Skip to main content

Diese 5 Ängste verhindern möglicherweise, dass Sie an Gewicht verlieren

Ja, Sie haben vielleicht Angst vor dem Unbekannten: das dünne Sie.

Wir alle wissen, dass es viele Hindernisse gibt, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren. Eine, die wir selten in Betracht ziehen: die Angst vor Erfolg. Aber Angst ist mächtig. Und ich habe festgestellt, dass es oft der wichtigste Faktor im Kampf der Menschen mit Gewichtsverlust ist.

Deine Angst davor, ihre Beziehung zum Essen aufzugeben, die Kontrolle über ihr Leben zu verlieren, sich dem Wandel zu ergeben und dem Unbekannten zu begegnen wenn dieses Gewicht tatsächlich verschwindet.

Aber zu wissen, was die üblichen Rückschläge sind, wird dir helfen, sie zu überwinden und dein Körpervertrauen wiederzugewinnen. Hier sind die fünf häufigsten und schwächenden Ängste, wenn es um Gewichtsverlust geht:

1. Verabschiedung der Sicherheitsdecke .

Wenn du dein ganzes Leben lang mit Gewicht zu kämpfen hast, hast du wahrscheinlich eine lange, komplexe Beziehung zum Essen. Um Ihre Essgewohnheiten zu ändern und zur Gewichtsreduktion zu arbeiten, bedeutet, den Komfort des emotionalen Essens loszulassen. Das ist furchtbar beängstigend, wenn das Essen das einzige ist, was in deinem Leben eine Konstante ist.

Essen ist wie ein bester Freund und Abschied nehmen ist wie das Ende einer lebenslangen Freundschaft. Oder vielleicht wirkt sich Nahrung sofort beruhigend auf Sie aus, so dass es sich überwältigend anfühlt, sie zu verlieren. Sie müssen wieder lernen, wie Sie sich auf Ihre eigene innere Stärke verlassen können, um mit den schwierigen Momenten des Lebens umgehen zu können.

2. Verlieren Sie Ihr Unsichtbarkeitsschild.

Wenn Sie das Gewicht verlieren, erhalten Sie möglicherweise mehr Aufmerksamkeit. Während viele Leute denken, dies ist eine gute Sache, sogar ein motivierender Faktor in ihrer Gewichtsabnahme, für viele andere, es ist eine sehr beängstigende Aussage.

Wenn Sie unsicher sind oder mit Selbstvertrauen kämpfen, ist es eine gute Entschuldigung, sich hinter Gewicht zu verstecken Neue Leute nicht treffen, Geschäft nicht erreichen und so viel mehr. Sich zu verstecken, unabhängig von der Einsamkeit oder Unzufriedenheit mit dem Leben, scheint im Vergleich zu denen, die dich tatsächlich wahrnehmen, einfach. Eine übergewichtige Frau könnte sich daran gewöhnen, nicht die Aufmerksamkeit zu bekommen, die sie bei dünneren Frauen sieht, und sie hat Angst davor, was sie tun würde, wenn die Leute sie bemerken würden.

3. Ein ungewohntes Gefühl erleben.

Wir sind daran gewöhnt, so zu sein, wie wir sind, und das zu ändern ist beängstigend, weil es unbekannt und daher unvorhersehbar ist. Wenn du dich nicht erinnern kannst, wie es war, dünn zu sein, oder wenn du fühlst, dass du dein ganzes Leben lang Gewichtsprobleme gehabt hast, sogar in der Kindheit, ist es möglich, dass du tatsächlich Angst vor Dünnheit hast. Es würde sich anders anfühlen, und anders ist erschreckend. 4. Es ist unwahr, einen negativen Kernglauben zu beweisen.

Du könntest etwas Negatives über dich fühlen (bewusst oder nicht) wie "Ich bin wertlos", "Ich bin nicht liebenswert", "Ich bin eine Enttäuschung", "Ich bin ein Misserfolg, "Ich bin nicht gut genug" usw. Wenn dem so ist, gehst du in die Welt hinaus und benimmst dich auf eine Weise, die diesen negativen Glauben unterstützt. Wenn Übergewicht etwas ist, das diese Wahrnehmung unterstützt, ist es beängstigend, Erfolg zu haben und deine negative Grundüberzeugung zu widerlegen.

5. Dass du es nicht verdienst, auf dich selbst aufzupassen.

Wenn du dein Leben damit verbracht hast, für andere zu opfern, für andere zu sorgen und die Bedürfnisse anderer vor die eigenen zu stellen, ist es schwer, sich auf deine eigenen Bedürfnisse zu konzentrieren .

Wenn Sie mit diesen Ängsten konfrontiert werden, könnten Sie fragen: "Was zum Teufel mache ich jetzt?" Zuerst bemerken und bekennen Sie Ihre Ängste. Dann werden Sie entschlossen, das Unbekannte zu riskieren und herauszufinden, wie es ist, sich zu ändern.

Sie können feststellen, dass Veränderung wunderbar ist und Sie die ganze Zeit wunderbar waren.

Sie können auch lesen:

Die Beck Diät-Lösung von Judith S. Beck, PhD, die sich mit den Gedanken und Verhaltensweisen befasst, die der Gewichtsabnahme im Wege stehen. Die 10 besten Avocado Rezepte für gesundes Snacking die ganze Woche

Klicken Sie zur Ansicht (11 Bilder)

Brooke Lark Blogger Selbst Lesen Sie später