Skip to main content

Fragen Paare sollten vor dem Heiraten fragen

Was Sie nicht wissen KANN Sie verletzen.

Ich bin seit über 30 Jahren Scheidungsanwalt und praktiziere in Los Angeles. Aufgrund meiner beruflichen und persönlichen Erfahrung ist Ihre Entscheidung, eine bestimmte Person zu heiraten, ohne Zweifel eine der wichtigsten, die Sie im Leben machen.

Manche Menschen sind der Meinung, dass es im Leben um Abenteuer und Risiken geht sich verlieben und die Chips fallen lassen, wo sie dürfen. Und die Ehe ist ein hochriskantes Unterfangen, wie jüngste Statistiken zeigen, dass etwa 50% aller Ehen in Scheidung enden. Das sind keine großen Chancen für ein so wichtiges Lebensereignis. Ich glaube, es gibt Möglichkeiten, diese Risiken zu reduzieren.

Zwangsläufig ist der Prozess des Dating, der Balz und der Romanze, dass zwei Menschen sich gegenseitig kennenlernen. Wenn ein Paar letztendlich beschließt, zusammen zu bleiben und zusammen zu bleiben, bedeutet Ehe, dann wird ihnen die Auseinandersetzung mit grundlegenden Themen und Werten vor der Hochzeit ermöglichen, besser mit den unvermeidlichen Überraschungen und Enttäuschungen umzugehen, die in ihrer Beziehung unvermeidlich sind. Nachdem ich in meiner jahrzehntelangen Praxis gesehen habe, wie schmerzhaft Scheidung sein kann, glaube ich fest daran, dass Paare sich gegenseitig einige sehr grundlegende Fragen stellen sollten, bevor sie die große romantische Frage stellen.

Was du nicht weißt, kann dir weh tun.

Geld und Werte über Geld sind eines der größten Probleme, mit denen Paare konfrontiert sind. Zum Beispiel, wenn Sie regelmäßig speichern oder investieren und zahlen Sie Ihre Kreditkarten jeden Monat, aber Sie denken, dass Ihr potenzieller Ehepartner eine impulsive Verschwender ist, ganz zu schweigen von vielen Kreditkarten-Schulden auf Studentendarlehen, ist es leicht, das vorherzusagen Eine solche Situation könnte zu Bitterkeit und Dysfunktion führen, die schließlich zur Auflösung Ihrer Ehe führt.

Und dennoch teilen Paare, die eine Ehe miteinander in Betracht ziehen, ihre Einkommensgeschichte, Einkommen, Ausgabengewohnheiten und bestehende Schulden nicht oft ein paar der wichtigen Themen, denen sie begegnen werden, wenn sie heiraten.

Ich kann niemandem empfehlen, wie viel "Nachforschen" zu tun ist, und sicherlich gibt es keine Garantie, dass die Ehe eines Paares "die Distanz gehen wird". Aber es gibt ein Fülle nützlicher Informationen, die Sie als Ausgangspunkt verwenden können, um hoffentlich schmerzhafte Missverständnisse oder sogar Scheidungen zu vermeiden.

Artikel, die meiner Meinung nach hilfreich sind, erscheinen in der New York Times und wurden von Eric V. C geschrieben opade.

Niemand will den Spaß, die Aufregung und die Freude nehmen, sich zu verlieben und zu heiraten. Die Realität ist jedoch, dass die Ehe eine komplizierte und facettenreiche Beziehung ist, die auf einer soliden Grundlage aufgebaut werden sollte. Die richtigen Fragen Ihres potentiellen Ehepartners zu stellen, kann helfen, diese dauerhafte Beziehung aufzubauen.

Joanne Ratinoff ist eine erfahrene Anwältin für Familienrecht in West Los Angeles. Sie bietet traditionelle Prozessführung sowie kollaboratives Recht und Mediation für Fälle von Scheidung und Nachurteil.