeboren. Tragischerweise beging er nach nur monatelanger Ehe Selbstmord. In anderen Sessions entdeckte ich, dass sich unsere Lebenszeiten insgesamt viermal verflochten hatten. Jedesmal starb einer von uns heftig und verließ den anderen. Einmal waren wir beide Indianer. Er war mein Vater, wurde bei einem Überfall von einem kriegführenden Stamm getötet und hinterließ eine Waise. Nachdem ich diese Episoden aus dem vergangenen Leben gesammelt hatte, wollte ich wissen, warum mein erster Ehemann und ich die Zeit übersprungten, uns ständig verletzten und uns gegenseitig verließen.

Dr. Edith Fiori, eine angesehene Therapeutin, deutete an, dass es eine "Quellenlebenszeit" gibt, ein vergangenes Leben, in dem wir lieblos oder gewalttätig handelten und anderen Schaden zufügten. Ich fand die Quellenlebensdauer für meinen ersten Mann und mich im alten Indien, wo er mein Sohn war. Wir waren sehr arm und alleine. Er war nur ein kleiner Junge, aber er stahl etwas Wertvolles von einer reichen Dame (meine Tochter in diesem Leben). Sie war gnadenlos und ließ ihn töten. Ich fühlte mich verantwortlich und schuldig, weil ich ihn nicht retten konnte.

Wenn Sie ein vergangenes Leben in einem veränderten Bewusstseinszustand durchleben, können Sie mehr Verständnis für Ihre aktuellen Beziehungen entwickeln, ärgerliche Probleme klären und Angst loslassen. Die Transformation findet oft ohne Diskussion statt. Auch wenn viele vergangene Leben mit Schmerz, Gewalt oder Trauma gefüllt sind, ist das Ergebnis ein Gefühl neuer Freiheit.

Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen begann ich, meinen Klienten eine Therapie in der Vergangenheit anzubieten. Diese Bilder trugen oft dazu bei, dass Menschen Wut und Groll gegen andere losließen. Manchmal kommen Leute zu mir, um an einem Problem oder Problem zu arbeiten und finden heraus, dass, wie die Büchse der Pandora, die Regression im vergangenen Leben mehr verrät, als sie wussten.

Alicia kam zu mir, um ihre heftigen Migräne-Kopfschmerzen zu heilen mit Männern in ihrer Vergangenheit und Gegenwart zu tun. Das früheste Leben, das wir in Bezug auf die Kopfschmerzen entdeckten, war in biblischen Zeiten in einer Wüstengemeinschaft. Alicia, eine Frau mittleren Alters, wurde von einem unbekannten Angreifer von hinten angegriffen. Er warf sie zu Boden, vergewaltigte sie und ließ sie für tot liegen. Als sie fiel, traf ihr Kopf eine Wurzel genau dort, wo ihre Kopfschmerzen pochten. Alicia erkannte, dass viele ihrer Kopfschmerzen mit Wut auf ihren Mann und ihr Sexualleben zusammenhingen. Sie war verärgert über seine Unempfindlichkeit gegenüber ihren Bedürfnissen. Außerdem hielt sie sich immer noch in Wut, denn in dem Moment, als sie entdeckte, dass sie mit jedem ihrer Kinder schwanger war, weigerte er sich, sie bis nach der Geburt zu berühren. Deshalb fühlte sie sich bedürftig und ungeliebt. Anscheinend waren die Kopfschmerzen ein Zeichen ihrer Unwilligkeit, ihre Wut loszulassen. Lesen Sie weiter ...

Weitere Tipps für die persönliche Weiterentwicklung des Coaches auf YourTango:

  • Bad Body Image? 15 Wege zur Verbesserung Ihrer Selbstachtung
  • 3 einfache Schritte zur Verbesserung Ihres Selbstvertrauens
  • Liebe: Tipps & Ratschläge
  • 1
  • 2
  • nächste
  • letzte