Skip to main content

Was zu tun ist, wenn Ihr Ehemann Sie nicht mehr anzieht

Am Anfang ist der Sex großartig. Es ist neu und aufregend. Dann haben sich die Dinge geändert.

Das ist eine große Beziehungsherausforderung, aber ist eigentlich häufiger, als du denkst.

Viele Frauen reden nicht gerne darüber. Vielleicht ist es dir peinlich oder es ist etwas nicht in Ordnung mit dir. Mach dir keine Vorwürfe. Es braucht zwei, um eine Beziehung funktionieren zu lassen.

Am Anfang ist der Sex großartig. Es ist neu und aufregend. Du weißt, er kann es kaum erwarten, dich in die Finger zu bekommen. Aber mit der Zeit ändern sich die Dinge. Du hast ein Haus, Kinder und einen anspruchsvollen Job.

Wann hattest du das letzte Mal gemeinsam Spaß? Ich rede davon, Zeit miteinander zu verbringen und zu lachen. Spaß ist der Leim in einer Beziehung. Spaß ist es, was Sie durch die schwierigen Zeiten bringt.

In diesem Video diskutiert Sherri Amatenstein die Möglichkeit des Glücks in einer geschlechtslosen Ehe. Ist es möglich?

Hier sind 6 Tipps, was zu tun ist, wenn dein Mann dich nicht mehr mag. So bringst du diesen Funken in deine Beziehung zurück:

1. Probieren Sie etwas Neues aus.

Es ist Zeit, sich aus Ihrer Komfortzone zu begeben. Brechen Sie vom gleichen Tagesablauf ab. Ihr könnt euch beide an einem Mittwoch krank melden. Aussteigen zusammen in ein Flugzeug. Probieren Sie ein neues exotisches Restaurant. Machen Sie in letzter Minute einen Wochenendausflug.

Seien Sie spontan zusammen und versuchen Sie ein neues Abenteuer. Dies wird dazu beitragen, etwas von dieser Aufregung zurück zu der Beziehung zu bringen, die Sie am Anfang hatten.

VERBINDUNG: 14 Spontane Wege, ein heißes Liebesleben auf Feuer zu entzünden

2. Spielen Sie Twister zusammen.

via GIPHY

Es ist einfach, als Erwachsener zu vergessen, zu spielen. Du vergisst wie wichtig es ist zu spielen. Wenn Sie ein Spiel wie Twister (Kleidung optional) spielen, müssen Sie einander berühren.

Berührung ist wichtig. Je mehr Sie zusammen spielen und einander berühren, desto besser. Wenn du das nächste Mal in der Küche bist, reibe ohne Grund an ihm.

3. Sprechen, reden, reden.

Ich weiß, das klingt einfach. Aber, viele Paare kommen davon weg. Jetzt spreche ich nicht über Dinge, über die du reden musst, wie die Kinder oder die Logistik. Ich spreche von einer wirklich guten Unterhaltung mit deinem Partner.

Hier ist eine Person der Sprecher und eine Person ist der Zuhörer. Achten Sie darauf, mit Empathie zu hören. Sie müssen die wichtigen Dinge kennen, die im Leben eines anderen passieren. Zeit dafür täglich reservieren.

4. Arbeite daran.

via GIPHY

Du lebst in einer Gesellschaft, in der du zu der Annahme verleitet wirst, dass sobald du heiratest, alles an seinen Platz fallen wird. Wenn Sie eine Weile in einer Beziehung waren, wissen Sie, dass das nicht stimmt.

Beziehungen sind keine Hexenwerk, aber sie erfordern Arbeit. Haben Sie keine Angst, Ihren Partner Fragen zu stellen oder Ihren Partner wissen zu lassen, wie Sie sich fühlen und was Sie brauchen. Sei offen für die Ideen deines Partners. Dies ist bekannt als Annahme von Einfluss von Ihrem Partner.

Diese kleinen Dinge werden auf lange Sicht einen großen Unterschied machen. Ihre harte Arbeit wird eine große Belohnung haben.

VERWANDTE: Wenn Sie wirklich jemanden lieben, stellen Sie diese 10 Fragen jeden Tag

5. Stoppt das Schuldspiel.

Eine Beziehung ist nicht "ich", es ist "wir". Du bist zusammen drin. Hier kommt der Kompromiss ins Spiel. Wenn Sie in einer Beziehung keine Kompromisse eingehen, erstellen Sie das Szenario Ich gewinne, wir / wir verlieren. Am Ende wird jeder verletzt.

Hier hat das Reden einen großen Gewinn. Versuchen Sie, Ihren Partner zu verstehen und geduldig mit Ihrem Partner zu sein.

6. Glaube, dass du sexy bist.

via GIPHY

Wenn dein Ehemann dich nicht attraktiv findet, kann das dein Selbstwertgefühl verletzen. Beginnen Sie damit, in den Spiegel zu schauen und sich selbst zu sagen, dass Sie sexy sind. Dann nimm dir Zeit für dich selbst.

Nimm ein Schaumbad, kaufe neue teure Mascara, trage dieses sexy schwarze Kleid oder kaufe sexy Dessous. Nachdem du eine Weile verheiratet warst, ist es leicht, dich selbst als letzte zu nehmen. Dies kann dazu führen, dass Sie Ihrem Ehemann gegenüber nachtragend sind.

Sex ist einer der bedeutungsvollsten Teile einer Beziehung. Guter Sex beginnt mit einer guten Freundschaft. Du willst nicht das Gefühl haben, dass dein Partner dich verändern will.

Ich sehe das oft, wenn Probleme in der Beziehung in deinem Sexualleben auftreten. Frag deinen Mann, was ihn wirklich stört. Dann werden Sie nicht mit seiner Antwort defensiv.

Lianne Avila ist eine lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin in San Mateo, CA. Sie hat vielen Paaren geholfen, die Intimität in ihrer Beziehung zurückzubringen. Für weitere Informationen, bitte Lektionen für die Liebe.