Skip to main content

Das ist nicht das Ende! 5 Schritte zum Lösen von Beziehungsproblemen

Viele Male denken wir, unsere Beziehung ist gefährdet, wenn es nicht ist. Verstehen Sie den Unterschied!

Menschen in Beziehungen geraten leicht in Panik. Der Gedanke, deinen Lebensgefährten zu verlieren, kann dich in einen Abgrund der Angst treiben lassen. Niemand mag die Idee des Verlustes. Es löst alle unsere Probleme, Ängste und Unsicherheiten aus. Wenn Sie also ein Hindernis auf der Straße treffen, kann es sich wie eine Mauer anfühlen. Aber ist es das?

Sie können ohne guten Grund in Panik geraten. Ihre Beziehung ist vielleicht nicht in einer Krise. Stattdessen erleben Sie vielleicht einfach die Auswirkungen der zweiten Phase in Ihrer sich entwickelnden Beziehung.

Phase zwei ist voll von Konflikten, Enttäuschung, Angst und erhöhter Reaktionsfähigkeit. Das liegt daran, dass du daran arbeitest, zu erkennen, wer dein Lebensgefährte wirklich ist, und eine ganze Reihe von Enttäuschungen zu erleiden.

Du bist mit deinen eigenen Problemen und vergangenen Wunden konfrontiert. Du wirst mit den Problemen und vergangenen Wunden deines Partners konfrontiert.

Dein Engagement, dich selbst vor einem anderen Schmerz oder Verrat zu schützen, führt dazu, dass du hyper-wachsam bist und auf eine Weise reagierst, die deine Sicherheit und dein Überleben sichert. Die meiste Zeit ist unsere Reaktion übertrieben und ein bisschen irrational.

Manchmal sind wir auch richtig im Ziel. Manchmal können wir die Unterscheidung treffen und manchmal nicht.

Was gibt es also zu lernen und zu tun in dieser schwierigen Zeit in deiner Beziehung? Hier ist eine einfache Formel für Sie zu folgen.

Machen Sie die Arbeit und Sie werden entdecken, dass es so viel mehr über Sie selbst und Ihren Lebensgefährten zu lernen gibt. Setze dich für den Prozess ein und du wirst am anderen Ende tiefe Liebe und Intimität finden.

  1. Wenn du eine Reaktion auf etwas hast, was dein anderer getan oder gesagt hat, halte an und atme ein paar Mal tief durch.
  2. Nimm dir die Zeit zur Ruhe und denke darüber nach, worüber du dich so aufregtst. Ist das Verhalten bekannt? Macht es dich respektlos, verängstigt und unwichtig? Wie sehr basiert deine Reaktion auf dieser spezifischen Situation im Vergleich zu anderen Situationen, die in der Vergangenheit passiert sind?
  3. Lass deine Lebensgefährtin wissen, was sie getan hat, um deine Reaktion hervorzurufen. Helfen Sie Ihrem Lebensgefährten zu verstehen, warum diese Situation Sie so tief berührt. Erklären Sie Ihre Überzeugungen, Werte, Vergangenheit und Erwartungen.
  4. Bitten Sie Ihren Lebensgefährten, seine Absichten zu klären. Recherchieren Sie ein wenig. Vielleicht wollte dein bedeutender anderer dich wirklich verletzen, vielleicht auch nicht. Vielleicht sind deine Annahmen richtig, vielleicht nicht. Überprüfen Sie die Dinge.
  5. Schließlich, wenn nötig, eine Anfrage stellen. Zum Beispiel, vielleicht müssen Sie Ihren Lebensgefährten wissen lassen, dass Sie nicht gerne über Ihre schiefen Zähne gehänselt werden; Vielleicht musst du dich von deinem Lebensgefährten bitten lassen, andere Frauen nicht anzusehen, während du zusammen draußen bist; Vielleicht müssen Sie verlangen, dass Ihr Lebensgefährte eher zuhört als sich zu verteidigen, wenn Sie Bedenken und Gefühle äußern. Und so weiter und so weiter.

Lass es gehen und gib ihm etwas Zeit. Sehen Sie, ob Ihre Anfrage berücksichtigt wird. Es wird vielleicht nicht hundert Prozent der Zeit geehrt, aber wenn Ihr Partner es versucht, dann sind Sie auf dem richtigen Weg. Seien Sie nicht überrascht, wenn dieser Vorgang mehrmals wiederholt werden muss. Selten ändern Menschen über Nacht ihren natürlichen Stil und ihre Gewohnheiten.

Denken Sie daran, dass Konflikte von Zeit zu Zeit normal sind. Unebenheiten auf der Straße zu schlagen ist unvermeidlich. Und obwohl es sich wie eine Krise anfühlen mag, ist es normalerweise nicht so. Es ist wirklich nur ein weiterer Tag im Leben der Beziehungen.

Ein weiteres Missverständnis, das Aufmerksamkeit benötigt. Eine weitere Gelegenheit, um zusammen zu lernen und zu wachsen. Ist es nicht das, worum es geht?

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was es braucht, um durch die vier Phasen einer sich entwickelnden Beziehung zu navigieren, besuchen Sie www.julieorlov.com/pathway-to-love. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wie Sie mit mir persönlich arbeiten können, senden Sie mir bitte eine E-Mail oder rufen Sie unter 310-379-5855 an.

Holen Sie sich die Unterstützung, die Sie verdienen. Holen Sie sich die Hilfe, die Ihre Beziehung wünscht.

Wie immer bin ich hier, um Sie bei der Schaffung starker und inniger Beziehungen in jedem Bereich Ihres Lebens zu unterstützen!

Seid gesund,

Julie

Über mich: www .julieorlov.com / about

Über den Pfad zu Love at-home-Programm: www.julieorlov.com/pathway-to-love

Über deine Beziehung: Hol dir dein Free Relationship Assessment Quiz an www.julieorlov.com/quiz

Der unheimliche Weg Stress zerstört Ihre Beziehung

Klicken Sie zum Ansehen (6 Bilder) Aly Walansky Blogger Liebe Lesen Sie später

Dies Artikel wurde ursprünglich im Juilie Orlov Relationship Blog veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.