Skip to main content

Was sagen Ihre Hochzeitsfarben über Sie?

Wähle drei Farben, um die Stimmung für deinen besonderen Tag zu verbessern!

Von Elizabeth Corr, Hochzeitsexperte, für GALTime.com

Deine Hochzeitsfarben auszusuchen kann schwierig sein. Sie können nicht nur so viele auswählen, sondern auch sicherstellen, dass Ihre Entscheidungen sich ergänzen. Bei der Auswahl der Farben ist es am besten, bei drei zu bleiben.

Die erste zu berücksichtigende Farbe ist Ihre dominierende Farbe. Dies wird die Farbe sein, die am meisten während Ihrer Hochzeit gesehen wird, wie auf Ihren Einladungen, Begleiterkleidung, Blumen und Dekorationen. 5 Einzigartige Hochzeitseinladungen Wir lieben

Ihre zweite Farbe ist die untergeordnete Farbe. Diese Farbe sollte die dominierende Farbe ergänzen. Diese Farbe wird in den meisten Aspekten Ihrer Hochzeit zu sehen sein, etwa in den Details zu den Einladungen, den Tischeinstellungen und einigen Dekorationen.

Die dritte Farbe ist die Akzentfarbe. Diese Farbe sollte gut mit den dominanten und untergeordneten Farben harmonieren. Die Akzentfarben werden nur in kleinen Details Ihrer Hochzeit zu sehen sein, wie Blumen oder Accessoires. 6 Möglichkeiten, während der Planung Ihrer Hochzeit in Verliebtheit zu bleiben

  • 1
  • 2
  • nächstes
  • letztes

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht unter. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.