Skip to main content

Warum ich NIEMALS zulassen sollte, dass die Religion mir sagt, dass ich schwul bin, ist falsch ... immer!

Sehen wir eine religiöse Evolution ... oder? nur ein religiöses Machtspiel?

Mormonen unterstützen plötzlich die Gleichstellung von LGBT, und es tut mir leid, aber das wirft die Frage auf: "Was ist für sie drin?"

Religion hatte einen großen Einfluss auf mein Leben Der Schrank und spielte eine entscheidende Rolle, warum ich so viele Jahre über meine Homosexualität geschlossen blieb.

Religion ist vielleicht der kritischste Kritiker, der diejenigen von uns der LGBT-Überzeugung terrorisiert, warum wir nicht offen und frei LGBT sein können. Praktisch jede formalisierte Religion - Katholiken, Mormonen, Baptisten und so weiter - hat eine gewisse Perspektive auf das Recht und Unrecht, LGBT zu sein.

Mein religiöser Hintergrund ist Siebenten-Tags-Adventist. Es genügt zu sagen, dass sie keine großen Fans von Homosexualität sind. Angesichts der Tatsache, dass die Grundlagen der Religion sehr stark auf der Bibel basieren, ist dies nicht verwunderlich.

Aber selbst im Bereich der Wahrheit oder der falschen Wahrheit hasse ich es, Teile der Bibel auszuwählen, denen ich folgen soll. weil ich weiß, dass ich den Heuchelstein an andere weitergeben muss, die sich dafür entscheiden, am spirituellen Büffettisch zu wählen.

Also, transparent zu sein, hier ist, was ich mit meinem Erwachsenen gemacht habe Leben von meiner religiösen Erziehung, die ich jetzt gerne meine Spiritualität nenne:

  • Sei gut zu anderen und du wirst persönliche Erfüllung finden.
  • Wisse, dass es etwas Größeres gibt als uns alle.
  • Jeden Tag bist du oben Der Boden ist ein Segen.
  • Sei vorsichtig, was du sagst, denn diese Schwingung kommt direkt zurück, um dich in den Arsch zu beißen, wenn du nicht vorsichtig bist.
  • Lass die Liebe herrschen, auch wenn es keinen Sinn ergibt.

Bitten Sie mich nicht, Sie Schrift für Schrift zu zitieren, wo diese Nuggets der Weisheit sind; Ich habe im Grunde genommen mein eigenes Manifest geschrieben, um zu leben und außerhalb dessen zu sein, was das gute Buch sagt.

Was ich jedoch in Frage stelle, sind die maskierten Befürwortungen, die plötzlich in unserer Landschaft von Mormonen erscheinen. Ende Januar erweiterte die Mormonenkirche einen Ölzweig zur Gleichstellung von LGBT-Personen. Alle Experten und Experten auf der Welt haben mehr von dieser Geste als von der Art, wie ich sie beschrieben habe, gemacht, aber es war einfach ein Ölzweig. Natürlich, es war ein Olivenzweig, der meiner Meinung nach mit Tittenfellen übersät ist.

Im Grunde kamen die Mormonen rein und schlugen vor, dass LGBT-Individuen eine Art Gleichheit haben sollten, wie der Rest der normalen Gesellschaft, weil der Mormonismus der ist Norm der Gesellschaft.

Ja, ich bin einfach hingegangen und habe mit meinem augenzwinkernden Finger darauf hingewiesen, dass Mormonen für manche Leute nicht in der Lage sind, ihre logischen Rocker zu benutzen. Beachten Sie, dass ich sagte: "Für manche Leute."

Ebenso sind LGBT-Leute auch für einige Leute von ihren logischen Rockern abgekommen. Lasst uns alle in diesen Drei-Ringe-Zirkus gehen und zugeben: "Wir sind alle auf irgendeine Art und Weise von unseren Rockern getrennt."

Dies ist der Punkt, mit dem ich viele Male argumentiert habe gelobte, mich nur aufgrund ihrer religiösen Überzeugungen zurück in die Heterosexualität zu verwandeln. Und unter der Prämisse, dass, wenn sie mich neu konstruieren könnten, das ein paar mehr Chips in ihrem Belohnungsgürtel für ein Einwegticket zum Himmel sind.

Das ist in Ordnung für mich, wenn Sie das glauben, nur nicht Zwinge mich dazu, deine Überzeugungen zu kaufen, und ich werde dich ehren, indem ich dich nicht zwinge, mit meinen Überzeugungen dasselbe zu tun. Deal?

Ich applaudiere, wie die Mormonen mit ihrem letzten Zug eine Ace-Karte gespielt haben Umzüge Papst Franziskus beginnt zu spielen und schlägt vor, dass andere im religiösen Bereich folgen. Grundsätzlich gilt: Selbst wenn es Agenden gibt, geht es darum, zu einem einfachen Prinzip zurückzukehren: Liebe! Liebe füreinander unabhängig von Rasse, Geschlecht, Alter, sozialem Status und sexueller Orientierung; Liebe und unveräußerliche Rechte bestimmen den Ort.

Einer meiner Co-Moderatoren im PFLAG Speakers Bureau, hier in Südkalifornien, schafft es immer, die oben genannten Punkte mit nach Hause zu nehmen, wenn er auf unseren Panels spricht. Was an Don interessant ist, ist, dass er hetero ist, so weiß wie er ist, Republikaner, und er hat keinen Hund in diesem Kampf für Gleichheit.

Das sind seine Worte und nicht meine Urteile von ihm. Tatsächlich wuchs er im Bibelgürtel in einer Zeit auf, in der Feuer des Rassismus tobten, und er konnte die Ungleichheit nicht ertragen, die er damals bezeugte, ebenso wenig wie die Ungleichheit, die er jetzt bei LGBT-Themen beobachtet.

In seinen eigenen Worten - Machtvolle Worte, die er benutzt, um die Linie in den Sand zu zeichnen - er sagt: "Das Einzige, was ich weiß, ist, dass jede Person auf diesem Planeten das Recht auf Freiheit, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit hat. Aber noch wichtiger, jeder von uns hat das Recht, Glück zu suchen. " Amen und Gott lieben ihn. Oh, und danke, dass du in diesem Hundekampf warst.

Seht ihr, egal ob die Mormonenkirche ein Hintergedanken der Unterstützung maskiert, Papst Franziskus glättet die Dinge, damit die Herde nicht beicht oder ein drahtiger alter Typ sich zu stellen, weil es das Richtige ist, Tatsache ist, dass Menschenrechte Menschenrechte sind.

Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Regeln, Ihre Ansichten oder Ihre Wahrheiten beugen müssen, um Ihre Arme zu öffnen und Umarme, dass ich ein Mann bin, der mit dem Mann ins Bett kriecht, mit dem ich verheiratet bin und den ich jede Nacht liebe. Ich würde dich nicht darum bitten, deinen Kopf darüber zu wickeln, wenn es völlig gegen deine Werte und deinen Glaubenssatz verstößt. Ich bitte nur, dass du respektierst, dass das ist, wer ich bin.

Was ich werde dich herausfordern, ist, deine Werte, deine Überzeugungen, wofür du stehst, zu betrachten und sich die Frage zu stellen, "Wenn du in den Schusslinien stehst, mit Diskriminierung, Ungleichheit, verbalem, mentalem oder physischem Missbrauch aufgrund dessen, was du im Kern bist und was du glaubst und weißt, ist deine Wahrheit, würdest du dafür kämpfen?"

So wie ich dachte ... natürlich würdest du das! Die Wahrheit darüber, wer du bist und woran du glaubst, ist viel größer als die falsche Wahrheit dessen, wer du nicht bist. Es ist wirklich so einfach. nicht kompliziert.

Ihre Mitmenschen der LGBT-Überzeugung stehen einfach in ihrer Wahrheit, anstatt in der falschen Wahrheit dessen zu stehen, was jemand anderes von ihnen will. Sie stehen in Freiheit, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit für alle. Kannst du das Gleiche tun?

Bereit, Stellung zu beziehen und du selbst zu sein? Alles beginnt mit einem Plan, Just Be You zu sein. Treten Sie der Bewegung bei www.justbeyourevolution.com bei. Mehr wollen? Setze Rick ein, um bei deiner nächsten Veranstaltung zu sprechen, wo er die Just Be You Revolution für deine Gruppe oder Organisation zum Leben erweckt.

20 Prominente, die aus dem Schrank gerissen wurden

Zum Anschauen klicken (20 Bilder) Michael Hollan Blogger Buzz Lesen Sie später