Skip to main content

Die Zeichen eines nicht verfügbaren Mannes

Bist du eine alleinstehende Frau, die immer wieder mit dem "Unavailable Man" -Syndrom kämpft?

Wenn es ein Problem gibt, das immer wieder auftaucht, wenn ich mit einzelnen Klienten arbeite, ist es das & ldquo; nicht verfügbarer Mann & rdquo; Dilemma. Ich würde sagen, es ist das größte Problem, mit dem Frauen sich beschäftigen, wenn sie da draußen sind.

Und es gibt immer Zeichen, auf Anhieb - aber wenn eine Frau auf eine starke Anziehungskraft reagiert ("wir haben solche Chemie ! "," Ich fühle mich, als hätten wir uns schon immer gekannt! "), es gibt eine Tendenz, Dinge zu übersehen, die nicht sein sollten, und, sollen wir sagen, & quot; verbessern & rdquo; Dinge, die nicht genau da sind.

Wir haben eine mächtige Fähigkeit, uns selbst etwas vorzumachen, oder?

Also, wie kannst du sagen, wann ein Mann verfügbar ist (emotional und anders)? Einige Zeichen, die du aufgreifen könntest, würden dir sagen, dass ein Mann möglicherweise nicht wirklich verfügbar ist - und bedenke bitte, dass dies in keiner Weise absolut ist. Aber diese Dinge, wenn Sie darauf achten, würden Ihnen helfen, sich mit (noch einem anderen) nicht verfügbaren Mann zu verwickeln:

& bull; Er folgt nicht mit dem, was er sagte, er würde tun;

& bull; Die Menge an Zeit, die er bei der Arbeit verbringt, lässt wenig Zeit für irgendetwas anderes;
& bull; Er lebt sehr weit weg (ich bin kein großer Fan von Fernromanzen);
& bull; Die Arbeit, die er leistet, ist unerfüllbar (oder schlimmer - er hasst, was er tut);
& bull; Du bemerkst, dass er zu viel trinkt / raucht / spielt / (jede andere Krücke ausfüllt);
& bull; Er verbringt viel Zeit mit seinen Eltern (ignorieren Sie dies natürlich, wenn sie krank sind);
& bull; Seine Scheidung ist nicht endgültig (egal was er darüber sagt, wo die Dinge sind);
& bull; Die Art, wie er über seinen Ex spricht, offenbart Ärger, Groll, Schuld und keine persönliche Verantwortung.
& bull; Er möchte rund um die Uhr mit Ihnen unterwegs sein und ruft mehrmals am Tag an. (Dieser klingt wie das Gegenteil von nicht verfügbar, aber denke darüber nach: Er kennt dich noch nicht einmal wirklich, und er kann nicht genug von dir bekommen? Hüte dich vor der Möglichkeit der Ego-Freude über seine Obsession mit dir);
& Stier; Seine finanzielle Situation ist eine Katastrophe (heutzutage ist die Wirtschaft so schwierig wie eh und je - schließlich war Donald Trump bankrott ... und wurde gleich wieder ein Multi-Gazillionär);
& bull; Er scheint zu bedürftig zu sein von Ihrer Zustimmung, Ihrem Lob usw. (nachdem wir das gesagt haben, Männer werden durch unsere Zustimmung angetrieben, und wir wollen Männer mit diesem Geschenk überschütten - achten Sie nur darauf, wie er darüber ist - unersättlich ist a schlechtes Zeichen, dass er es nicht für sich selbst hat ... das kann sich übrigens auch se-xu-ally zeigen);
& bull; Nach mehreren Terminen ist er immer noch aktiv mit jemand anderem zusammen (er schuldet dir keine Exklusivität - wie du ihm auch nicht schuldig bist -, aber ab einem gewissen Punkt bist du entweder bereit für Exklusivität, oder du bist es nicht);
& Stier; Man merkt entweder an seinem Auto oder an seinem Zuhause, dass es aussieht, als ob es einem Teenager gehört - und auch ein Zyklon-Hit (wieder, dieser ist knifflig, aber wenn er überall Müll hat und es nicht so aussieht wie er respektiert sich selbst genug, um auf seine Sachen aufzupassen, die Ärger buchstabieren könnten);
& bull; Er ist depressiv und kümmert sich nicht darum (es ist dein Ruf, wenn du mit einem Mann zusammen sein willst, der dieses Problem hat, aber wenn er es nicht mit Medikamenten oder professioneller Hilfe schafft, fragst du nach Ärger);
Behalte Lesen ...

Mehr saftige Inhalte von YourTango:

& bull; Wie Datierung ein emotional bewachter Mann ist wie die Rettung eines Hundes
& bull; Engagement Phobien für Männer und Frauen [EXPERT]
& bull; Tipps und Tricks für gesunde Beziehungen
1

  • 2
  • nächste
  • letzte
  • Dieser Artikel wurde ursprünglich in The Heart Matters veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.