Skip to main content

Take It EASY: 7 Pro Tipps, um Ihre Gefühle in Schach zu halten

Wecke negative Emotionen ab!

All deine emotionalen Störungen werden durch Mangel verursacht von Harmonie, Ungleichgewichten und ungelösten Problemen, aus deiner Vergangenheit oder Gegenwart, im emotionalen Körper. Nun, hier ist der Kicker, 98 Prozent dieser Aufregung sind das, was du von anderen Leuten geholt hast.

Das ist richtig, du nimmst die Gefühle, Gedanken und Gefühle anderer Leute die ganze Zeit auf. Dein Körper ist eine erstaunliche Energie erkennende Maschine und hat sein eigenes Bewusstsein. Es wurde entwickelt, um dir sensorische Inputs zu geben, aber die meisten Menschen merken nicht einmal, dass sie sich gegen jemandes anderen auflehnen.

Seit du in der Gebärmutter warst, warst du ein Schwamm, der die Energie um dich herum aufnimmt der ganzen Zeit. Wurden Sie jemals als zu sensibel bezeichnet?

Die Wahrheit ist, dass Ihre Sensibilität tatsächlich Ihr Geschenk ist - Ihre Fähigkeit. Sie sind so viel psychischer als Sie sich selbst Kredit geben zum. Das Problem ist nicht deine Sensibilität, sondern dass du die Energie anderer Menschen aneignest und sie dir zu Eigen macht.

Was kannst du dann tun, wenn die negativen Emotionen die Oberhand gewinnen? Hier sind meine sieben Tipps, um deine Gefühle in Schach zu halten und das Glück zu bewahren:

1. Frage dich selbst, Wem gehört das?

Frag in erster Linie, wem das gehört ? Sie müssen die Frage nicht einmal beantworten, um eine Verschiebung zu fühlen. Nur das Ego will die Antwort wissen. Wenn du immer noch in einem Funk bist, frage, Hey Körper, welches Bewusstsein teilst du mir? Oder, Was für ein Bewusstsein vermeide ich? Was ist das Geschenk, das jetzt zu erfahren? ?

2. Reagieren Sie nicht.

Reaktion bedeutet, dass Sie beurteilen, was Sie gerade erleben. Zum Beispiel können Sie beurteilen, dass jemand in einer bestimmten Situation falsch liegt. Statt dorthin zu gehen, sag einfach zu dir selbst: Sie haben einen interessanten Standpunkt und ich habe einen interessanten Standpunkt. Dies hilft dir dabei aufzuhören, das, was zwischen dir passiert, so ernst und persönlich zu nehmen. Wenn du reagierst, bitte mach dich nicht fertig. Sei nett und lache nur darüber.

3. Akzeptiere statt Widerstand.

Sei neutral. Sei wie Teflon und lass die Negativität oder das Urteil, die auf deinem Weg kommen, an dir vorbei gleiten. Lass es nicht bei dir landen.

4. Vergib dir selbst. Vergebe dir für jede Übertretung oder Vernachlässigung, die deinem Höheren Selbst gegenüber gezeigt wurde.

5. Wählen Sie eine andere Perspektive.

Ergreifen Sie Maßnahmen, indem Sie eine andere Perspektive wählen. Wenn du die Negativität mit dir landen lässt, entscheidest du, sie ernst zu nehmen und damit zu interagieren. Wählen Sie stattdessen etwas anderes. Fragen Sie sich,

Was möchte ich jetzt erleben? 6. Lass es los

Lass es los, indem du es Teil deiner Vergangenheit machst. Bleib präsent. Sei im Glauben und vertraue darauf, dass du ein göttliches und unendliches Wesen bist. Jeder neue Moment ist deine Chance zu spielen und etwas Neues zu erschaffen.

7. Sei dankbar.

Sei dankbar für diese Erfahrung. Danken Sie Ihrem Körper, damit Sie mehr Bewusstsein bekommen.

Hier ist eine Liste positiver Emotionen oder Geisteszustände, auf die Sie sich jetzt konzentrieren können:

Akzeptanz:

  • Alles ist was es ist. Energie:
  • Alles, aus dem das Leben besteht. Freude:
  • Wie du in dieses Leben hineingeboren wurdest. Kreativität:
  • Was du hierhergekommen bist, um zu erfahren - erschaffen nach Schöpfung. Ruhe :
  • Eine Wahl, die immer möglich ist Freiheit:
  • Mit ist der Zustand der Toleranz . Weisheit:
  • Jede Zelle Ihres Körpers ist abgestimmt in die Universelle Intelligenz. Frieden:
  • Was auf dieser Erde tatsächlich möglich ist. Harmonie:
  • Wenn du mit deinem Höchsten Selbst in Fluss bist. Gesundheit:
  • Im Zustand von Kongruenz mit dem Leben. Fülle:
  • Die Wahrheit dessen, was das Leben wirklich ist. Liebe:
  • Wer du wirklich bist. Jeder neue Moment ist deine Chance zu spielen und etwas Neues zu erschaffen.

20 Wege, gut zu sein To Yourself Today

Zum Ansehen klicken (20 Bilder)

Mitwirkender Selbst Später lesen