Skip to main content

Take Two: 3 Tipps zum zweiten Mal den Charme

Wenn du das Werk einbaust, könnte das zweite Mal wirklich der Charme sein.

Kann eine Beziehung nach einer Trennung funktionieren? Diese Frage wird oft von Paaren gestellt, die Versöhnung in Betracht ziehen. Leider ist diese Frage mit der ganzen Henne oder der Eierfrage ein wenig oben: es ist nicht ganz so einfach zu beantworten (übrigens, das Ei kam zuerst - es wurde vom Cadbury Bunny gelegt).

Stattdessen die Frage Ob eine Beziehung nach einer Trennung funktioniert, hängt davon ab, wie Sie eine andere Frage beantworten: Können Sie und Ihr Partner die Fallstricke vermeiden, die Sie beim ersten Mal verletzen?

Wenn Sie nicht können, ist die Antwort einfach: wieder zusammenkommen Es ist wie die Cubs zu setzen, um die World Series zu gewinnen - es gibt wenig Sinn. Aber wenn Sie beide zustimmen - und Sie beide zustimmen müssen - dann kann eine Beziehung das zweite Mal funktionieren. Es kann nicht nur funktionieren, sondern es kann auch gedeihen.

Also, für diejenigen, die die Take Two ihrer Beziehung machen, ist es wichtig, sich an drei wichtige Tipps zu erinnern, Tipps, die Ihnen eine bessere Chance geben, dies für immer am Laufen zu halten .

Forget and Forgive
Der erste Tipp in der Beziehung can a funktioniert, nachdem eine Zerlegungsabfrage den Akt des Vergessens und Vergebens beinhaltet. Ersteres ist nicht immer möglich (es sei denn, du bekommst ein Vergissmeinnicht von Gob Bluth), also musst du dich auf Letzteres konzentrieren: Vergeben.

Es gibt keinen Zweifel, dass dein Partner in der Vergangenheit etwas falsch gemacht hat. Und es gab keinen Zweifel, dass Sie auch etwas falsch gemacht haben. Aber, einander nicht für vergangene Sünden zu vergeben, wird dich daran hindern, in die Zukunft zu ziehen. Das bedeutet nicht nur, dass du dir am Anfang vergeben musst, sondern du musst es auch weiterhin tun. Wenn Sie wiederholt ein falsches Urteilsvermögen vor drei Jahren zur Sprache bringen - oder es nicht aufbringen, sondern heimlich wegen dieser Sache kochen -, wird Ihre Beziehung zu einem Irrgarten des Elends werden, aus dem Sie nicht entkommen können.

Erkenne die Probleme
Während du vergangene Diskrepanzen vergessen und vergeben solltest, musst du auch anerkennen, dass sie passierten, damit du aus ihnen wachsen kannst. Wenn Sie dies nicht tun, wird Ihre Beziehung den gleichen Weg zurücklegen wie zuvor: Es wird direkt in eine Sackgasse führen. Nur dieses Mal werden mehr Jahre verschwendet und es wird mehr Bitterkeit angesammelt.
Sie können Ihren Partner nicht dazu bringen, sich von seinen Fehlern in der Vergangenheit zu ändern - Sie können nur sich selbst ändern. Idealerweise arbeitet Ihr Partner auch an sich selbst, aber Sie müssen sich auf das konzentrieren, was Sie steuern können: Ihr Verhalten.

Stellen Sie sicher, dass es die richtigen Gründe sind
Der letzte Tipp in der Beziehung nach einer Trennung hat mit den Gründen zu tun, die Sie wiedervereinigen. Nur allzu oft kommen Menschen mit einem Ex wieder zusammen, einfach weil es einfach ist. Sie glauben, dass die Wiedervereinigung sie davon abhalten wird, alleine zu sein oder durch die Ungeschicklichkeit der Dating-Welt zu schmieden. Wieder zusammenkommen, sagen sie sich, ergibt Sinn. Aber das ist so, als würde man einen unbefriedigenden Job annehmen, nur weil es nur minimalen Aufwand erfordert - am Ende werden Sie voller Bedauern sein.

Schlimmer als alleine zu sein oder ein Date zu hören, eine Stunde lang über sich selbst reden Gerade ohne dich zu fragen, ist eine einzige Frage unglücklich. Wenn Sie mit einem Ex zusammenkommen, nur weil sie da sind, sind die Chancen außerordentlich hoch, dass Sie unglücklich sein werden. Immerhin, du warst das erste Mal und wenn du nichts getan hast, um das zu ändern, warum würdest du nicht das gleiche Ergebnis bekommen?

Mit anderen Worten: Verwechsle Komfort nicht mit Zufriedenheit: nur in Betracht ziehen, wenn du beides versöhnst und dein Ex hat zugestimmt, deine Wege zu ändern.

Um mehr über die Wiedervereinigung mit einem Ex zu erfahren, klicke hier.