Skip to main content

Die Top 4 Gründe, einen bösen Buben zu datieren

All schlechte Jungs sind nicht gleich - nicht alle wollen dir das Herz brechen.

Schlechte Jungs bekommen einen ziemlich, gut ... schlechten Ruf. Bei der bloßen Erwähnung eines bösen Buben schließen Frauen instinktiv ihre Herzen ein und rennen weg, so schnell ihre Stillets sie tragen. Aber alle schlechten Jungs sind nicht gleich geschaffen. Manche sind absolute Idioten, das ist unbestritten, und wir glauben niemals, dass Sie sich mit einem Mann begnügen sollten, der Sie schlecht behandelt. Aber was ist mit den anderen? Es gibt einige Männer, die stolz ihr "bad boy" Abzeichen (sagen wir dreimal schnell) tragen, weil es nichts damit zu tun hat, wie sie Frauen behandeln. Es ist eine Einstellung, eine Art und Weise, sich der Welt zu nähern und einen dieser Typen zu treffen, ist eine ziemlich große Herausforderung. Hier sind vier Gründe, warum du einen schlechten Jungen verabreden solltest.

1. Sie werden dich auf Trab halten. Das ist der Typ, der dich davon überzeugen wird, an einem Mittwoch um 15 Uhr auf den Rücksitz seines Motorrads zu steigen, um eine spontane Reise nach Palm Springs zu machen. Er ist nicht auf soziale Normen beschränkt und Ihre Proteste von "Ich muss arbeiten" fällt auf taube Ohren ... es geht darum, in diesem Moment zu leben und verdammt gute Zeit zu haben.

2. Der Sex. Oh Gott, der Sex. Eine Eigenschaft, die die meisten bösen Buben haben, ist ihr unbegrenztes Vertrauen, das sich im Sack erstaunlich auswirkt. Diese Jungs haben keine Angst zu tun, was nötig ist, um dir zu gefallen, und weil sie angesichts der langweiligen Missionarsstellung zu lachen neigen, ist es sicher zu sagen, dass deine Aufnahmen immer denkwürdig genug sind, dich in den Knien schwach zu machen. Mit einem bösen Jungen ist nichts verboten ... nichts.

3. Keine Spiele. Schlechte Jungs müssen keine Spiele spielen. Ihr Selbstvertrauen und ihre unverschämte Einstellung machen es ihnen leicht, Ihnen zu sagen, was sie denken und warum, und erwarten dasselbe von Ihnen. Diese Art von Geradlinigkeit könnte einigen Frauen Unbehagen bereiten, einfach weil sie es nicht gewohnt sind. Zum Beispiel, wenn Sie einen bösen Jungen auf einer Online-Dating-Seite treffen und er interessiert ist, wird er Sie wissen lassen ... in unmissverständlichen Worten. Schlechte Jungs sind auch leidenschaftlich und hartnäckig, wenn es um ihre Überzeugungen und Überzeugungen geht, aber haben Sie keine Angst davor, ihnen zu widersprechen - starke Frauen sind sexy.

4. Seine weiche Seite. Wenn ein böser Junge endlich seine Wache lässt und seine sanftere, mehr neckende Seite genießt, bittet er einfach um Akzeptanz. Diese Art von Schwachstelle ist total liebenswert, weil du das Gefühl hast, ein kleines Geheimnis zu haben. Er vertraut darauf, dass du ihn liebst, auch wenn er kein "böser Junge" ist. Diese Art von Jungs sind überraschend aufmerksam, fürsorglich und sensibel, denn wenn sie sich dazu entschließen, ihre Abwehrkräfte fallen zu lassen, nehmen sie es ziemlich ernst. Du wirst ein glückliches Mädchen sein, und du wirst schnell aufhören, ihn als einen bösen Jungen zu sehen ... er wird dein guter Junge sein.