Skip to main content

Was du nicht tun solltest, wenn du erwischt wurdest

Sie betrogen. Du wurdest erwischt. Was nun?

"Wie konntest du mir das antun?" Ich stand sprachlos da und wusste nicht, was ich sagen sollte, und war davon angetan, dass mein Ex-Mann endlich herausgefunden hatte, dass ich eine Affäre hatte. In diesem Moment tat es mir so leid für das, was ich getan hatte und wie unsere Beziehung enden würde.

Und ich machte die Sache noch schlimmer, indem ich die Verantwortung für meine eigenen Handlungen nicht übernahm. Wenn Sie also eine Frau sind, die von Ihrem Partner eine Affäre erwischt hat oder gar erwägt, diesen Weg zu gehen, vermeiden Sie bitte die folgenden fünf Fehler.

Ich möchte im Voraus ausdrücken, dass ich dies nicht schreibe Artikel zu sagen, dass eine Affäre ist das Richtige zu tun (wie es nicht ist). Alles, was ich will, ist, klarzustellen, was Sie tun können, um die Dinge für Ihren Ehepartner ein wenig besser zu machen. (Um herauszufinden, was Sie tun können, wenn er sich scheiden lassen möchte, laden Sie Ihre kostenlosen Kapitel von "Goodbye Mr. Bsp. ")

1. Verweigern Sie es . Ich habe es immer wieder abgelehnt. Ich hatte nicht geplant, dass er es herausfinden würde. Während der ganzen Zeit, in der ich die Affäre hatte, hatte ich das ganze Szenario komplett verneint. Ich lebte eine Fantasie und dachte überhaupt nicht geradeheraus. Als er das tat, wusste ich wirklich nicht, was ich tun sollte. Es zu leugnen schien die einzige Option zu sein. Es war keine bewusste Entscheidung; es war eher ein reaktives Verhalten. Das machte ihn nur noch wütender und frustrierter, als er nur die Wahrheit erfahren wollte. Sagen Sie stattdessen die Wahrheit. Wenn er es herausgefunden hat, dann hat es keinen Sinn, es zu leugnen. Komm rein, um den Schlag zu verringern.

2. Belassen Sie hochexplizite Beweise . Lassen Sie keine hochexakten Beweise herumliegen. Ich tat es und es verhieß nichts Gutes. Er musste sich nicht nur damit auseinandersetzen, er hatte jetzt alle Details. Meine verwirrten E-Mails an Freunde zu lesen, verschlimmerte die Sache noch mehr, weil er ihnen vorlas, was er wollte, was dazu führte, dass er sich wegen meiner Untreue schlechter fühlte. Stattdessen ist es wichtig, jeden Beweis, den Sie haben könnten, zu zerstören, um die andere Person nicht noch mehr zu verletzen. Nun, du fragst dich wahrscheinlich, naja, wenn ich keine Beweise habe, wie würde er es herausfinden? Ein Freund? Ein Kollege? Vielleicht ist der Punkt, je weniger grafische Details er hat, desto besser. Es wird ihm viel Herzschmerz ersparen. Lesen Sie weiter ...

Mehr Rat bei der Untreue von YourTango:

  • Wie man sich vor Untreue erholt
  • Glauben Sie es oder nicht, es ist VOLLSTÄNDIG möglich, von einer Affäre weiterzugehen
  • Also hat er betrogen. Kannst du ihm wirklich wieder vertrauen?
  • 1
  • 2
  • nächstes
  • letztes