Skip to main content

Screw Society Telling Me Young ist besser! Ich liebe es, älter zu werden!

Das Alter hat definitiv seine Vorteile ...

Kein Scherz, ich liebe alt werden. In diesem Zeitalter der Fixierung auf die Jugend und um jeden Preis jung zu bleiben, habe ich beschlossen, den Prozess des Alterns zu feiern.

Ich wurde 1955 unter den letzten der Baby-Boomer geboren. Unsere Eltern erlebten die Weltwirtschaftskrise und den Zweiten Weltkrieg, und wir wurden in der anschließenden Ekstase des Friedens und des damit verbundenen Wohlstandes geboren.

Seither ist unter der Brücke viel Wasser geflossen. Ich habe meine Bikini-Figur verloren und meine Haare sind grau geworden. Media schreit mich an und sagt mir, dass jünger ist besser, dass ich abnehmen und in Form kommen muss, und benutze alle Arten von Cremes, um jeden zu glauben, dass ich jünger bin als ich.

Wenn das nicht stimmt Es geht nicht, es gibt immer eine Operation. Ein kleiner Nip hier, da drin. Es gibt mir das Gekicher.

Tatsache ist, dass ich es liebe, alt zu werden. Ich liebe die Erfahrungen, die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe, und alles, was ich von ihnen gelernt habe. Es hat so viel Gelächter und Freude gegeben, genauso wie Schmerz und Not, und alles hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin.

Ich habe vielleicht ein paar Dinge anders gemacht, wenn ich die Chance bekommen habe, aber das Leben ist eine glorreiche Reise wir lassen es; Selbst die schlimmsten Dinge können mit der Zeit und dem guten Willen positiv konnotiert sein. Ich weiß, dass die Dinge selten so schlecht sind, wie sie scheinen, und sie haben eine Art, sich selbst auszuarbeiten. Es ist eine entspannte Art, in einer Welt zu sein, die manchmal verrückt zu sein scheint.

Ich habe festgestellt, dass es die kleinen Dinge sind, die ich am meisten schätze. Das Lächeln meines Enkels, als ich durch die Tür kam und seine Stimme sagte: "Oma, komm schau!" oder der Geruch von frisch gemähtem Gras. Gleichzeitig feiere ich aber genug Erfahrung, um ein größeres Bild zu sehen.

Es gibt nicht viel, was mich mehr nervt. Als 2012 gemunkelt wurde, dass die Welt am Ende wäre, lehnte ich mich zurück und kicherte. So alt wie ich bin, habe ich es schon mal gesehen. Ich weiß, dass Prophezeiungen des Jüngsten Tages in der Regel nicht wahr werden. Selbst wenn es so wäre, sind Leben und Tod für mich im gleichen Zyklus, beide gleichermaßen natürlich.

Ich weiß, dass, während Geld wichtig ist, am Ende das, was wirklich zählt, die Liebe ist. Wenn Sie all Ihre Zeit im Büro verbringen, kann sich Ihr Bankkonto ausweiten, aber Ihr Herz leidet unter Hunger. Ich weiß, dass, egal wie schlimm die Umstände sind, es immer möglich ist, etwas Gutes von ihnen zu bekommen, zumindest auf lange Sicht.

Und ich weiß, dass es zu viel Spaß macht, sich selbst oder das Leben zu nehmen; das Leben soll Spaß machen, also chillen. Tun Sie, was Sie tun müssen, aber lassen Sie es nicht zu Ihnen kommen. Das Leben ist zu kurz und kostbar, um darüber nachzudenken.

Die 35 kleinen Dinge, die du jetzt tun kannst, um großartig zu fühlen

Zum Anzeigen klicken (35 Bilder) Lisa Shultz Mitwirkende Self Später lesen