Skip to main content

Was zu tun ist, wenn Sie plötzlich ohne Grund deprimiert fühlen

Es gibt immer etwas, was Sie tun können.

Also. Du fühlst dich plötzlich grundlos depressiv?

Bist du glücklich mit dem Zustand deines Lebens, mit deinen Beziehungen, deiner Arbeit, deiner Gesundheit? Gehen die Dinge im Allgemeinen gut und dennoch, aus irgendeinem Grund, fühlen Sie sich deprimiert?

VERWANDTE: 7 Wege deprimiert Menschen lieben anders

Wenn die Antwort "Ja" ist, dann gibt es ein paar Dinge, die Sie können Versuchen Sie, die Gründe für eine Depression, die nichts zu sein scheint, herauszufinden:

1. Überlegen Sie, wo Sie in dieser Zeit und an diesem Ort sind.

Während ich dies schreibe, ist es Februar. Es ist 32 Grad hier in NYC und es wird um 5 Uhr abends dunkel. Es ist eine Jahreszeit, in der viele Menschen depressiv werden.

Die saisonale affektive Störung ist eine depressive Störung, die durch den Wechsel der Jahreszeiten verursacht wird. Manche Menschen werden wegen der reduzierten Tageslichtstunden deprimiert. Manche Leute wegen der Temperaturveränderungen. Alle, die von SAD betroffen sind, sind traurig, ohne dass etwas falsch läuft.

Wie gehen Sie mit SAD um? Der effektivste Weg ist mit einer Vollspektrumlampe. Die Lampe wird Ihrem Körper helfen, den Wechsel der Jahreszeiten zu tolerieren, indem er dem vollen Spektrum Licht aussetzt.

Eine andere Sache, die Sie sich stellen müssen, ist, wenn Ihnen in einem anderen Jahr etwas passiert ist, das schmerzhaft war.

I Ich weiß, dass ich jedes Jahr Anfang Juni sehr deprimiert bin, weil es der Jahrestag des Todes meiner Mutter ist. Manchmal schleicht es sich an mich heran und ich weiß es nicht einmal.

Überlege dir also, ob du vor dieser Jahreszeit in einem schmerzhaften Ort warst. Wenn die Antwort "Ja" lautet, haben Sie möglicherweise Ihre Quelle!

2. Überprüfen Sie Ihre Schilddrüse und Vitamin-D-Spiegel.

über GIPHY

Zwei Hauptgründe für Depression können Schilddrüsenhormonspiegel sein, die ausgeschaltet sind und niedrigen Vitamin D.

Wenn unsere Schilddrüsenhormonspiegel ausgeschaltet sind, eine Vielzahl von Symptomen kann entstehen. Einer von ihnen ist Depression. Viele meiner Klienten, die zu mir kommen und über depressive Gefühle klagen, haben oft Schilddrüsenerkrankungen.

Vitamin-D-Mangel ist auch einer der Hauptgründe für Depressionen. Wegen der Häufigkeit von Sonnencremes und einem signifikanten Mangel an Sonnenschein in einigen Teilen des Jahres, bekommen viele Amerikaner nicht genug Sonne.

Die Sonne ist die einzige Möglichkeit für einen Menschen Vitamin D zu bekommen (außer angereicherte Milch und Orangensaft), so bedeutet Sonnenmangel einen Vitamin-D-Mangel und Vitamin-D-Mangel führt zu Depressionen.

Glücklicherweise ist das Testen einfach - ein einfacher Bluttest - und die Behandlung beinhaltet die Einnahme einer Pille.

Wenn Sie plötzlich deprimiert sind, rufen Sie Ihren Hausarzt und lassen Sie sich sofort Ihr Blut untersuchen.

3. Achte darauf, dass du gut auf dich aufpasst.

Isst du gut? Sport machen? Zeit mit Freunden verbringen? Kümmert sich um Ihre Hygiene?

Wenn nicht, könnte dies die Ursache für Ihre Depression sein.

Die Pflege unseres geistigen und physischen Körpers ist ein Schlüssel für die geistige und körperliche Gesundheit. Wenn Sie nicht auf sich selbst aufpassen, sondern stattdessen von Wein und Eiscreme leben, wird Ihr Körper irgendwann reagieren.

Ein Körper, der nicht gut gefüttert oder trainiert ist, beginnt sich selbst einzuschalten und verursacht alle Arten von schwächenden Problemen. Eines dieser Probleme ist Depression.

Wenn Sie also plötzlich grundlos deprimiert sind, prüfen Sie, wie Sie auf sich selbst aufpassen. Wenn du keinen guten Job machst, versuche, etwas zu ändern. Sie könnten feststellen, Ihre Depression hebt, wenn Sie das tun.


RELATED: Zeichen Ihre Depression wird immer ernster (und es ist Zeit zu erreichen)


4. Stellen Sie sich einige Fragen darüber, wie Sie sich ein großes Bild gemacht haben.

via GIPHY

Für viele von uns hat Depression, die aus dem Nichts kommt, mit dem zu tun, was in unserem Leben vor sich geht. Vielleicht kümmern wir uns nicht um uns selbst oder vielleicht haben wir ein Hormonungleichgewicht oder einen Vitaminmangel. Diese Art von Depression wird als situative Depression bezeichnet.

Es ist möglich, dass Sie an einer klinischen Depression leiden - einer Depression, die durch ein chemisches Ungleichgewicht in Ihrem Gehirn verursacht wird.

Ein guter Weg, um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob oder nicht Sie sind klinisch depressiv, wenn Sie sich einige Fragen stellen. Sie sind:

  • Lebst du mit Gefühlen der Traurigkeit, Träumerei, Leere oder Hoffnungslosigkeit?
  • Bist du reizbarer als sonst?
  • Hast du das Interesse an Dingen verloren, die dich früher glücklich gemacht haben?
  • Sind du schläfst nicht mehr so ​​gut wie früher?
  • Hast du dein Schlafverhalten geändert?
  • verbringst du mehr Zeit im Bett?
  • Hast du dein Essverhalten verändert?
  • hast du abgenommen oder zugenommen?
  • Bist du ängstlicher als früher?
  • Kämpfst du mit Gefühlen der Wertlosigkeit?
  • Fühlst du dich schwer zu fokussieren?
  • Denkst du an Selbstmord?
  • Hast du? neue körperliche Probleme, wie Kopfschmerzen oder Rückenschmerzen?

Wenn Sie eine oder alle dieser Fragen mit "Ja" beantwortet haben, können Sie unter einer klinischen Depression leiden.

5. Reagieren Sie um Hilfe.

Unabhängig davon, mit welcher Art von Depression Sie es zu tun haben, ob situative oder klinische Depression, es ist wichtig, dass Sie um Hilfe bitten.

Informieren Sie sofort Ihren Hausarzt über Ihre Depression. Erzählen Sie ihnen ehrlich von Ihren Symptomen, damit sie Sie behandeln können.

Viele Menschen haben mit der Peinlichkeit der Depression zu kämpfen. Sie denken, dass sie in der Lage sein sollten, es in sich aufzunehmen und einfach so zu handeln wie alle anderen.

Nun, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass ein bedeutender Teil der Amerikaner mit Depressionen zu tun hat und viele von ihnen nicht nur saugen. Sie behandeln sich entweder selbst mit Essen oder Alkohol oder sie werden von einem Fachmann behandelt.

Raten Sie, welcher ist besser für Sie?

Wenn Sie also plötzlich ohne Grund deprimiert sind, sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt . Finden Sie heraus, wie Sie mit Ihrer Depression umgehen müssen, um zu verhindern, dass sie sich verschlimmert.

Plötzlich deprimiert zu sein, ohne Grund, kann beängstigend sein. Sich lethargisch, unmotiviert, traurig und wütend zu fühlen, kann lähmend sein.

Also ignoriere die Depression nicht und hoffe, dass sie verschwindet. Versuchen Sie den obigen Ratschlag. Überlegen Sie, wo Sie heute stehen, lassen Sie Ihren Hormon- und Vitamin-D-Spiegel überprüfen, kümmern Sie sich mental und physisch um Sie und überprüfen Sie, ob Sie klinisch depressiv sind.

Das Wichtigste ist, nicht alleine zu gehen. Holen Sie sich professionelle Hilfe. Die Depression wird immer schlimmer, je länger es unbehandelt bleibt, so dass es im Keim erstickt ist.


RELATED: Wie man wieder glücklich ist nach Depression, auch wenn Sie immer noch traurig sind


Mitzi Bockmann ist ein in New York City ansässiges Unternehmen Zertifizierter Life Coach. Kontaktiere sie um Hilfe.

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht bei Let Your Dreams Begin. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.