Skip to main content

Was ist der Unterschied zwischen Polyamory und Polygamie?

Denken Sie, es gibt keinen Unterschied zwischen Polyamory und Polygamie? Denken Sie noch einmal, entdecken Sie den Unterschied.

In der Welt der Beziehungen klingen die Begriffe Polyamory und Polygamie vielleicht ähnlich, aber tatsächlich gibt es einige wichtige Unterschiede zwischen den beiden, die den Menschen bewusst sein müssen. Was folgt, sind einige der wichtigsten und die Hoffnung ist, dass Sie am Ende davon ein viel besseres Verständnis nicht nur über die Begriffe haben werden, sondern auch die Lebensstile, die mit den Begriffen verbunden sind. Hoffentlich werden Sie das am Ende sehen.

Erstens bedeutet der Begriff Polygamie im Grunde genommen "viele Ehen", aber er kann auch mit einer Anzahl von Beziehungen in Verbindung stehen, in denen es ein Gespür dafür gibt, eine Art von ehelicher Verpflichtung zu haben Anzahl der Personen gleichzeitig.

Dies ist ein Begriff, der am häufigsten verwendet wird, wenn Menschen über den Mormonenglauben oder den Islam sprechen, wo ein Mann zu einer bestimmten Zeit eine Anzahl von Ehefrauen haben kann, und dies ist dieser Aspekt einer Reihe von Ehen, die es zu Polymory unterscheidet. In beiden Religionen wird es daher eine religiöse Lehre geben, die sie ausführlich diskutiert, während dies bei Polyamorie sicherlich nicht der Fall ist.

Der Begriff Polyamory bedeutet stattdessen "viele Liebschaften" und den Beziehungsaspekt in dieser Art von Lebensstil bedeutet nicht, dass die Ehe existiert, sondern stattdessen hat die Person eine Form einer ernsthaften Beziehung mit einer Reihe von Menschen auf einmal. Das kann also bedeuten, dass sie mit einer Person zusammenleben können, während sie mit einer anderen zusammenleben, aber es gibt keinen Sinn für formale Zeugnisse oder Papiere, die zeigen, dass sie in irgendeiner ernsthaften Beziehung mit irgendjemandem stehen. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass die Polygamie zwar oft mit Religion verbunden ist, aber nicht dasselbe über Polyamorie.

Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden ist, dass die Polygamie sich nur auf den Akt eines Mannes bezieht, der mehr als eine Frau hat und es basiert daher auf Geschlecht. Polyamory ist offen für jede Mischung von Zahlen und Geschlechtern, so dass es für einen Mann genauso üblich ist, in einer Beziehung mit mehreren Frauen zu stehen, wie es für eine Frau ist, in mehrere Männer verliebt zu sein. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass Polymory natürlich auch Menschen des gleichen Geschlechts involvieren kann, während dies bei der Polygamie wegen ihrer starken Verbindung zu Religion und Kultur nicht möglich ist.

Es ist auch allgemein wahr, dass die Polygamie a tendenz länger als normale eheliche, aber mit polyamory ist es mehr über den moment und leben in es und das bedeutet, dass es wochen, monate oder sogar jahre abhängig von den beteiligten menschen dauern kann, die swinger paare oder offene beziehungen ähnlich ist. Der Begriff "bis der Tod uns scheidet" gilt sicherlich nur für ein Leben lang und die Person, die an einer polyamorischen Beziehung beteiligt ist, kann eine Anzahl von Partnern haben, während der Polygamist dazu neigt, auf nur ein paar beschränkt zu sein Man muss sagen, dass die Leute dazu neigen, den Standpunkt zu vertreten, dass es kulturelle Unterschiede zwischen den beiden gibt, aber in Wirklichkeit ist dies tatsächlich nicht der Fall; Wie jedoch beide Ansätze betrachtet werden, kann unterschiedlich sein. Es ist vielleicht richtig, dass in bestimmten Kulturen und Ländern die Vorstellung, mehr als eine Frau zu haben, nicht Aufsehen erregen würde und tatsächlich üblich ist, aber die Idee, mehr als eine Beziehung zu haben, ist eine, die vielleicht verpönt ist. Es gibt auch die Idee, dass selbst in Ländern oder Kulturen, in denen Polygamie nicht erlaubt ist, es ein besseres Verständnis gibt, während dasselbe nicht gleichzeitig über multiple Beziehungen gesagt werden kann.

Das sind die Hauptunterschiede zwischen

polyamory und Polygamie, und Sie sollten wissen, dass sie nicht so ähnlich sind, wie Sie anfangs gedacht haben, und diejenigen, die beide praktizieren, würden sicherlich zustimmen, dass sie ganz andere Lebensansätze haben. Es ist jedoch fair zu sagen, dass eine Reihe von Menschen immer noch die gleiche negative Meinung über beide Lebensstile haben werden, aber aufgrund der besseren Kenntnis der beiden werden Sie vielleicht akzeptieren können, warum einige Menschen wirklich dies leben wollen Art des Lebensstils.