Skip to main content

Zu ​​wählerisch? Screw That, Du würdest es wählerisch sein!

Wer sagt, dass es etwas Schlechtes ist, über seine Liebenden etwas Besonderes zu haben?

Als Beziehungscoach sollte man seine eigenen Datingbedürfnisse und -wünsche unglaublich wahrnehmen. Ansonsten sind sie in Freuds Kleidung ein Heuchler. Ich für meinen Teil habe ein unglaublich hohes Bewusstsein für solche Dinge.

Ich kann meine Bedürfnisse und Wünsche rezitieren, als wären sie die Worte meines Lieblingsliedes (Genau 'von Amy Steinberg, wenn du neugierig bist). Und doch bin ich hier 110 Monate nach der Scheidung und Single . Wenn ich an all das denke, kommen mir drei Wörter in den Sinn - seltsam, traurig und trotzig.

  • Seltsam wie, ist es nicht seltsam, wie klar ich sein kann, was ich brauche, und doch so allein zu sein nach 110 Monaten?
  • Traurig wie in, ich bin traurig, dass ich nach 110 Monaten immer noch single bin.
  • Trotzig wie in, trotz dieser seltsamen und traurigen Adjektive und Gefühle, werde ich mich nicht niederlassen und somit Single sein einzige Option.

Ich hatte dieses Gespräch mit einem ersten, letzten Date vor ein paar Wochenenden. Nachdem wir beide festgestellt hatten, dass es auf beiden Seiten keine Anziehung gab.

Auf einer verwandten Randnotiz stellte ich sie einem wirklich guten Freund vor und sie haben gerade angefangen darüber zu reden, sich zusammen zu setzen. Verzeih mir, während ich zugibt, die Luft zu schlagen und quasi eifersüchtig zu sein. Aber ich schweife ab.

In diesem Gespräch fragte sie mich eher spitz: "Was kannst du nicht finden?" Sie merkte an, dass sie es schwer findet zu glauben, dass jemand (ich), der fit, erfahren und erfolgreich ist, immer noch Single ist, ohne dass es ein rudimentäres Problem mit ihnen gibt.

Außerdem hat sie genau festgestellt, dass ich es bin wahrscheinlich "zu wählerisch" und "unmöglich zu gefallen". Autsch! Ich habe das schon mal gehört. Wir haben alle von Zeit zu Zeit, und lassen Sie mich nachdrücklich sagen, dass ich die Phrase "zu wählerisch" mit mehr Löchern als eine M. Nigh Shyamalan Handlung Linie gefunden.

Lassen Sie uns darüber reden, was wir sagen, wenn wir das sagen jemand ist zu wählerisch.

  • "Deine Standards sind zu hoch"
  • "Du erwartest zu viel von Menschen oder Beziehungen"
  • "Wenn du die Gesamtheit deiner Bedürfnisse betrachtest, gibt es einfach zu viele von ihnen"
  • "Einige Ihrer Bedürfnisse sind unrealistisch"

Sind einige davon wahr? Sind sie alle wahr? Wie wäre es, jede Implikation mit einer Aussage zu beantworten, die für dich gilt?

  • Wenn meine Standards eine Reihe von Adjektiven und Attributen sind, die mich glücklich machen, dann erkenne ich nicht, wie sie zu hoch sind. Es sei denn natürlich, dass Glück keine Bedingung für eine gute Beziehung ist.
  • Welche Erwartungsniveaus sollte ich für Menschen oder Beziehungen haben? Das gleiche Niveau, auf dem sich Menschen für 2.945.234.892 Jahre niederließen, sich scheiden ließen und in einem absoluten Fegefeuer verstrickt waren? Und wenn ich von Menschen nie mehr erwarte, wie werden sich Menschen entwickeln?
  • Bitte erleuchte mich über die magische Zahl der Bedürfnisse, die nicht zu viel wären
  • Welche meiner Bedürfnisse könnte unrealistisch sein? Das Bedürfnis mit jemandem zu sein, mit dem ich eine intellektuelle Verbindung haben kann? Das Bedürfnis, mit jemandem zusammen zu sein, den ich attraktiv finde, möchte ich jeden Tag der Woche und zweimal am Sonntag ihre Knochen springen lassen? Das Bedürfnis mit jemandem zusammen zu sein, der kommunizieren kann, ohne seine Stimme zu einem Sirenengesang zu erheben?

Alles um zu sagen, es gibt mehrere Gründe, warum "zu wählerisch" eine fehlerhafte Aussage oder Anklage ist. Beziehungen sollen einfach sein, ja einfach!

Sie sollen natürlich sein. Und wie ein Konzert vor 2K BSB sollen sie Spaß machen. Beziehungen werden keine dieser Dinge sein, wenn wir nicht völlig von der Person getroffen sind, für die wir unseren Kopf und unser Herz teilen.

Und solche Zuneigung wird nur kommen, wenn diese Person unsere Bedürfnisse erfüllt. Ich möchte auch anmerken, dass ich allen Grund habe zu glauben, dass die meisten Menschen, die andere als "zu wählerisch" bezeichnen, selbst nicht wählerisch sind. Aber das ist ein Vogel mit einer anderen Feder, und vielleicht werden wir uns später damit beschäftigen.

Jetzt glaube ich nicht, dass ich vergessen habe, dass es in dieser Geschichte wirklich nur um mich ging. Ich habe etwas seelisch gesucht und ich weiß seit einiger Zeit, was mein "Problem" ist. Bereit?

Es ist leicht jemanden zu finden, der Spaß macht. Es ist leicht jemanden zu finden, der dafür verantwortlich ist. Es ist leicht, jemanden zu finden, der meinen physischen Auslöser löst, Wortspiel beabsichtigt.

Es ist jedoch unglaublich schwierig, jemanden zu finden, der zu allen dreien passt. Und so geht es, ich bin ein 110-monatiger Beziehungscoach, der dem Katzenmenschen gefährlich nahekommt. Es ist mein Kreuz zu tragen.

10 Nachrichten von Dating-Seiten, mit denen wir jetzt nicht fertig werden können

Zum Ansehen klicken (10 Bilder) Kristen Droesch Mitwirkende Liebe Lesen Später