Skip to main content

Warum es so ist. VERDAMMT. Hart. Eine TOXISCHE Beziehung verlassen

Manchmal ist das Leben verdammt streng.

Schlecht Beziehungen geschehen nicht auf einmal, sie schleichen sich auf uns ein. Wenn sie am Anfang schlecht waren, würde es niemand tun. Also, warum bleiben wir in schlechten Beziehungen, lange nachdem es uns einfällt, dass es Zeit ist zu gehen?

Hier sind drei Gründe, warum es so viel schwieriger ist, eine schlechte Beziehung zu verlassen:

1. Du fühlst dich, als hättest du zu viel Zeit aufgewendet, um aufzugeben.


Tumblr

Sobald wir eine Beziehung beginnen und uns bemühen, es in Gang zu halten, fühlt es sich an, als ob wir unsere Investition verlieren. Die Erkenntnis, dass wir Monate oder Jahre unseres Lebens damit verschwendet haben, bei der falschen Person zu bleiben, ist oft zu viel, als dass wir uns damit abfinden könnten.

2. Du möchtest der Held deiner Beziehung sein.


TheOdysseyOnline

Manchmal stellen wir uns selbst als den Retter der anderen Person vor. Wir sagen uns Unsinn wie: "Sie wären so am Boden zerstört, dass sie sich niemals erholen würden."

Hooey. Du tust niemandem einen Gefallen, indem du eine Beziehung zu ihnen führst, weil du dich schlecht fühlst, wenn du ihnen erzählst, dass es vorbei ist. Dennoch bleiben viele Menschen in der Gegend und fühlen sich zu sehr beschämt, um zuzugeben, dass sie innerlich sterben.

3. Du machst dir selbst glaubst, dass diese Beziehung das ist, was du wirklich willst - auch wenn du es nicht tust.


PopSugar

Dieser ist knifflig. Confirmation Bias (auch Confirmatory Bias oder My Side Bias genannt) ist definiert als "eine Tendenz für Menschen, Informationen zu bevorzugen, die ihre Vorurteile oder Hypothesen bestätigen, unabhängig davon, ob die Information wahr ist."

Was dies für Beziehungen bedeutet, ist das einmal Sie werden hart arbeiten, um zu bestätigen, dass die Fortsetzung der Beziehung eine gute Wahl ist. Diese natürliche Tendenz ist hilfreich, wenn wir uns in einer guten Beziehung befinden, denn das Sehen des Guten hilft uns, durch die schweren Zeiten zu kommen.

Leider ist das eine Katastrophe, wenn wir uns in einer giftigen Paarung befinden

In der Flitterwochen-Phase erzählen wir oft jedem (besonders uns selbst), wie aufgeregt wir sind über unseren neuen Partner. Dann, wenn die Erkenntnis darauf trifft, dass die andere Person nicht gut für uns ist, bleiben wir eine Weile (manchmal viel) länger in einem emotionalen Raum, der nicht zugeben will, dass wir das falsche Pony aus der Herde schneiden

Wenn Sie mit frustrierenden Beziehungen zu tun haben, bei denen der Typ wegzieht, finden Sie heraus, warum dies passiert mit einer kostenlosen Kopie von Elizabeth Stones Buch, Warum Männer verlieren Interesse und kostenlose tägliche E-Mail-Serie. In dem Buch erklärt sie die häufigsten Gründe, warum Jungs distanziert werden und sich von dir entfernen und was du tun kannst, um dies aufzuhalten.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Digital Romance Inc. veröffentlicht. Mit freundlicher Genehmigung des Autors.