Skip to main content

Willst du, dass er dich letztendlich fragt? Hör auf, diese 6 Fehler zu machen

Hier ist, warum niemand dich fragt ... und was du dagegen tun kannst.

Fühlst du dich? nie gefragt werden? Niemals derjenige, der sich von dem süßen Kerl unterhalten hat?

Es ist schwer, rausgeschmissen oder gequatscht zu werden, wenn du nicht weißt, was du tust oder sagst, dass ihn abschreckt. Sie können denken, Sie geben die richtigen Signale aus, aber wissen Sie, wie Männer Ihr Verhalten interpretieren?

Hier sind häufige Fehler, die Sie NICHT machen wollen:

1. Du handelst, als wärst du nicht interessiert

Hast du Angst davor, verzweifelt auszusehen oder dich zum Narren zu machen? Wahrscheinlich bist du es nicht, aber diese Gedanken werden dich jedes Mal einzeln halten.

Wenn du so tust, als wärst du nicht interessiert, sehen Männer dich als zu viel Arbeit.

2. Du tust so, als hättest du alles zusammen

Großartiges soziales Leben, glückliche Familie, gute Karriere und das schöne Haus - dein Leben sieht äußerlich perfekt aus. Aber da fehlt nur noch eines ... ein Freund. Du, dass du damit einverstanden bist, aber tief im Inneren fühlst du dich, als ob du es verpasst.

Wenn das deine Situation ist, teile mit anderen, dass du wirklich jemanden treffen möchtest. Geh raus und triff Männer!

3. Du scheinst ein wenig aufzustehen

Du kommst rüber als das Mädchen, das zu ernst ist, nicht lachen kann und sich entspannen muss. Ihnen wurde oft von anderen gesagt, dass Sie schwer zu erkennen sind, oder sie beschreiben Sie als ein geschlossenes Buch. Aber wirklich, du bist der Typ, der einfach länger braucht, um dich kennenzulernen.

Versuche etwas über dich zu erzählen, lockere dich und lass deine hellere Seite zeigen. Er möchte dich kennenlernen. Er möchte wissen, worum es dir geht, und er möchte sehen, dass du eine einzigartige Seite bist. Lass ihn.

4. Du sagst immer, du bist zu beschäftigt

Fabelhafte Karriere, viele Hobbys, immer in Bewegung - du bist ein vielbeschäftigtes Mädchen. Aber hier ist das Problem: "Beschäftigt" zu dem Typen, der dich kennenlernen will, bedeutet: "Du bist nicht wichtig in meinem Leben. Ich habe keine Zeit für dich. Ich bin nicht interessiert. Du bist in meinem "

Immer beschäftigt zu sein macht niemanden zu dir hingezogen, es lässt sie sich unerwünscht fühlen. Wenn du jemandem keine Zeit gibst, nehmen sie an, dass du nicht interessiert bist.

5. Du bist Sehr attraktiv, aber nicht aktiv verfügbar

Es ist eine häufige Beschwerde von Frauen, die attraktiv sind, dass Männer sich ihnen nicht nähern.Wenn dies Ihr Problem ist, wenden Sie sich und lächeln Sie einem Mann gegenüber, den Sie attraktiv finden, und sprechen Sie mit ihm.

Lass deine größten Stärken nicht dein Hindernis sein, um Liebe zu finden, zeige ihm deine verletzliche Seite und erlaube ihm, die Persönlichkeit unter dem Bild zu sehen - deine Ängste und Schwachpunkte zu teilen kann einen Mann beruhigen.

6. Du versuchst, einer der Jungen zu sein

Männer finden, was ihnen entgegengesetzt ist, also versuche Leute zu treffen, die trinken, reden wie ein Mann und sich wie ein Mann verhalten die gefürchtete "Freundschaftszone" jedes Mal. Haben Sie keine Angst, Ihre mächtigste Ressource zu zeigen - Ihre weibliche Seite. Würdest du ihn nicht lieber in Knien für dich haben, anstatt dich zu einem Trinkwettbewerb herauszufordern?

Wenn du von Männern gefragt werden willst, sei offen, freundlich und nimm dir Zeit für ihn. Hüte dich vor den Signalen, die du sendest.

Wenn du das tust, werden Männer dich interessant, attraktiv und liebenswert finden, und es wird dir leicht fallen, dich zu unterhalten.

Lass den Falschen los und zieh das Richtige an Kerl. Informieren Sie sich hier über Lorna und buchen Sie hier eine kostenlose kostenlose Entdeckungssitzung.

14 Phobien, die Ihr Liebesleben ruinieren sollen

Klicken Sie zum Ansehen (14 Bilder) Amanda Chatel Blogger Liebe Später lesen