Skip to main content

Die SCARY-Wahrheit über das, was die Jungs tun werden (und bleiben) HARD

Schlangenöl, irgendjemand?

Der ehemalige NBA-Star Lamar Odoms Missbrauch von sogenanntem "pflanzlichem Viagra" hatte alle im Gespräch die Längen, zu denen Männer gehen werden, um sexuelle Potenz zu sichern. Männer haben lange nach dem "heiligen Gral" der penilen Tapferkeit gesucht.

via GIPHY

Scharlatane, Heiler und Quacksalber haben männliche Unsicherheiten über sexuelle ausgenutzt Leistung für mehr als 2.000 Jahren.

Tatsächlich sind Männer so in ihre Erektionen investiert, dass sie manchmal Herzinfarkte und Schlaganfälle riskieren, um Erektionsprobleme zu vermeiden. Im Wesentlichen schätzen einige Männer ihren Penis über ihr Leben.

Ich habe Dutzende von Männern behandelt, die ihre Blutdruckmedikation abbrachen, weil es erektile Funktionsstörung verursachte. Als ich die medizinischen Risiken des Abbruchs der Medikamente erkläre, sagen sie: "Ich möchte lieber tot sein als ohnmächtig."

Dieser Druck auf Männer, immer bereit für Sex zu sein, ist außerordentlich belastend.

via GIPHY

Es ist das grundlegendste Maß für Selbstachtung und Männlichkeit.

In Lamar Odoms Fall war es wahrscheinlich, dass die Mischung aus Kokain und Alkohol (und wahrscheinlich anderen Pillen), nicht nur pflanzliches Viagra, ihn auf die Intensivstation brachte.

Unabhängig davon, wollen die Menschen wissen, was in diesen Ergänzungen ist, wie gefährlich sie sind und ob sie tatsächlich funktionieren oder nicht.

Die Supplement-Industrie wird nicht von der FDA reguliert, so dass die Qualitätskontrolle stark beeinträchtigt ist.

Ja Ergänzungen wie "Reload" (die Marke, die Odom missbraucht hat) können gefährlich sein (besonders wenn die empfohlene Dosierung nicht befolgt wird), und praktisch keiner von ihnen tut, was sie vorgeben zu tun. Hüten Sie sich vor ähnlichen Ergänzungen, die eine erhöhte sexuelle Leistung fordern, einschließlich "Weekend Warrior", "King of Romance", "Libimax" und "Black Panther".

Odom nahm angeblich 10 Reload Pillen im Laufe von drei Tagen, bevor er bewusstlos wurde Zeugen im Love Ranch Bordell in der Nähe von Las Vegas. Die FDA sagt, dass die Pillen so gefährlich sind, dass sie den Konsumenten geraten haben, sie sofort wegzuwerfen.

Reload enthält Sildenafil, den Wirkstoff in Viagra. Es ist beunruhigend, dass das Etikett das Vorhandensein dieses Inhaltsstoffs nicht offenbart (was normalerweise auf ärztlich überwachte Verordnungen beschränkt ist). Sildenafil kann den Blutdruck auf ein gefährliches Niveau senken.

Ich bin kein Experte in der Sex-Supplement-Industrie, aber ich bin ein Experte, wenn es darum geht, mit Männern über ihre eigenen Erwartungen, kulturellen Erwartungen, Ängste und Unsicherheiten zu sprechen wenn es um Sex geht.

Ich habe Männer in ihren 20ern behandelt, die ernsthaft Selbstmord dachten, weil die Scham der Impotenz so demütigend ist.

via GIPHY

Ich behandle Männer, die jahrelang (manchmal Jahrzehnte) nicht miteinander ausgehen. wegen der Angst vor erektiler Dysfunktion (ED).

Diese Obsession mit der Erektion (und der Penisgröße) als Maß für die Männlichkeit geht auf Tausende von Jahren zurück. Im antiken Griechenland und Rom wurde Schlangenöl eingenommen, um die Impotenz zu heilen, da man annahm, dass Schlangen sich selbst regenerierten. Die Genitalien von Hähnen, Ziegen, Wölfen und Spatzen wurden in Eintopf gekocht oder roh gegessen.

Elixiere, Salben, Balsame und andere Mixturen wurden gerieben, inhaliert und von Hunderten von Millionen Männern mit demselben eingenommen Ziel - die härteste und langanhaltende Erektion zu erreichen.

Und noch heute gibt es reichlich Vakuumpumpen, Injektionen, Suppositorien, Implantate, Revaskularisations-Operationen, Nahrungsergänzungsmittel, mechanische Apparate und Medikamente. Eine Firma stellt sogar Kaugummi her, der angeblich größere und länger anhaltende Erektionen zur Folge haben soll.

Viele der Möglichkeiten zur Behandlung der erektilen Dysfunktion sind legitim und medizinisch gesund.

Penisimplantate und Revaskularisierungsoperationen sind hochwirksam (wenn angezeigt) und die meisten Patienten berichten hohe Zufriedenheitsraten. Von der FDA zugelassene Pumpen, Injektionen und Suppositorien funktionieren ebenfalls sehr gut.

Drogen wie Viagra, obwohl sie für viele arbeiten, funktionieren nicht für alle und haben Nebenwirkungen von ihren eigenen. Und selbst wenn sie arbeiten, heilen sie nicht die zwischenmenschliche Dynamik, die das sexuelle Verlangen unterminiert. Wenn du deinen Ehemann hasst, wird das ganze Viagra in der Welt keinen Unterschied machen.

Unsere Kultur verewigt Botschaften, dass der Wert eines Mannes mit seinem Penis verbunden ist.

Dies ist so alt und tief verwurzelt In der modernen Gesellschaft werden Unternehmer (legitim und nicht-legitim gleichermaßen) für immer davon profitieren. Wenn es um ihren Penis geht, sind Männer die am meisten verwertbare Gruppe auf der Erde. Immer gewesen, immer sein.

10 Prominente, die SCHWERE Penisprobleme hatten

Zum Ansehen klicken (10 Bilder) Michael Hollan Blogger Buzz Lesen Sie später

Dies Artikel wurde ursprünglich bei Kimberly Resnick Anderson veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.