Skip to main content

Das Geheimnis, Mächtigstes Aphrodisiakum

Ich bin Ich lese die neue Ausgabe von Men's Health als Forschung für ein Geschäft, ich beginne mit einem Freund, und es gab einen Artikel über Essen und Sex. Offenbar zeigen neue Forschungen, dass Essen das ultimative Sexspielzeug ist. Wie Mario Batali sagt: "Essen ist die ultimative Metapher für Sex. Wie sonst kannst du jemanden glücklich machen, indem du etwas in ihn hineinlegst?"

Einer der vielen interessanten Punkte, die der Artikel gemacht hat, war Nahrung als Aphrodisiaka. Sie listeten fünf Lebensmittel auf, die als Aphrodisiaka gelten: Schokolade, Austern, Wassermelonen, Alkohol und phallische oder vaginale Nahrungsmittel wie Erdbeeren und Bananen. Was mich interessierte, war, dass vier der fünf hatten sehr wenig oder gar keinen tatsächlichen physikalischen oder chemischen Grund, sie würden Libido Booster sein. Alkohol war mäßig wirksam, um die Libido messbar zu beeinflussen, es sei denn, man trinkt zu viel. Das legt nahe, dass das wahre Geschlechtsorgan der Geist ist. Frau Vs männliches Gehirn: gibt es einen Unterschied?

Wir wissen, dass Dopamin, eine der Chemikalien, die durch das Gehirn produziert wird, für Heißhunger aller Art verantwortlich ist. Unkontrolliert macht dich Dopamin zum Süchtigen, und es ist dir egal, ob du Alkohol, Schokolade oder Orgasmen hast. In der Tat wird eine süchtig machende Persönlichkeit wahrscheinlich für all diese und mehr süchtig sein. Aber wussten Sie, dass der Frontalhirn des Gehirns, der das assoziative Gedächtnis reguliert, das wahre Aphrodisiakum bei der Arbeit ist? Gibt es wirklich Aphrodisiaka?

Lesen Sie weiter ...

Mehr saftige Inhalt von YourTango:

  • Rezepte zusammen kochen für Date Night
  • Funken Sie Ihre Liebe Leben mit diesen 5 Aphrodisiaka
  • Wie oft haben Sie Küchengeschlecht?
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • letztes