Skip to main content

Welcher Sex ist wirklich wie für Frauen in ihren 20ern, 30ern, 40ern und darüber hinaus

Ein Experte zeigt auf, wenn Frauen ihren Höhepunkt erreichen.

Stimmt es, dass Frauen ihren sexuellen Höhepunkt erreichen? in ihren 30ern?

Antwort: Nein, im Leben einer Frau gibt es kein Jahrzehnt, in dem sie ihren sexuellen Höhepunkt erreicht.

Dr. Alfred Kinsey Buch Sexualverhalten in der menschlichen Frau veröffentlicht im Jahr 1953 begann dieses Gerücht. In den 1940er Jahren nahm Kinsey die Sexgeschichte von mehr als 5.000 Frauen auf und stellte fest, dass die Mehrheit Mitte der 30er Jahre ihren sexuellen Schritt machte. Da vorehelicher Geschlechtsverkehr damals ein No-No war, waren die meisten Frauen Mitte 30 mit einigen Kindern verheiratet und daher weniger sexuell gehemmt.

Heute haben Frauen mehrere Partner vor der Ehe und sind viel sexueller überzeugt.

Warum Sex mit jedem Jahrzehnt besser sein kann:
• Frauenhormone funktionieren in ihren Zwanzigern am besten und sie ist somit am fruchtbarsten.
• Frauen in ihren 30ern haben sich um die Sexualblockade einige wenige herumgetrieben Mal und habe eine bessere Vorstellung davon, was für sie funktioniert.
• Frauen in ihren 40ern hören auf, so viel Oxytocin - unser Pflegehormon - zu produzieren. Es wird angenommen, dass sie sich nicht so sehr darum kümmert, alle anderen zu ernähren und sich auf ihre eigenen Bedürfnisse konzentriert.
• Frauen, die die Wechseljahre hinter sich haben, stellen fest, dass ihr Körper und ihre Hormone sich komplett verändert haben. Paare, die sich bemühen, die Schlafzimmertaktiken anzupassen, bescheinigen normalerweise einen besseren Sex.

Also, in welchem ​​Jahrzehnt eine Frau auch ist, Sex kann Spaß machen und Erfüllung.

Great Sex Tip
Je mehr Frauen Orgasmen ... mehr wird sie Sex wünschen. Daher ist es für ihre eigene sexuelle Befriedigung wichtig, sicherzustellen, dass ihre Bedürfnisse erfüllt werden.