Skip to main content

Was meine 20er mir über Stil gelehrt haben

von Alexandra Martell für GalTime.com

Jedes Jahr beginne ich mit der Frühjahrsputze, indem ich meinen Kleiderschrank ausräume und alte Kleider spenden. Das ist zum Teil eine Überbleibselsweise, als ich vom College nach Hause kam und nicht alles einpacken wollte, und zum Teil, weil ich den kleinsten Schrank der Welt habe und Platz für meine Sommerkleider machen muss, um zurück zu kommen. Leider wird es jedes Jahr immer schwerer, mehrere Taschen mit ungewollter Kleidung zu füllen.

Als ich dieses Jahr nur eine große Einkaufstüte füllen konnte, wurde mir klar, warum: Je näher ich 30 komme, desto besser persönlicher Stil. Wenn Sie die Qualität und / oder Quantität Ihrer Garderobe verbessern möchten, sind hier einige Tipps, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Einkäufe nächstes Jahr noch mögen.

Es lohnt sich, in klassische Heftklammern zu investieren. Trends kommen und gehen, aber es gibt Schlüsselelemente, die Sie Jahr für Jahr in den Läden finden können, und das aus gutem Grund. Ein schwarzer Blazer wird immer mit allem gut aussehen, einfache Schuhe passen immer zu jedem Outfit und ein super weicher Pullover wird sich immer luxuriös anfühlen. Sicher, Sie können alle diese Gegenstände bei Target für weniger als $ 40 kaufen, aber sie werden nicht mehr als ein paar Saisons dauern. Ein J. Crew Blazer oder Cole Haan Schuhe scheinen eine protzen zu sein, aber Sie werden tatsächlich verbringen weniger im Laufe der Zeit, wenn Sie nicht jedes Jahr etwas ersetzen müssen. Und das kommt von dem Mädchen, das selten, wenn überhaupt, den vollen Preis für die Dinge zahlt.

VERWANDTE Budget Fashion Blogs Wir lieben

Protzen Sie nicht auf heiße Trends. Ein schwarzer Kaschmir-Pullover ist absolut lohnenswert gutes Geld für, aber diese neonpinke Hose, die Sie beäugten, wird wahrscheinlich in ein oder zwei Jahren lächerlich aussehen. Kaufen Sie die offensichtlich trendigen Artikel, die Sie in Discountern bewundert haben.

Wählen Sie Qualität über Menge . Es ist viel besser, eine Schublade voll von gut gemachten Kleidern zu haben als einen begehbaren Schrank voll Mist, wie Shakespeare einmal sagte ( ) (ich kann paraphrasieren), . Gut gemachte Kleider fühlen sich immer besser an, passen besser und halten länger. Aber fühle nicht, dass du dich verschulden musst, plane deine Ausgaben mit Bedacht und trete in eine Outlet Mall, einen Discounter oder einen Kaufhausverkauf ein.

Black kommt nie aus der Mode. Obwohl ich viele Muster von frische Blumenhosen diesen Frühling habe ich nur ein Paar gekauft, denn wer weiß, ob sie nächstes Jahr wieder trendy sind? Inzwischen besitze ich fünf schwarze Hosen, eine schwarze Strickjacke für jede farbige, die ich besitze, und zwei Paar schwarze Schuhe für jedes nicht schwarze Paar, das in meinem Schrank sitzt. Warum? Weil Schwarz zu allem passt und niemals aus der Mode kommt. Wenn du auf etwas teures schwelgst, ist Schwarz eine sichere Wette mit seiner Mode bleiben und Flecken-Versteck-Kräfte.

Forever 21 heißt das aus einem Grund. In der Schule kaufte ich etwas bei Forever 21 Jedes Mal, wenn ich hereinkam. Jetzt bin ich glücklich, wenn ich jedes fünfte Mal einen Gegenstand kaufe. Forever 21 bleibt den Trends für junge Menschen schneller als sie entwickeln können, und leider scheinen 21-Jährige Crop-Tops, unglaublich kurze Shorts und andere Dinge, die entweder nicht in einem professionellen Umfeld getragen werden können, zu mögen sind einfach nicht für einen älteren Körper bestimmt. Und natürlich, wenn Sie nur 14,90 $ für ein Kleid aus unbestimmtem Stoff bezahlen, lässt die Qualität etwas zu wünschen übrig.

VERWANDTE Mode-Angst, um zu bekommen

Es ist in Ordnung, in & quot; Mama speichert & quot ;. Im Gegensatz zu dem, was Ihr Teenager Ihnen erzählen könnte, ist es in Ordnung, in den gleichen Geschäften einzukaufen, in denen Ihre Mutter lebt - insbesondere, da Geschäfte ihre demografische Bevölkerung ständig ändern. Einige meiner Lieblingsstücke stammen aus Läden wie Ann Taylor und Banana Republic, von denen ich vor 10 Jahren noch nie träumen wollte.

Jeans sind keine Einheitsgröße. Nur weil Gap Jeans Sieht gut aus auf deinem besten Freund, bedeutet nicht, dass sie dir gut stehen. Alle Körper sind unterschiedlich und alle Jeans sind unterschiedlich geschnitten. Einige Paare passen vielleicht nur in einer Größe, und manche passen einfach nicht in deinen Körper. Nehmen Sie sich die Zeit, so viele Marken wie möglich anzuprobieren und finden Sie die Firma und den Stil, die am besten zu Ihrem Körpertyp passen, und kaufen Sie das nächste Mal, wenn es einen Verkauf gibt.

Die Umkleidekabine sollte schnell gehen. Wenn du mehr als 30 Sekunden brauchst, um zu entscheiden, ob dir ein Gegenstand, den du gerade angelegt hast, gefällt, ist es ein Nein. Selbst wenn Sie eine allgemein unentschlossene Person sind, werden Sie immer sofort in Ihrem Herzen wissen, ob etwas gut aussieht oder nicht.

Mehr von GalTime.com:

Die besten Beauty-Blogs da draußen
Haarpflege: Was Sie selbst tun können und was Sie den Profis überlassen sollten
Was Sie tun können und was nicht, ist der Neon Trend
Kein Schweiß! Gute Ideen für schmelzfestes Make-up

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht unter. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.