Skip to main content

Warum Trashing Kim Kardashian den Geist Ihrer Tochter zerbricht

Unsere Mädchen können nicht gewinnen. Wir können nicht gewinnen.

Kim Kardashians Nackt-Selfie hat viel Dramatik erfahren. Sie wurde von einigen großen Stars wie Bette Midler und Pink, die Kardashians Nacktheit nicht als all diese Ermächtigung für Frauen empfanden, ein bisschen durcheinander gebracht.

Zuerst war ich mir nicht sicher, ob ich ihnen nicht zustimmte. Ich würde es lieben zu sehen, dass Frauen sowohl bekleidet als auch ermächtigt sind. Aber meine 18-jährige Tochter verließ mich mit einem Gedanken, den ich noch nicht in Erwägung gezogen hatte:

Vielleicht ist der Kardashian-Schlag nicht der richtige Weg, um den Geist oder das Vertrauen unserer Tochter aufzubauen.

Meine Tochter hat Kardashian überraschend unterstützt . Nicht wegen ihres Aktfotos, sondern wegen ihres Rechts, ein solches Foto zu posten, ohne von anderen Frauen angegriffen zu werden. Mein Mädchen schien verletzt und wütend zu sein, dass andere Frauen die Angreifer sein würden.

Sind wir nicht hier, um uns zu unterstützen, auch wenn wir nicht übereinstimmen?

Sie hatte natürlich Recht.

Können wir es nicht anerkennen? Kardashians Recht, auf ihren eigenen Körper stolz zu sein, auch wenn uns das nicht gefällt?

Wenn unsere Mädchen hören, wie wir andere Mädchen und Frauen Schlampen, Schlampen und mehr rufen, hören sie, wie wir uns in die Frauenfeindlichkeit hineinkaufen dass so viele von uns versucht haben zu fliehen.

Wir sagen ihnen, dass es nur einen richtigen Weg gibt, ein Mädchen oder eine Frau zu sein und wir sagen ihnen auch, dass Lieben und Stolz auf unseren Körper schlecht ist Ding. Ja, wir sollten Bescheidenheit achten, wie es jeder für richtig hält. aber vielleicht sollten wir auch den Mangel auch ehren, wenn es für jemand anderen funktioniert?

Wir sind so schnell darin, Frauen zu verurteilen, die sich selbst decken, aber wir sind genauso wahrscheinlich, diejenigen zu verurteilen, die das nicht tun. Hier liegt das Dilemma, das unsere Mädchen empfinden müssen.

Unsere Mädchen können nicht gewinnen. Wir können nicht gewinnen. Wir liegen falsch, egal was wir tun, und unsere Körper sind letztlich nicht unsere eigenen.

Wenn eine Frau beschließt, sich zu decken oder aufzudecken, sollte das ihre Entscheidung sein, nicht unsere.

Unseren Töchtern zu sagen, dass es nur einen Weg gibt, um eine ermächtigte Frau zu sein, ist das Gegenteil , ihnen Ermächtigung beizubringen.

Wie wunderbar wäre es gewesen, wenn sowohl Pink als auch Bette Midler (zwei meiner persönlichen Favoriten) posteten stattdessen ihre eigene Version von Empowerment?

Ja, ich würde es lieber, wenn mein Mädchen sich für ihr Gehirn und ihre Schönheit liebt, aber ich wäre ein Idiot, wenn ich es nicht wäre "

Und Kim Kardashian zu kritisieren, ist nicht die Lösung für unsere Mädchen, die Frieden in sich finden.

Tatsächlich könnte es das Problem noch verstärken.

Lisa Kaplin ist Psychologe und Life Coach bei www.smartwomeninspiredlives.com. Sie können sie unter [email protected] erreichen.