Skip to main content

Denken Sie, dass Kalender nicht sexy sind? Think Again!

Warum sich langfristige sexuelle Erfüllung in deinem Tagesplaner verbirgt.

Ich muss nicht erwähnen, dass regelmäßiger Sex zwischen einem Paar unglaublich wichtig ist. Regelmäßiger Sex ist oft der Leim, der eine Beziehung glücklich macht. Zwei Menschen haben vielleicht viel gemeinsam und genießen die Gesellschaft des anderen, aber außer in ungewöhnlichen Fällen, wenn der Sex aufhört, wenn die Beziehung anhält, werden gewöhnlich einer oder beide der Partner frustriert und ehrlich gesagt, anfällig für Betrug.

Während "zu viel toller Sex" nichts ist, worüber sich irgendjemand beschwert hat, ist es extrem schwierig, eine glückliche, befriedigende langfristige Beziehung aufrechtzuerhalten, wenn ein Paar nicht auf der gleichen Seite sexuell ist.

Manchmal Beziehungen Beginnen Sie heiß und schwer. Der Sex ist so gut, es scheint wie eine Offenbarung. Wir organisieren unsere Kalender neu, entscheiden, dass die andere Person vom Himmel geschickt wird, und danken unseren Glücksstern im Allgemeinen, dass die Dinge so gut laufen. Im Laufe der Zeit, wenn wir uns mehr engagieren, verlangsamt sich oft die sexuelle Dynamik.

Wie verhindert man, dass sich eine normale sexuelle Verlangsamung in eine Voll-Trockenheit verwandelt? Die Antwort liegt im Schluck - in deinem Kalender.

Die meisten Leute ächzen, wenn ich sage, dass ich Sex plane. Die Planung klingt klinisch und irgendwie gezwungen. Ich kann sehen, wie sich das Auge dreht und stöhnt, und um ehrlich zu sein, ging es mir auch immer so. Scheduling Sex klingt so klinisch.

In der Praxis ist das nicht so!

Hier sind sechs Gründe, warum Sie sich mit Ihrem Partner setzen und Ihren Kalender jetzt rausholen sollten.

  1. Scheduling garantiert das Leben nicht in die Quere kommen.

    Oft, wenn Leute beschäftigt sind, ist der Wunsch, auf die Bettdecke zu fallen, das Erste, was auf der Strecke bleibt. Sexy Zeit in den Kalender zu legen, nimmt "beschäftigt" als Entschuldigung für "altbacken".

  1. Planung hilft dir, in Stimmung zu kommen.

    Hattest du jemals das Gefühl, dass du zu erschöpft / unsexy bist, um die Tat zu machen? Mit einer vereinbarten Zeit haben Sie die Möglichkeit, sich auf eine sexierere Einstellung vorzubereiten. Es gibt beiden Leuten etwas zu planen.

  1. Die Vorfreude hat Zeit zu bauen.

    Nachdem Sie sich die Gewohnheit der geplanten sexy Zeit angeeignet haben, ist es einfach aufregend, den Termin in Ihrem Kalender zu sehen. Es ist ein Nervenkitzel zu wissen, dass es passieren wird und im Voraus zu fantasieren.

  1. Unsere Gewohnheiten bestimmen unseren Erfolg.

    Haben Sie jemals versucht, Veränderungen in Ihrem Leben herbeizuführen? Es passiert nicht gleich, oder? Genau wie alles andere, was es wert ist, etwas aufzubauen, braucht es Zeit, um eine erstaunliche, sexy Beziehung aufzubauen.

    Unsere Gewohnheiten während dieser Zeit bestimmen unseren langfristigen Erfolg. Gleiches gilt für Sex. Während Sex manchmal wie eine einmalige Tat scheint, ist es wirklich nicht. Leidenschaft zwischen einem Paar muss nicht im Laufe der Zeit abnehmen. Wenn du die Passion zwischen dir nährst, indem du beiseite stellst, um dich regelmäßig zu verbinden, wird die Leidenschaft wachsen.

  1. Scheduling negiert Spontaneität nicht.

    Manchmal beschweren sich Leute, dass Scheduling "nicht spontan ist". Das ist wahr, das ist es nicht.

    Die Sache ist, dass Sie nicht aufhören müssen, spontan zu sein, weil Sie eine zweiwöchentliche nooky Sitzung geplant haben. Es gibt immer noch die Gelegenheit, Ihren Partner zu ergreifen und es zu tun, wenn Sie beide es fühlen. Ein Plan macht es nur so, dass Sie nicht hoffen, dass die Stimmung stimmt.

  1. Planung verhindert Ablehnung.

    Das Gefühl der Ablehnung ist das Schlimmste, oder? Wenn Sie zu oft von Ihrem Partner "Nein" gehört haben, kann es sich anfühlen, als hätten Sie Ihren Groove verloren und beginnen, Ihr Selbstwertgefühl zu beeinträchtigen.

    Wenn du derjenige bist, der Sex ablehnt, hat das vielleicht nichts mit deinem Partner zu tun, aber mit der Zeit wird es schmerzhaft. Vor allem, wenn du durch einen Patch gehst, in dem du einfach nicht oft "Ja" sagst.

    Deshalb ist es so hilfreich, einen Plan für Sex zu haben. Solange Sie sich beide in Stimmung bringen, bevor Ihr Termin kommt, verhindert die Terminplanung, dass eine Person das Gefühl hat, dass die andere Person sie nicht will.

Hatten Sie Erfolg beim Planen von Sex? Planen Sie es auszuprobieren? Sagen Sie mir Ihre Gedanken im Kommentarbereich.