Skip to main content

Was Männer wirklich meinen, wenn sie sagen, dass du zu bedürftig bist

Ist es gerechtfertigt?

Warte ... hat dir dein Typ gesagt Du bist 'zu bedürftig?'

Erstens, "AUTSCH."

Zweitens, bevor du wütend wirst (oder dich verletzt fühlst) hast du gefragt, was er wirklich meint? Viel zu oft, wenn wir kämpfen, entlassen wir die Verwendung eines populären Standardausdrucks durch unseren Partner als eine weitere eklatante Beleidigung, die in der Hitze des Augenblicks verwunden werden soll. Aber ist das wirklich das, was er tut (oder was er meinte)? ​​

Oft ist "zu bedürftig" ein Schlagwort, das herumgeworfen wird, um so manchen Kampf zu beenden (oder anzuheizen). Es ist genau da oben mit "Du bist verrückt" und "Du bist genau wie deine Mutter." Als Ergebnis ist es ziemlich einfach anzunehmen, dass jedes Mal, wenn solch ein Satz den Lippen eines Mannes entkommt, er ein kompletter Idiot ist.

Es ist wahr, meine Damen. Manche Männer kämpfen so - sie werfen Dosenphrasen und Etiketten auf dich wie einen grausamen Kurvenball. Und wie antwortest du? Du erhöhst deine Verteidigung und weißt nicht mehr, ob die Situation einen Kampf erfordert oder nicht. Er verletzt deine Integrität, also ... Rüstung hoch!

Wenn du jedoch in einer Beziehung bist, die du eigentlich wertschätzt, "du bist zu bedürftig", ist das eigentlich kein Satz, den du abtun willst. Er sagt, dass dies oft gerechtfertigt ist. Ignoriere diese Tatsache und du wirst wahrscheinlich eine volatile Beziehung erstellen (falls du es noch nicht getan hast) und schließlich eine Trennung verursachen.

Ja, ich sagte, dass sehr oft ein Mann, der sagt "du bist zu bedürftig", gerechtfertigt ist . Warum? Denn wenn er das zu dir sagt, meint er wahrscheinlich etwas anderes. Hier sind (nur) einige Verhaltensprobleme, die eine "bedürftige" Frau im Kopf eines Mannes definieren. Lassen Sie uns sehen, ob Sie sich in einem davon wiedererkennen können (und wenn Sie das tun, hoffe ich, dass Sie etwas tun, um die Situation zu beheben).

1. Ihr gesamtes soziales Leben dreht sich um ihn

Frauen, mehr als alles andere, fürchten, ihre 'Freiheit' zu verlieren - ihre Fähigkeit, Zeit mit 'Kerlen' zu verbringen und ihre Lieblingsinteressen und Hobbys zu verfolgen.

Wenn Sie, auf der Andererseits nehmen Sie an, dass Sie, da Sie ein Paar sind, alle Ihre Wochenenden damit verbringen sollten, mit Ihren Freunden auszugehen oder Möbel in Ihrer Wohnung umzubauen, sein Alarm geht nach oben - WEG NACH OBEN. Du veränderst nicht nur seinen Lebensstil drastisch, sondern gibst ihm eine große Verantwortung auf: Dein Glück zu bewahren.

Das ist eine schwere Last, die es zu tragen gilt. Also, ab und zu, wenn er nur einen Freitagabend verbringen will, um das Spiel mit seinen Kumpels zu sehen, fühlt sich frei, eine Nacht für ein Mädchen zu haben, anstatt Pläne zu machen, deine Eltern zu besuchen. Schließlich sollten Sie sich nicht selbst etwas Spaß machen?

Es wäre auch nicht schade, ihn zu fragen, was er an einem Samstagabend machen möchte, denn manchmal trifft seine Idee von Unterhaltung oder Freizeit nicht zusammen deins - und das ist in Ordnung. Kompromisse sind der Schlüssel zu jeder erfolgreichen Beziehung.

2. Du überschätztest ihn

Du liest viel zu viel in all seine Handlungen. Manchmal, wenn er auflegt, bevor er sagt "Ich liebe dich", bedeutet das nur, dass er beschäftigt ist; oder er ist mit etwas beschäftigt; oder er nimmt einfach an, dass du weißt, dass er dich liebt, und er kann es überspringen, es einmal zu sagen. Wirklich, meine Damen, ER KANN.

Sprich nicht automatisch zu Schlüssen, dass du auf eine Trennung gehst und dass er dich nicht mehr liebt. Manchmal sind kleine Dinge genau das: kleine Dinge. Wenn Ihre Beziehung in Ordnung ist, lassen Sie es gleiten. Denn, wenn Sie das nicht tun, werden Sie diese Beziehung an den Rand der Kontrolle bringen und jeden seiner Gedanken und Handlungen in Frage stellen.

Ich erinnere mich an eine Klientin, die ausflippte, weil ihr Freund aufhört, die Kette zu tragen, die sie ihm gegeben hat Weihnachten. Sie schaffte es, einen großen Kampf zu führen, nur um herauszufinden, dass es zerriss und einfach repariert wurde; Das war viel mehr, als sie für ihre Beziehung sagen konnte.

Keine Kette zu tragen bedeutete nicht, dass er sich nicht um sie kümmerte, aber sie verursachte bedeutungslose Kämpfe über IHRE ANNAHMEN bei jeder seiner Bewegungen, die ihn schließlich vertrieben. Also, bitte, lies nicht all seine Handlungen als direkten Einfluss auf deine Beziehung. Manchmal ist Minutia genau das, was es ist - Minutia.

3. Du hängst dich öffentlich an ihn an

Bestehst du darauf, dass du Händchen hältst, wenn du in einen Raum gehst? Verlasst du nie seine Seite, nachdem du eine Party betreten hast? Verlangen Sie, an all seinen Unterhaltungen teilzunehmen, wenn Sie in einer sozialen Situation sind? Wenn ja ... STOP IT! Ja, die meisten Leute wissen, dass du zusammen bist, und ja, es gibt einige, die das nicht tun. NA UND? Sind Sie so unsicher, dass Sie ihn nicht von Ihrer Seite lassen können, um eine Unterhaltung zu genießen, an der Sie vielleicht gar nicht interessiert sind? Wenn das der Fall ist, frage dich selbst, warum du in einer Beziehung bist, in der du deinem Mann nicht vertraust?

Sonst ist es nicht etwas, wofür er sich verpflichtet hat, die Rolle der siamesischen Zwillinge zu spielen. Wenn es ihm nicht behagt, seine Hand von dem Moment an zu halten, in dem er sich zum Abendessen setzt, bis er aufsteht, bedeutet das nicht, dass er dich nicht liebt oder dich attraktiv findet. Es kann nur bedeuten, dass er es vorzieht, beide Hände zu benutzen, während er seine Utensilien benutzt.

4. Du bestehst darauf, zu jeder Zeit zu wissen, wo er ist

Findest du, dass du SMS schreibst und rufst, wenn er nicht bei dir ist und fragst, wo er ist oder was er macht? Müssen Sie sich wirklich in jedes triviale Detail seines Lebens einmischen? Frage dich, warum? Ist es Unsicherheit oder Langeweile?

In jedem Fall ist es ein internes Problem (a.k.a. Ihr Problem), dass Sie beheben müssen, also suchen Sie eine Beratung oder finden Sie ein Hobby. Wenn Sie das Problem externalisieren, lassen Sie es (vielleicht richtig) so erscheinen, dass Sie ihm nicht vertrauen. Und ist Vertrauen nicht einer der wesentlichen Triebfaktoren einer dauerhaften Beziehung?

5. Du grillst ihm ständig über andere Frauen

Wenn du in einem Café bist und eine fremde Frau sagt: "Hallo" zu deinem Freund, musst du wissen, wer sie ist, wie er sie kennt, und denkt er, dass sie ist ziemlich? Fragen Sie ihn über Frauen bei der Arbeit, welche er attraktiv findet, welche die beste oder welche die Büroschlampe?

Nun, diese Befragung wird schnell sehr ermüdend sehr .

Vertrau mir, meine Damen, jede Frau ist keine Bedrohung für dich. Wenn dein Mann gehen will, wird er gehen. Und vielleicht liegt es daran, dass er sich in jemand anderen verliebt hat. Weil er das Misstrauen und die Eifersucht, die man anderen Frauen entgegenbringt, nicht tolerieren kann.

Natürlich haben Damen und Herren unterschiedliche Toleranzwerte für Ihre Bedürftigkeit, und der Schlüssel liegt darin, den Bruchpunkt Ihres Mannes zu erkennen. Während du vielleicht denkst, dass das Küssen in der Öffentlichkeit eine Zuneigungsbekundung ist, mag er das Gefühl haben, dass es deine Art ist, "ihn zu beanspruchen."

Also, was ist die Antwort? Kommunikation. Dies und nicht zu viele Probleme zu komplizieren mehr als wirklich benötigt. Schließlich sollte Ihre Beziehung, zumindest, Liebe und Vergnügen einschließen. Sich an der Hüfte zu verbinden beweist oder qualifiziert sich nicht.

Und noch etwas: Wenn keine der oben genannten Bedenken auf dich zutrifft, dann, ja, wenn er sagt "Du bist zu bedürftig", will er nur aus. Lass ihn gehen, denn er ist nicht DER EINE.

Marina ist ein bekannter Dating Coach & Heiratsvermittler für Elite-Singles. Ihre bewährten Dating-Techniken und Methoden haben vielen erstaunlichen Singles geholfen, die Möglichkeit für eine perfekte Beziehung zu schaffen. Entdecken Sie, was für Ihr Dating-Leben möglich ist. Verbinden Sie sich mit Marina unter [email protected]