Skip to main content

WER SAGTE, DASS SEX SCHMUTZIG IST?

SEXUELLE ENERGIE IST DIE GRUND- UND KREATIVE ENERGIE DES UNIVERSUMS

& ldquo; Wer hat dir gesagt, dass Sex dreckig ist? Sex ist nicht deine Schöpfung, es ist Gottes Geschenk. Es ist Gottes Geschenk zu genießen und zu feiern. Es ist Teil des großen Festes, das die Existenz ist. Alles Leben existiert durch Sex und alles Leben wächst daraus hervor. "
----- Osho

Die folgenden Gedanken stammen von Deepak Chopra, der seine Einsichten über Sex und Geist teilt.

1. Sexuelle Energie ist die ursprüngliche und schöpferische Energie des Universums. Alles Lebendige wurde aus sexueller Energie geboren. Beim Menschen kann sexuelle Energie auf allen Ebenen - körperlich, emotional und spirituell - kreativ sein. In jeder Situation, in der wir Anziehung, Erregung, Erwachen, Wachheit, Leidenschaft, Interesse, Inspiration, Aufregung, Kreativität und Enthusiasmus fühlen, spielt sexuelle Energie eine Rolle.

2. Sexuelles Verlangen ist heilig und keusch. Die Unterdrückung der sexuellen Energie ist falsch, hässlich und unkeusch.

3. Während der sexuellen Vereinigung besteht eine Verbindung zwischen Fleisch und Geist.

4. Die Essenz des Geschlechts ist Glückseligkeit, Ekstase und Verspieltheit.

5. Um Ihre sexuelle Erfahrung zu verbessern, lassen Sie Ihre Erwartungen in drei Bereichen los. Leistung, beispielhaft in der Frage, & ldquo; Wie geht es mir?
Gefühl, beispielhaft in der Frage, "Wie geht es mir?"
Sicherheit, beispielhaft in der Frage "Liebst du mich?"

6. Im Sex wie in allen Lebensbereichen wird Widerstand aus Angst geboren. Jeder Widerstand ist mental. Es beinhaltet ein Urteil gegen das, was gefühlt wird. Sex wird problematisch, wenn er mit versteckten Emotionen wie Scham, Schuld und Wut vermischt wird.

7. Sexuelle Intimität ist ein Geschmack echter Freiheit, weil es der einzige Bereich des Lebens ist, in dem wir völlig hemmungslos und frei werden können wie gesunde, verspielte Kinder.

8. Sexuelle Erfüllung tritt auf, wenn die Erfahrung aus Verspieltheit nicht benötigt wird. Wenn Sex verwendet wird, um Bedürfnisse zu erfüllen, führt es zu Sucht. Wenn es aus Verspieltheit kommt, ist das Ergebnis Ekstase.

9. Alle Probleme, die mit Sex, Neurose, Devianz, sexuellem Fehlverhalten, Gewalt oder Missbrauch zusammenhängen, können auf Widerstand, Unterdrückung und Verdrängung zurückgeführt werden - nicht auf die sexuellen Triebe selbst.

10. Sex ist ein Mittel, um unserem kleinen Selbst oder Ego zu entkommen. Es ist die einzige Meditationserfahrung vieler Menschen.

11. Sinnvoller Sex muss wertbasiert sein. Werte sind persönlich. Jede Situation, in der sexuelle Energie steckt, bezieht den gesamten Menschen und sein Wertesystem mit ein. Meine Werte können sich von Ihren unterscheiden, und ich habe kein Recht, der moralische Richter über die Werte eines anderen zu sein. Es ist jedoch wichtig, Kernwerte zu haben und zu respektieren. Ohne Werte werden wir geistlich bankrott. Sexuelle Erfahrungen werden immer fröhlich sein, wenn Liebende die gleichen Werte teilen.

12. Wahre Intimität ist die Vereinigung von Fleisch und Fleisch, zwischen subtilem Körper und feinstofflichem Körper, zwischen Seele und Seele. Sexuelle Energie ist heilige Energie. Wenn wir die sexuelle Erfahrung in das Reich des Heiligen zurückgebracht haben, wird unsere Welt keusch und göttlich, heilig und geheilt sein.
//www.sexualhealingnow.com/potency-principles.html