Skip to main content

Der überraschende Grund, den du nennst und deinen Ehepartner nach der Arbeit ignorierst

Mehr "Zeit zusammen" wird deiner Ehe nicht helfen, es sei denn du hast mehr von DIESEM zuerst ...

Wie oft hast du gehört, dass das Heilmittel für eine getrennte Ehe auszugeben ist mehr Zeit zusammen? Paare werden ermutigt, so wenig wie 15 Minuten pro Tag auszuhauen und Viola , das soll alles besser machen.

ABER was ist, wenn Ihre Abkopplung kein Zeitproblem ist? Was ist, wenn es sich um ein Energie Problem handelt?

Denken Sie darüber nach: Wenn Sie die Arbeit abgeschlossen haben, holen Sie sich das Abendessen und navigieren Sie durch den Abend (mit Besorgungen, Hausarbeiten, Erziehungsaufgaben usw.) .), am Ende fühlt man sich mehr wie weinen als kuscheln. Es ist schiere Erschöpfung auf Steroiden.

Also, wenn Ihr süßer Therapeut oder der neueste "How-To" -Beziehungsartikel Ihnen rät, mit Ihrem Partner ein romantisches Teepicknick zu machen, nachdem das Haus still ist und Sie einen Moment völliger Hoffnungslosigkeit fühlen eine faire und ganz normale Reaktion.

Aber die Frage ist - warum ist Ihre mentale Auflösung zu Hause schlimmer als bei der Arbeit?

Die Antwort: Weil es eine Energiesaugen Strategie gibt, sind wir abhängig während unserer bewussten Stunden, die langsam unsere mentale Kraft verlieren - Multitasking!

Diese Herangehensweise an die Anforderungen des Tages belastet unsere mentalen Speicher so viel, als wir in unser modernes Familiengewirr eintreten "Wenn du bei der Arbeit bist und zwei Dinge gleichzeitig machst (z. B. wenn du deine E-Mails während einer Besprechung abgibst), entleerst du den so genannten Fokusbrennstoff.

Dies ist der Treibstoff, der für die Versorgung mit dem lebenswichtigen Körper verantwortlich ist und mentale Energie müssen Sie sich auf Ihre Aufgabe konzentrieren. Wenn Sie mehr als eine Aufgabe auf einmal jonglieren, verringern sich Ihre Filialen schnell und dramatisch.

Je mehr Multitasking Sie an Ihrem Tag ausführen, desto mehr

mehr sind Sie erschöpft, wenn Sie nach Hause kommen Hier ist noch eine nette Wendung des Messers ...

Die Entscheidungsfindung ist auch sehr anspruchsvoll für Ihr neurales Antwortsystem. Und dein Verstand befindet sich in einem ständigen Zustand der Entscheidungsfindung, wenn du Multitasking machst (viel mehr, als du dir bewusst bist).

Deshalb hast du

zwei Energie-abbauende Systeme, die zusammenarbeiten, um deine Toleranz zu zerstören externe Reize, wie Kinder, die weinen, Hunde, die sich schlecht benehmen, oder ein Ehemann, der kein Gedankenleser ist. Wenn du nach Hause kommst, ist dein Fokus-Treibstoff weit unter dem Leerwert. So erscheinen alle Entscheidungen, die du triffst, wenn du deinen häuslichen Aufenthaltsort betrittst, größer und überwältigender, als sie tatsächlich sind.

"Willst du Huhn oder Fisch?" - "

  • OMG! Mach einfach etwas!" "Mama, bitte, kann ich meine X-Box spielen, dann Hausaufgaben machen?" - "
  • Was auch immer. Ich kann nicht einmal einen vollständigen Satz bilden, geschweige denn eine Debatte beginnen." "Hey, sollten wir unsere Show einholen oder einen Film holen?" - "
  • Es ist mir egal. Ich werde trotzdem um 21 Uhr schlafen." Es ist kein Wunder, dass wir uns zu betäubenden Aktivitäten hingezogen fühlen, wie zum Beispiel im Internet surfen oder durch die Kanäle blättern, anstatt anregende Verbindungen einzugehen - Gespräche mit unserem Ehepartner aufbauen.

Sobald wir unseren Brennpunkt erschöpft haben, können wir uns im wahrsten Sinne des Wortes delirieren und desorientiert fühlen und unsere Fähigkeit, unsere Impulse zu kontrollieren. Dies kann seinen hässlichen Kopf in Form von nächtlichem Naschen, Schnappen bei unseren Lieben oder einem unnötigen Kauf bei Amazon wieder aufleben lassen.

Wenn also Multitasking so schlecht ist, warum scheint es dann unsere einzige Option zu sein, alles zu bekommen fertig?

Egal, wie dysfunktional Multitasking ist, ich glaube nicht, dass wir die Realität akzeptieren werden, dass Multitasking uns tatsächlich weniger effizient macht. Wir verherrlichen es zu sehr in unserer Kultur, um die Angewohnheit jemals völlig zu verlieren.

Aus welchem ​​Grund auch immer scheinen wir der Überzeugung verhaftet zu sein, dass wir mehr durch Multitasking erreichen, auch wenn die Forschung immer wieder zeigt, dass es einfach nicht die Wahrheit ist schädigen tatsächlich dein Gehirn und deine Karriere). In der Tat, wenn Sie mehrere Dinge gleichzeitig tun, ist Ihre kognitive Fähigkeit stark beeinträchtigt und Sie arbeiten auf einer noch niedrigeren Ebene der Effizienz als jemand, der auf Marihuana hoch ist.

Nun, da Sie die nerdyistische Seite der Wissenschaft verstehen, schauen wir uns an, was Sie

realistisch tun können, um zu verbessern, wie Sie diese empfohlene Menge an Beziehung "just us" Zeit speichern: 1. Schneide Fenster aus, um immer nur eine Sache zu machen

Wenn du einen Bericht schreibst, schalte alle Warnungen für deine E-Mails, Telefon, IMs und Facebook ab und schreibe einen höllischen Bericht. Wenn Sie Zeit mit Ihrer Tochter verbringen -

verbringen Sie Zeit mit ihr . Durchlaufen Sie nicht Ihre mentale " Aufgaben" -Liste, während Sie Dora und Boots färben. Machen Sie eine Aufgabe sehr gut, anstatt drei mittelmäßige Aufgaben. 2. Nehmen Sie falsche "Rauchpausen" während des Tages

Nein, ich empfehle nicht, dass Sie diese stinkende Gewohnheit aufheben. Eine Sache, die Raucher tun, ist, dass Sie nicht kurze, aber regelmäßige Pausen während des Tages machen. Aber anstatt an der Zigarette zu schnaufen, benutze deine Pausen, um ein bisschen herumzulaufen und ein paar tiefe Atemzüge zu machen. Wissenschaftler berichten, dass Zwerchfellatmung für nur 30 Sekunden hilft, Ihren Geist zu beruhigen und verbessert Ihr Glück und Ihr körperliches Wohlbefinden.

Experten meinen, wenn sie vorschlagen, besondere Zeit Schatz schnitzen, aber wenn Sie nicht die Energie haben um es zu zählen - was ist der Punkt?

Es ist Zeit, Ihre tägliche Energie besser zu nutzen (und einige für die Leute zu speichern, die Sie am meisten lieben). Um dies zu tun, versuchen Sie Single-Tasking für einen Tag. Du fühlst dich energiegeladener, weniger erschöpft und bereit, eine Nacht zu Hause mit deinem Partner zu genießen (statt zu ertragen).

Jessica ist die Autorin von Back 2 Love, hol dir deine Kopie HIER. Sie bloggt regelmäßig auf ihrer Website jmillercoaching.com. Folge ihr auf Twitter: @ back_2_love_

10 Tipps zum Erstellen von Liebesbeziehungen

Zum Ansehen klicken (10 Bilder)

Lynda Klau, PhD Experte Liebe Lesen Sie später