Skip to main content

Der SAD (aber 100% Spot-On) Grund, warum Sie für schlechte Jungs

Es ist nicht Liebe, die du wirklich willst.

Welche Frau über 13 (und unter 93 Jahren) hat nichts für den "Bad Boy?"

Ob es in den Tagen von James Dean war oder in jüngerer Zeit Da Sie sich für Norman Reedus oder Shia Le Beouf heimlich (oder vielleicht auch nicht so heimlich) gefreut haben, haben die meisten von uns mit einem bekannten "Bad Boy" ("Bad Boy") über eine Zeit zwischen den Blättern phantasiert.


Giphy

Die meisten von uns haben mit nach auch mal mit diesen Typen phantasiert, oder?

Ob es Pillow-Talk ist, wo Sie ihn auf magische Weise dazu bringen, seine zärtliche Seite zu enthüllen, die sonst keiner hat vorher gesehen, oder sogar "der Eine", der ihn dazu bringen kann, sich in eine Beziehung zu begeben. Die Fantasien machen Spaß, aber die meisten von uns haben (auf die harte Tour) gelernt, dass Bad Boys das Label aus einem bestimmten Grund haben.

Ich gebe zu, ich war auch in diesem Club, besonders in meiner Nachscheidung Tage. Ich erzähle oft anderen, dass ich in den meisten Bereichen meines Lebens ein anständiges Selbstwertgefühl hatte: Ich war gut ausgebildet, arbeitete als Psychotherapeut, hatte gute Beziehungen zu meiner Familie und meinen Freunden.

ABER was ich nicht wusste war, dass ich ein schlechtes Selbstwertgefühl hatte.

Ich bin sicher, dass es in meinen peinlichen Jugendjahren begann, als ich keinen Mann finden konnte, der mit mir zusammen war, um mein Leben zu retten (was im Leben eines Mädchens im Teenageralter ist tragisch), aber das Scheitern in meiner ersten Ehe hat nicht geholfen.

Nach meiner Scheidung war der Typ, mit dem ich 9 Monate "ausgegangen" war (und ich benutze diesen Ausdruck lose), ein böser Junge. Und, Wow, war er HEISS! Aber obwohl er selbst gut ausgebildet war, hatte er die emotionale Bandbreite eines Rocks.

Um fair zu sein, hat er immer gesagt, dass er keine Beziehung suchte.

Aber ich (wie so viele von uns) gerade angenommen, er meinte das mit Frauen; Frauen, die ihm eindeutig nicht helfen konnten, aus seiner emotionalen Hülle auszubrechen (smh). Also versuchte ich 9 Monate lang ihm zu zeigen, wie großartig ich bin und wie groß eine Beziehung zu mir sein könnte.

Es stellte sich heraus, dass er meinte, was er sagte.


Giphy

Was ich später erfuhr, ist, In der Dating-Welt schauen Frauen darauf, eine Beziehung mit einem Bad Boy zu knüpfen, genauso wie Männer die heisseste Frau in der Bar aufsammeln (und wahnsinnigen Sex mit ihr haben) - Wir suchen wirklich nach einer Eroberung, um unseren Wert zu beweisen .

Männer fühlen sich wie der ultimative Hengst, wenn sie das heißeste Mädchen im Bett landen können, weil sie es ihrer Meinung nach besser machen als all die anderen Männer, die den Anschluss nicht geschafft haben. Frauen fühlen eine ähnliche Bestätigung, wenn wir alle anderen Frauen schlagen, die die Teddybärseite des Bösen Jungen nicht preisgeben. Wenn wir ihn zum Begehen bringen können, gewinnen wir!

Wir fühlen uns besser als "die anderen", mit denen wir uns unbewusst vergleichen.

Zum Glück für ein paar Beziehungen später erkannte ich mein Muster und hörte auf zu versuchen, zu gewinnen über Männer, die wirklich kein Beziehungsmaterial waren. Nun, ich bin besser in der Lage, mit meinen Klienten zu arbeiten, die Datierungsmuster haben oder in Beziehungen mit Männern stehen, die sie immer gebrochen lassen.

Also hier ist das harte Liebes-Endergebnis - wenn du weiterhin dein Herz gebrochen hast, Das Problem sind Sie!

Ich sage das mit Mitgefühl und Verständnis, aber es ist Sie .

Sie müssen anfangen zu untersuchen warum Sie wählen Männer, die schließlich lass dich in deinem Kissen weinen oder mit deiner Bestie Weinflaschen abpolieren. Du ziehst an, was du ins Universum bringst, also wenn du Männer anziehst, die nicht wirklich eine Beziehung wollen (oder momentan nicht in der emotionalen Tiefe sind, die eine Beziehung erfordert), erzählst du irgendwie dem Universum, dass du bist OK damit.

Nun, wenn Sie Ihr Gehirn fragen, wird Ihr Gehirn mit "Hell nein, ich bin damit nicht einverstanden!" Antworten, aber der Beweis befindet sich im Beziehungs-Track-Record.

Fragen Sie sich auf eine äußerst kuriose (aber nicht urteilen) Art und Weise: "Was passiert, wenn ich mich selbst so sehr fühle, dass ich mich damit abfinden würde?" In meinem Fall damals Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich den Full-Package Guy bekommen könnte: den, der heiß, gebildet und emotional stabil ist. Und von Natur aus bin ich ein Retter (also meine Berufswahl). Aber mein Tagesjob unterscheidet sich von meinem Privatleben und ich sollte einem Mann nicht helfen müssen, seine Wunden direkt vor dem Tor zu heilen. Das Schwierige ist, dass wir lernen, dass Beziehungen hart sind und dass wir sie unterstützen sollten einander und helfen Sie unserem Partner, das Beste zu sein, das sie sein können. Aber nicht sofort.

Giphy

Das Gefühl, nicht gut genug zu sein, verheert so viele Aspekte unseres Lebens und besonders in unseren Beziehungen.


Weil unser Bedürfnis nach Verbundenheit mit anderen Menschen so stark ist, dass wir es tun gehe zu den verrückten Längen, um sie zu erreichen und zu behalten. Dabei verlieren wir oft unsere Verbindung mit unserem authentischen Selbst.

Es geht nicht darum, dir selbst für einen weiteren Fehler verantwortlich zu machen. In der Tat, wenn Sie sich selbst als das Problem betrachten, ist es tatsächlich ermächtigend. Da wir andere nicht kontrollieren können - dies kann wiederum anhand Ihres Beziehungsverlaufs überprüft werden -, aber

können wir

herausfinden und beim nächsten Mal etwas anders machen. Also, finden Sie Ihren Freund Du kannst offen und verletzlich sein mit, wer ehrlich sein wird, aber mitfühlend mit dir sein und gemeinsam etwas erforschen. Oder, wenn Sie keinen von denen haben, finden Sie einen Therapeuten, der Ihnen helfen kann, zu erforschen (Bonus: ein guter Therapeut hilft Ihnen, Muster zu identifizieren, von denen Sie nicht wussten, dass sie da waren!). Je früher Sie beginnen, je schneller du mit einem guten Mann glücklich kommst, anstatt Zeit damit zu verschwenden, von bösen Buben zu weinen.

Wenn du mehr über gesunde Beziehungen erfahren oder deine Gefühle über dich selbst verbessern willst, schau dir Lisa Haysmer, LMSW an. Lisa kombiniert Psychotherapie, Reconnective Healing und Spiritual Guidance, um Klienten dabei zu helfen, sich selbst auf unterschiedliche Art und Weise zu heilen.

25 Dinge, die du wissen musst bevor du da bist (wie von einer weisen Mutter erzählt)

Zum Ansehen klicken (25 Bilder)

Foto : WeHeartIt

Dina Colada Experte Lesen Sie später