Skip to main content

Wissenschaft erklärt, dass man nicht verrückt sein darf, wenn man tote Menschen sieht

Äh, whoa.

Du siehst Geister, die visuelle Essenz derer, die "gestorben" sind.

Du denkst vielleicht nichts darüber nach, wie mit eine Frau, die ich kenne. Oder du hast es nie jemandem erzählt, der Angst hatte, dass er dich als "verrückt" absperren würde.

Ein junger Mann hielt es für ein Geheimnis, bis er es nicht mehr konnte, die Angst, schlimmer als die tatsächliche Wahrnehmung von irgendein Geist. Zum Glück konnte er es einem Fachmann sagen, der ihm glaubte und wusste, dass er nicht verrückt war.

Die meisten sind nicht so glücklich und erzählen oft ihren Ärzten oder Therapeuten, die Psychic Vision für Psychose halten. Die falsche Diagnose, Medikamente und Krankenhausaufenthalte schaden mehr, als ihnen bewusst ist.

Die gute Nachricht für Sie, wenn Sie zu den Menschen gehören, die Geister sehen oder diese Art von Energie spüren können, ist das wissenschaftlich verstehe, wie ein Geist gesehen werden kann. Vielleicht fundamentaler, wie "Geister" überhaupt möglich sind!

Sie sehen, was passiert ist ein Paradigmenwechsel in der Psychologie.

Dieselbe Art von Verschiebung, die in der Physik nach den Entdeckungen in der Quantenphysik passiert ist. Es ist nur so, dass die Psychologie über ein Jahrhundert gebraucht hat, um aufzuholen, und wirklich beginnt der Wandel erst jetzt.

Also, was ist das?

Nun, das Mainstream-Gebiet der Psychologie basiert auf dem alten (19. Jahrhundert) Jahrhundert und vorher) materialistische Sicht der Welt, dass diese materielle Realitätsebene die einzige Realität ist. Dies wird als alte Newtonsche Physik bezeichnet. Und das haben die meisten von uns in der Schule gelernt, dass es immer kleinere physikalische Bausteine ​​gibt, aus denen wir hergestellt werden.

Tatsächlich sind Teilchenphysiker darauf spezialisiert, immer kleinere "Teilchen" zu jagen und dann zu finden

Auf der anderen Seite basiert die neue Psychologie auf einem mehr quantenhaften Verständnis der Welt, der Ansicht, als die Quantenphysik in den frühen 1920er Jahren geboren wurde. Dies ist die Wissenschaft, die uns hilft, "es zu verstehen", dass es viel mehr in unserer Welt gibt, das wir nicht sehen können (geschätzt zwischen 93-99, <9999> % der Realität), als das, was wir sehen können Hinweis darauf, wie dies möglich ist, bedenken Sie, dass der sichtbare Teil des elektromagnetischen Lichtspektrums nur ein winziger Teil des gesamten Bereichs der Lichtfrequenzen ist. Der sichtbare Teil ist das, was wir in einem Regenbogen sehen, das rote bis violette Licht. Langsamere oder schnellere Vibration als das, und wir können es nicht sehen !! (So ​​wie Hunde Geräusche hören, die wir nicht hören, Geräusche, die auch außerhalb unserer Reichweite liegen.)

via GIPHY

Was waren diese Entdeckungen, die zu mehr Quantenphysik geführt haben? Und wie ist das mit Geistern verbunden? Hier sind drei Wege, wie Quantenwissenschaften uns helfen, die Möglichkeiten von Geistern zu verstehen:

1. Auf der Suche nach dem Licht haben wir erkannt, dass Licht wie eine Welle und ein Teilchen wirkt, dass es eine doppelte Natur hat.

So ähnlich, wenn wir einen Erwachsenen und ein Kind in uns haben . Manchmal verhalten wir uns mehr wie der Teil des Kindes und manchmal verhalten wir uns mehr wie der Erwachsene.

Gleiches gilt für Licht, manchmal verhält es sich eher so, als würden wir eine Lichtwelle erwarten, aber zu anderen Zeiten sieht es mehr so ​​aus waren ein Teilchen oder Photon des Lichts.

2. Ob Licht eher wie eine Welle oder ein Teilchen wirkt, hängt von uns ab!

Was ??? !!! Yep!

Offensichtlich, wenn wir uns entscheiden, dass es sich wie eine Welle bewegt, tut es das. Wenn wir uns entscheiden, dass es ein Teilchen ist, ist es das. Dies wurde der "Beobachter-Effekt" genannt und löste eine Welle neuer Wissenschaft aus, die die Rolle, die unser menschliches Bewusstsein bei der Schaffung einer physischen Realität spielt, zu berücksichtigen begann.

Die Implikationen davon ... nun, vielleicht schreibe ich ein anderes Mal darüber. Aber lassen Sie uns nur sagen, sie sind riesig! Einschließlich, wie wichtig jeder von uns in der Schaffung dieser Welt ist!

Noch überwältigender ist die Erkenntnis, dass der Beobachtereffekt nicht nur vorwärts, sondern auch zeitlich rückwärts wirkt. (Und dass sowohl Zeit als auch Raum keine absoluten Naturgesetze sind, an die wir einmal geglaubt haben ... aber das ist auch ein anderer Artikel.)

Related: Was Menschen, die Nah-Tod-Erfahrungen hatten, wissen (dass der Rest von uns Don ' t!)

3. Der Wellenaspekt scheint die Blaupause für den Teilchenaspekt zu sein.

Dieser Wellenaspekt dreht sich wirklich um bewegte Energie und die Muster, die entstehen, wenn sich Energie bewegt (in den Himmel schauen, wenn sich ein Sturm bildet, besonders ein Tornado oder Hurrikan) einen tieferen Hinweis darauf.)

Wie sich herausstellt, dienen diese Wellenmuster als Designvorlage für die Konstruktion des Teilchens.

Wenn Sie ein wirklich großartiges Beispiel sehen wollen, schauen Sie sich das Video von "cymatics ", Die Arbeit von Dr. Hans Jenny und seinen Anhängern, und sehen, wie Schallwellen Muster in verschiedenen Materialien erzeugen.

Jetzt erkenne, dass DU ein duales Wellen-Teilchen-Selbst hast und dass dein Wellen-Selbst der Teil von dir ist existiert offenbar zuerst, wird als Vorlage benutzt, um deinen Körper selbst zu machen.

beginnend zu sehen, was "Geister" wirklich sein können?

Es ist möglich, dass dies die Wellenessenz eines menschlichen Wesens ist. Der Körper ist vielleicht weg, aber die Energiewellen leben weiter. Und dieses Wellenmuster mag das sein, was einige von euch sehen können, die ein hellsichtiges Sehen haben.

Außerdem können diejenigen, die Hellsehen erfahren, einfach begabter sein, eine breitere Bandbreite von Energiefrequenzen zu entdecken als der Rest von uns.

Nicht "Verrückt", nur mit Superkräften begabt.

Und der Physiker William A. Tiller könnte Sie "höheres Bewusstsein" nennen, weil Sie eine größere Kanalkapazität haben als die meisten von uns - so etwas wie das neueste und beste Kabelfernsehen aller Zeiten!

Wenn Sie also "tote" Menschen sehen, wissen Sie, dass Sie nicht alleine sind und dass es viele von uns mehr transpersonale Psychotherapeuten gibt, die Ihnen glauben.

Wir wissen, dass Sie wahrscheinlich nicht verrückt sind, nur Quanten! Sowohl in der Vision als auch in der Realität.

RELATED: Wenn Sie diese 16 seltsamen Quirks haben, können Sie ein Empathie sein

Valerie Varan, MS, LPC, NCC ist ein CO-lizenzierter Professional Counsellor, transpersonal Life Coach und Autor von

In einer Quantenrealität leben: Quantenphysik und Psychologie verwenden, um dein höheres Bewusstsein zu erfassen . Als Rednerin bei verschiedenen internationalen Berufsgruppen steht sie an der Spitze des neuen Feldes der Quantenpsychologie. Folge ihr auf Facebook oder schau dir ihre Website an. Und wenn Sie ein auf Spiritualität basierendes Lebenscoaching wünschen, rufen Sie sie unter 303-547-8327 an.