Skip to main content

Warum das ganze Konzept der "Jungfräulichkeit" eine Lüge ist

Wir wissen jetzt, dass Jungfräulichkeit ein Mythos ist.

Definitionen von Jungfräulichkeit haben immer variiert nach Kultur und Zeit.

In der Vergangenheit war Jungfräulichkeit ein wichtiger Begriff, denn wenn Reichtum und Besitz über die männliche Linie weitergegeben wurden, war die Bestätigung der Vaterschaft notwendig, um das Erbe zu klären. In Zeiten vor DNA-basierten Vaterschaftstests war der Hauptweg zur Feststellung der Vaterschaft, festzustellen, dass eine Frau keinen Geschlechtsverkehr mit jemandem hatte, bevor sie es mit ihrem Ehemann hatte und schwanger wurde. Frauen wurden als Eigentum betrachtet, daher bedeutete die Gründung der Jungfräulichkeit, dass das männliche Eigentum klar war.

Sexuelle Reinheit lag in der Verantwortung der Frauen und Beweis war erforderlich.

via GIPHY

In der modernen Welt ist es relativ einfach Feststellung der Vaterschaft und der Preis für Vaterschaftstests ist nicht länger verbietend (£ 99 für einfache Tests im Vereinigten Königreich und £ 289 für gesetzlich zulässige Tests).

Jungfräulichkeit wird seit langem als Mittel zur Kontrolle und Ausbeutung von Frauen verwendet. Es gibt viele Länder, in denen noch immer Hymenkontrollen in Schulen durchgeführt werden.

Ich war kürzlich bei einer Präsentation bei ScarletLadiesUK, wo eine Frau aus Osteuropa bestätigte, dass diese Kontrollen noch durchgeführt werden und Mädchen, die ein beschädigtes oder fehlendes Jungfernhäutchen gefunden haben, sanktioniert wurden oder ausgeschlossen als Ergebnis. Gleichgültig, dass viele Frauen keine Hymen haben, viele haben sie verloren Reitpferde, sportliche Aktivitäten oder nur Teil Hymen. Es macht nichts, dass die Wissenschaft nicht mehr glaubt, dass Hymen etwas bedeuten.

Die Hymenoplasty kostet bis zu 5000 Dollar und es gibt immer noch eine große Nachfrage. Jungfräulichkeitstests werden von der Weltgesundheitsorganisation als unethisch bezeichnet (vor allem weil die Prüfungen aufdringlich sind und keine validen Ergebnisse liefern).


Related: Dies ist, was bisexuell ist, bedeutet (zumindest für mich)

Die Bedeutung Die Jungfräulichkeit eines Mädchens ist der Anstoß hinter bizarren Situationen, in denen junge Frauen mit anderen Frauen Oralverkehr treiben oder Oralsex an jungen Männern ausüben und sich immer noch als "rein" betrachten. Viele werden promiskuitiv sein und trotzdem das "reine" Image beibehalten.

Außerdem glauben viele junge Leute, dass Oralsex und Analsex nicht wirklich Sex sind, wenn die Jungfräulichkeit intakt bleibt.

Diese sehr intimen sexuellen Aktivitäten sind alltäglich geworden und von Intimität geschieden.

Jungfräulichkeit ist zur gleichen Moral geworden.

Gute Mädchen bleiben Jungfrauen. Schlampen geben ihre Jungfräulichkeit vor der Ehe ab. Diese binäre Ansicht von Frauen verursacht intensive psychische Schäden. Sie nimmt der Frau die Entscheidung über ihren Körper, ihre Sexualität und ihre Beziehungen weg.

Frauen benutzen oft "Reinheit", um sich anderen Frauen überlegen zu fühlen und um Beziehungen mit begehrenswerten Männern zu konkurrieren - um einen guten Ehemann zu finden . Die Ideen um Jungfräulichkeit und Reinheit heben die Körper der Frau wieder als Objekte hervor. Jungfräulichkeit ist entweder verloren oder genommen. Dieser Mythos ist heute fast so stark wie im Mittelalter.

via GIPHY

Der Mythos beinhaltet die Vorstellung, dass Sex zum ersten Mal wegen des Hymens immer schmerzen wird. Es bleibt zu sagen, dass es möglich ist, zu sagen, ob jemand in der Vergangenheit Sex hatte und dass, wenn er einmal verloren ist, die Jungfräulichkeit nicht zurückgewonnen werden kann.

Aber diese Idee hat überhaupt keine wissenschaftliche Gültigkeit. Es ist ein völliger Irrtum .

Es gibt Hymen, aber sie sind nicht das Tor zum Vaginalkanal. Normalerweise ist das Jungfernhäutchen über einen Teil (die Oberseite) des Kanals. Wenn es zerrissen wird, wie jedes andere geschnittene Fleisch, kann es heilen. Es kann auch strecken. Beim ersten Sex wird es sicherlich wehtun, wenn es keine richtige Vorbereitung gegeben hat. Wenn das Vorspiel ein Mädchen aufwärmt, wird es beim Penetrieren oft keine reißenden oder ernsthaften Schmerzen geben. Der Mythos der Jungfräulichkeit fügt die Kultur der Scham und Schuld um die Sexualität hinzu.

Wie können wir den Schaden, den dieser Mythos verursacht, rückgängig machen?

Zuerst müssen wir sicherstellen, dass Menschen eine gute Sexualerziehung mit korrekten Informationen haben. aktuell und wissenschaftlich gültig.

Zweitens müssen wir die Scham von Sex und Sexualität entfernen. Jungfräulichkeit verewigt Frauen, die beschämt werden, weil sie Sex und sexuelle Gefühle haben und Männer dafür belohnt werden, Sex und sexuelle Gefühle zu haben.

via GIPHY

Drittens müssen wir Frauen dazu befähigen, Entscheidungen über Sex und Sexualität basierend auf ihren eigenen Bedürfnissen zu treffen Wünsche. Dies kann der schwierigste Schritt sein. Viele Frauen sind es nicht gewohnt, in ihrem eigenen Vergnügen zu denken. Sie werden sozialisiert, um darüber nachzudenken, wie sie aussehen, wie sie aussehen und was ihre Partner zufriedenstellen. Diese Vergesellschaftung zu bereinigen, ist mühselig.

Was können Sie tun, um den Schaden zu beheben?

Wenn Sie männlich sind:

über GIPHY

Untersuchen Sie Ihre eigene Voreingenommenheit.

Sprechen Sie davon, ein "Gut" zu wollen Mädchen "oder ein" reines "Mädchen, während Sie gleichzeitig versuchen, Mädchen zu verführen, zu denen Sie sich hingezogen fühlen? Ist Jungfräulichkeit etwas, das du für das Mädchen wichtig hältst, aber nicht für den Kerl? Schauen Sie sich an, woher diese Ideen kommen.

Werten Sie sexuelle Partner und sexuelle Erfahrungen nicht ab.

Wenn "Reinheit" wichtig ist, bitten Sie die Partner nicht, sich oral oder anal zu betätigen und diese Aktivität als "nicht Sex" zu bezeichnen. Oral und Anal sind intime sexuelle Aktivitäten. Zeit.

Stop slut-shaming.

Und hilf den Frauen, die du kennst, die Schlampen zu beschämen. Schimpfbeschimpfung ist bei Frauen genauso vorherrschend wie bei Männern gegenüber Frauen.

Sprich, wenn du Leute hörst, die Junk-Science zitieren und Behauptungen machen, die offensichtlich falsch sind.

Arbeite mit anderen daran, das kulturelle Klima zu verändern.


Related: Ich war eine Jungfrau, bis ich verheiratet war - und ich bedauere es

Wenn Sie weiblich sind:

via GIPHY

Verbringen Sie etwas Zeit Ihre Gefühle über Jungfräulichkeit und Reinheit.

Wenn Sie finde diese Ideale wichtig, erkläre, warum du es tust und schäme andere nicht dafür, dass sie andere Ideale haben. Wenn diese Ideale wirklich wichtig für dich sind, mache keine sexuelle Aktivität und nenn es dann "nicht Sex" oder sag, dass es nicht zählt, weil dein Jungfernhäutchen noch intakt ist. Wenn Sie an Reinheit glauben, bleiben Sie rein. Benutze keine Schuld und Scham als Hilfsmittel.

Erforsche deine eigenen sexuellen Bedürfnisse und Wünsche.

Du kannst sie beschriften und verstehen. Übernimm die Verantwortung für deine Wünsche und dein Vergnügen und dafür, dass diese erfüllt werden.

Arbeite mit deiner Scham über Sex, Sexualität und Vergnügen.

Dies kann etwas Hilfe erfordern. Wenn Sie es wirklich schwierig finden, nehmen Sie die Hilfe eines Coaches oder Therapeuten in Anspruch.

Schimpfen Sie andere Frauen nicht.

Lernen Sie, sich selbst zu sagen: "Ihre Freude ist nicht mein Vergnügen, aber das ist in Ordnung." Oder: "Das ist nicht meine Tasse Tee, aber du genießt es" anstatt zu beschämen.

Arbeite daran, das kulturelle Klima zu verändern, indem du andere erziehst.

Am wichtigsten: Sei authentisch. Zeige dich als alles, was du bist. Das Licht zu verstecken, im Schatten zu bleiben, hilft Scham zu wachsen. Wie Brené Brown, der weltweit führende Scham- und Schuldforscher sagt:

" Wir können Emotionen nicht selektiv betäuben, wenn wir die schmerzhaften Emotionen betäuben, betäuben wir auch die positiven Emotionen."

Und

" Wenn wir unsere Geschichte mit jemandem teilen können, der mit Empathie und Verständnis reagiert, kann Scham nicht überleben. "Dr. Lori Beth ist eine Sex- und Intimitätstrainerin und Psychologin, die mit Einzelpersonen, Paaren und polyamorischen Gruppen arbeitet, um ihnen zu helfen, Sexualität zu erforschen, neu zu erschaffen eine gesunde sexuelle Identität nach einem Trauma sowie ein vertieftes Bewusstsein und Verständnis für intime Beziehungen.

Warum gehst du ihr nicht bei ihrem kostenlosen Tele-Seminar bei: Intimität und Authentizität Mit Dr. Lori Beth Bisbey 3 Geheimnisse, um bequem und selbstbewusst zu erkunden, was Sie erregt, erregt und entzündet (am und im Bett!) Am 20. September 09:00 Uhr PST / 12: 00 Uhr mittags EST / 17:00 Uhr BST. 20 Mutige Promis enthüllen VERRÜCKTEN Weg, um ihre Jungfräulichkeit zu verlieren

Zum Ansehen klicken (20 Bilder)

Nicole Weaver Blogger Buzz Später lesen