Skip to main content

Um über ihn hinwegzukommen, musste ich eine Frau werden

Finde heraus, was es wirklich braucht, um ein gebrochenes Herz zu heilen.

Im Jahr 2006, nach Jahren der Kämpfe, brach ups, make-ups und umfangreiche Eheberatung, mein damaliger Ehemann und ich entschieden uns für eine Probetrennung und lebten Städte auseinander. Dennoch haben wir uns zu unserem 3-jährigen Jubiläum geeinigt, dass wir sehen müssen, ob noch etwas zu retten ist, wenn wir ein Wochenende zusammen verbringen. Während wir den obligatorischen Jubiläums-Sex hatten, sah ich ihn mit den Armen hinter seinem Kopf an, als mir ein riesiger Reality-Check heftig ins Gesicht schlug. Die Stimme in meinem Kopf fängt an zu schreien: "Wirklich? Muss es wirklich so sein?" Und obwohl mein Verstand schrie, fühlte sich meine Seele auf der anderen Seite so tot und erschöpft an, wenn ich bei ihm war. In diesem Moment wurde mir klar, dass mein Wunsch nach einer magischen, leidenschaftlichen Liebesaffäre niemals verschwand. Es lag an mir zu lernen, wie ich weitermachen und es umsetzen kann. Mit schluchzenden Knien blickte ich in den Himmel und bat um ein Zeichen.

Drei Tage später fragte mich ein Mann nach einem Date. Er fragte mich tatsächlich: "Willst du wirklich ausgehen?" Ein wenig widerwillig, aber sehr fasziniert (weil es Jahre her war, seit ein Mann mich gefragt hatte), stimmte ich zu. Ich ging in eine leidenschaftliche Wirbelwind Romanze und fiel schwer für ihn. Weißt du, die Art, wo das Geschlecht so weit weg von den Charts ist, dass du überzeugt bist, dass er dein Seelenverwandter ist und dass sonst niemand ihm gerecht werden kann?

Doch in dem Moment als ich meinen Mann um eine Scheidung bat, verschwand er und Ich war am Boden zerstört. Genauer gesagt, ich wurde besessen. Meine Versuche, ihn in mein Leben zurückzuholen und unsere leidenschaftliche Liebesbeziehung wieder aufleben zu lassen, nun, sagen wir mal, sie gingen über erbärmlich und erniedrigend hinaus. Also machte ich einen Anruf bei der Registrierungsdirektorin für einen Sinnlichkeitskurs für Frauen, um sie zu fragen, wie ich ihn in mein Leben zurückbringen könnte. Ich fühlte mich so schuldig, weil ich gefragt hatte, dass ich die Frage nicht aus meinem Mund bekommen konnte, und meldete mich stattdessen für den Kurs an. Bester Schuld-Trip, den ich je gemacht habe.

In den nächsten Monaten habe ich genau studiert, was es braucht, um deine Weiblichkeit freizusetzen und dich nicht zu entschuldigen, wer du als Frau in dieser Welt bist. Es war das erste Mal, dass ich wirklich die Erlaubnis erhielt, Vergnügen und meine einzigartige weibliche Essenz zu meinen Bedingungen zu erfahren. Also was genau habe ich gelernt? 3 Dinge.

  1. Echte heterosexuelle Männer sind dazu bestimmt, sich zu sehnen und Ihrer Weiblichkeit nahe zu sein: Aus vielen Gründen glaubte ich, dass der Weg zum Herzen eines Mannes möglichst wartungsarm sein sollte Pornostar im Bett und häuslich zu booten. Was bedeutete, dass ich viel Zeit damit verbrachte zu beweisen, dass ich wie einer der Jungs war und keinen Mann brauchte. Oder dass ich das perfekte Frauenmaterial war. Lustigerweise sahen mich die meisten nach einer Weile als einen der Jungs. und sich darauf konzentrieren, was ich dachte, er wollte in einer Frau, anstatt, dass ich mich bitter und nachtragend gemacht werden soll. Bitter und nachtragend sind nie attraktiv. Stattdessen entschloss ich mich, meine einzigartige feminine Essenz zu entwirren, Teile von mir zu erforschen und zu besitzen, die ich zuvor als unwichtig oder unnötig angesehen hatte, einschließlich meiner Kreativität, Leidenschaft, kindlichen Schwindel, Emotionalität, körperlichen Anklängen, kurvigem Körper und romantischen Wünschen .
  2. Die Aufnahme Ihrer Weiblichkeit gibt Ihnen eine neue Ebene der intellektuellen Verbindung mit Männern. Stolpern Sie sich nie im Stich: Machen Sie keinen Fehler: Männer, die Ihrer romantischen Aufmerksamkeit würdig sind, sind absolut an Ihrem Gehirn interessiert. Sie möchten sich auf mehr als nur einer physischen Ebene mit Ihnen verbinden. Warum? Weil es Ihre körperliche Anziehungskraft auf Sie erhöht und verlängert. Männer müssen geistig stimuliert werden, um eine langfristige Liebe aufrechtzuerhalten. Außerdem gibt es keine größeren Prahlerrechte für einen Mann, als eine Frau in seinem Leben zu haben, die nicht nur schlau ist, sondern auch liebt, eine Frau zu sein.
  3. Eine Frau Wünsche, Turn Ons, und Glück sind sehr wichtig für Männer: Die meisten Männer haben ein echtes Interesse daran, nicht mit uns zu versauen, vor allem von Anfang an. Sie kümmern sich wirklich um die kleinen Dinge, wie wenn Sie auch ein tolles Date haben und genauso nervös sind - wenn nicht sogar mehr als Sie. Das Dilemma eines Mannes ist, dass jede Frau SEHR anders ist, und viele Frauen werden nicht zufrieden sein, egal was er tut. Hier habe ich gelernt, nicht nur meine einzigartige weibliche Essenz zu erforschen, sondern ich habe auch gelernt, wie ich das, was ich mit Männern wollte, auf eine Weise kommunizieren konnte, die sie nicht beschuldigte oder bestrafte. Denn seien wir ehrlich, meine Damen, so viele von uns sind so erschöpft vom Versuch, zu beweisen, dass wir es ohne einen Mann schaffen können. Wenn er es versucht, sind wir hyperkritisch, wenn er es nicht richtig macht, oder wir erwarten, dass er unseren Verstand liest . Und was wir nicht wirklich zulassen, ist die Tatsache, dass wir oft keine Ahnung haben, was wir wollen. Wir stellen die Menschen ständig dazu auf, zu versagen, und diejenigen von uns, die die meiste Zeit danach fragen, was wir wollen, das kommt nach Jahren, in denen sie nichts verlangen und bitter und nachtragend werden.

Im Grunde läuft es darauf hinaus; Sie verdienen definitiv, was Sie wollen, und Männer verdienen es, auf spielerische, faszinierende und nicht-strafrechtliche Weise gefragt zu werden. Erinnere dich, bitter und nachtragend sind nie attraktiv und niemals verführerisch.

Also, Jenny, wie haben diese Lektionen dir geholfen, dein gebrochenes Herz zu heilen? Männer kamen aus dem Holzwerk, um mit mir zu üben. Ich lernte und übte, studierte und übte dann noch mehr, bis ich merkte, dass mein Herz nicht mehr gebrochen war. Und zum ersten Mal in meinem Leben war ich regelrecht schwindlig über Männer. Ich fühlte mich gesehen, wahrgenommen und respektiert, aber vor allem fühlte ich mich angebetet. Männer nahmen mich mit auf Verabredungen und verwöhnten mich. Ich bekam Nachrichten darüber, was für eine tolle Zeit sie mit mir hatten, wie sie es nicht erwarten konnten, mich wieder zu sehen, usw.

Aber das Beste ist: Jetzt bin ich in der erstaunlichsten Beziehung mit der Art von Mann, den ich schon immer wollte. Und er ist verrückt nach mir! Wir haben eine wunderschöne 6-jährige Tochter zusammen, und acht Jahre später ruft er immer noch mehrmals am Tag an und schickt mir Liebesbriefe, wenn wir getrennt sind! Ich bin die am meisten geliebte, verehrte, unterstützt und geschätzt, die ich je war, und alles begann den Tag, an dem ich mich entschloss, eine Frau zu werden.