Skip to main content

Warum ältere Männer, die nie verheiratet waren, sind nicht beschädigt Waren

Ist er ein Prinz oder ein König?

Wenn ich eine 20 $ Rechnung für jedes Mal hatte, ein Matchmaking Client (männlich oder weiblich) zögerte jemanden zu treffen, weil die Person vorher nicht verheiratet war, nun ... ich wäre in der Tat eine wohlhabende Frau.

Das Problem kommt meistens von Frauen, die sich Sorgen machen, sich in einen Mann zu verlieben, der das Single-Leben lang gewählt hat- Begriff.

Hier ist, was Sie im Auge behalten sollten, meine Damen: Wenn Sie Männer treffen, die in ihren späten 30er, 40er und 50er Jahren sind, tendieren sie dazu, in zwei Gruppen zu fallen:

1. Diejenigen, die eine reiche, tiefe Geschichte der Beziehungen haben, und alles, was dazu gehört (ehemalige Ehefrauen, frühere Liebe, Kinder).

Und oft kämpfen diese ehemals zusammengeschlossenen Männer oft damit, sich emotional zu erholen Vergangenheit und auch finanziell.

Die Unterstützung anderer über Jahre und Jahrzehnte ist für einen Mann, der ein klassischer Anbieter / Beschützer ist, eine finanzielle Belastung. In vielen Fällen ist dieser Mann in einer Situation, in der er diese Abhängigen noch viele weitere Jahre versorgen muss.

Es ist üblich, dass eine neue Frau in seinem Leben sich darüber unglücklich fühlt, dass er weiterhin emotional und finanzielle Unterstützung für diese Menschen. Sie will einen "guten Mann" - die Art von Mann, der sich weiterhin um alle wichtigen Menschen in seinem Leben kümmern möchte.

2. Die andere Art von Single "da draußen" in seinen späten 30er, 40er und 50er Jahren ist der Typ, der nie verheiratet war oder Kinder hatte.

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob etwas mit diesem Mann "nicht stimmt". Aber es ist eine gute Idee, genauer hinzuschauen, bevor wir annehmen, wer er ist und wie viel Engagement er für seine Zukunft leisten kann.

Ich habe einen Typen geheiratet, der in dieser zweiten Kategorie war. Er war, was wir einen "Spätzünder" nennen könnten - er war nicht vollständig bereit, die Rolle des Ehemannes und Vaters zu übernehmen, bis er Mitte Vierzig war.

Es gab Freunde und Familienmitglieder, die mich vor dem Sturz warnten für einen Mann, der vielleicht nicht verbindlich ist.

Gut, dass ich mich nicht von ihren Sorgen beeinflussen ließ. Ich bin seit 1990 mit Gil Ferman verheiratet und er war ein wirklich verantwortungsvoller, hingebungsvoller, engagierter und liebevoller Ehemann und Vater unserer beiden Jungs. Wir scherzen, dass er einfach seine erste Ehe übersprungen hat.

Alison Armstrong spricht über zwei Arten von Männern, wenn sie Stadien der männlichen Entwicklung angehen:

Ein Typ mag "sein Mädchen", während er sein Imperium baut - das Der Typ ist wahrscheinlich schon früh in seinem Erwachsenenleben, in seinen 20ern oder 30ern, und beginnt oft zusammen in einer niedlichen kleinen Schuhkartonwohnung.

Dann gibt es noch eine andere Art von Typ, der das Bedürfnis spürt (bewusst oder nicht) um zuerst sein Reich / sein Königreich zu bauen und dann die Königin auf den Thron zu laden.

Keiner dieser Kerle ist notwendigerweise gut oder schlecht.

Ich bin daran interessiert, mit einem reifen Mann zusammen zu sein, der sicher und stabil ist Wer weiß, wer er ist und hat schon sein Königreich gebaut? Es ist eine gute Idee, beide Szenarien zu akzeptieren.

Der Mann, der schon da war, in Bezug auf Beziehungen, bedeutet, dass du deine Fähigkeit, die anderen bereits wichtigen Menschen in seinem Leben zu umarmen, fördern und weiterentwickeln willst . Und seid auch offen für den Mann, der noch nicht verheiratet ist. Beide Szenarien erfordern Flexibilität und Anpassungsfähigkeit - weibliche und königliche Qualitäten, die es Ihnen ermöglichen, einen großen, starken, männlichen Mann zu gewinnen und zu behalten. Konzentriere dich darauf, diese Qualitäten in dir selbst zu entwickeln, da dir das gut tun wird, zusammen mit all den anderen Menschen in deinem Leben, Gegenwart und Zukunft.

Ich habe ein Paar, das im Moment total verliebt ist - Rebecca und Ben .

Sie hatte eine Sorge um ihn, als ich sie ihm als interessierten Bewerber vorgestellt hatte, als er Mitte fünfzig war und sein Profil zeigte, dass er nie verheiratet gewesen war. Ihre Sorge fiel auf einen Mann, der sich nie begehen konnte, dessen "natürlicher Zustand" keine Partnerschaft und Monogamie beinhaltet.

Was sie zu dieser Zeit nicht über ihn wusste, war, dass er seit 17 Jahren in einer schönen, langfristigen Beziehung war - mit einer Frau, die zuvor verheiratet und geschieden war, und er spielte die Vaterrolle für ihre beiden Kinder, sie in ihr junges Erwachsenenalter bringen. Er brachte diese jungen Frauen durch das College und stand bei beiden Hochzeiten. Er hat kein Problem mit der Verpflichtung.

Gut, dass Rebecca ihn nicht zu schnell verurteilt hat, nicht wahr?

20 Kleine Dinge, die deine Beziehung SUPER stark machen

Zum Ansehen klicken (20 Bilder) Foto: WeHeartIt Ravid Yosef Mitwirkender Liebe Lesen Sie später