Skip to main content

Der wahre Grund, warum du deine Seele nicht gefunden hast Mate

Tipp: Es ist nicht etwas, was du einfach "finden" kannst ...

Es scheint mir, dass eine Menge Anstrengungen unternommen werden, um eine große Anzahl potenzieller Partner in der Hoffnung irgendwo unter ihnen zu treffen man wird ihren Seelenverwandten finden. Aber statistisch gesehen warten junge Leute immer länger auf die Heirat und äußern sich in der Befragung, wenn sie Angst haben, eine Verpflichtung einzugehen, weil "Was ist, wenn er nicht mein Seelenverwandter ist?" oder "Was ist, wenn sie nicht die Richtige ist?"

Ich glaube, dass die Unsicherheit, den Sprung ins Engagement zu machen, darin besteht, dass wir eine klarere, realistischere Definition von "Seelenverwandten" brauchen. Die aktuellen Definitionen, die ich gehört habe, sind in etwa wie folgt: "Ich werde ihn kennen, wenn ich ihn finde", "Es wird sich einfach richtig anfühlen, wenn wir zusammen sind" oder "Ich werde so verliebt sein, dass ich gewonnen habe" "

Das Leben ist das, was es ist - und die neuste Neurorese, die uns sagt, was es tut - diese Definitionen können für eine Woche, einen Monat oder sogar drei Monate auf dich zutreffen, aber keine von diesen Bedingungen wird für immer bleiben. Wenn die Herausforderungen beim Aufbau einer langfristigen Beziehung (Ehe) entstehen, denken zu viele: "Ich habe einen Fehler gemacht! Ich habe mich für die falsche Person entschieden. Also muss ich diese Beziehung verlassen und zurückkommen und etwas mehr suchen. Das Problem jetzt ist, dass ich das Vertrauen in meine Fähigkeit, zu wählen, verloren habe, deshalb zögere ich noch mehr zu begehen. "

Ich glaube, eine vertrauenswürdigere Definition von Seelenverwandten ist" jemand, den ich mag, der schätzt, was ich schätze, wer behandelt andere mit Respekt und hat Bereitschaft gezeigt, für persönliches und Beziehungswachstum zu geben und zu nehmen. "

Ich wurde zweimal verwitwet. Zwischen diesen beiden Ehemännern habe ich 29 Jahre Eheerfahrung, um Weisheit zu schöpfen. Neben persönlicher Hygiene und Integrität ist die primäre Qualität, die ich bei einem Partner suchen würde, die Bereitschaft, meinen Standpunkt zu hören und die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, dass er zum Wohle der Beziehung etwas ändern muss. Es versteht sich, dass ich diese Eigenschaften auch in die Partnerschaft einbringe!

Ich war erst vier Jahre mit meinem ersten Ehemann verheiratet, als er starb. Wir fingen gerade an, die frisch gebackenen Kinks zu bearbeiten. Ich hatte das Glück, 24 Jahre bei meinem zweiten Ehemann Jim zu haben. Aufgrund unserer Unkenntnis über die einzigartige Dynamik von Stieffamilien haben wir einige sehr steinige Anfangsjahre hinter uns. Lesen Sie weiter ...

Weitere Ratschläge von YourTango:

  • Harte Arbeit voraus: Sind Beziehungen wirklich lohnend?
  • DIESE Ist der Todeskuss für Beziehungen
  • Warum Ihre Beziehungen nur letzte 3 Monate
  • 1
  • 2
  • nächste
  • letzte