Skip to main content

Frauen wollen Geld, Männer wollen Sex - Ihren spirituellen Partner finden

Wir suchen nach einem spirituellen Partner mit dem Gesetz der Anziehung

Ich habe kürzlich eine Unterhaltung zwischen zwei Männern gehört Fitnessstudio. Sie klang wütend, verbittert und abgestumpft. Ich war es gewohnt, dass sich Frauen so beschwerten, aber keine Männer, also hörte ich natürlich genau zu. Diese Männer waren sich einig, dass alle Frauen nach Männern mit Geld suchen. Sie unterhielten sich darüber, wie sie mit ihrem Auto zurechtkamen, und scherzten darüber, wie lustig es wäre, mit einem gemieteten Jaguar oder Mercedes zu Dates zu kommen und die Frauen zu glauben, dass sie Geld hätten. Sie unterstützten sich gegenseitig darin, dass das, was Frauen von ihnen abhielt, die Größe ihres Gehaltsschecks war. Diese Konversation klang genau so wie die, "es gibt keine guten Männer in der Nähe, alles was sie wollen ist Sex ..." Wie du dir vorstellen kannst, gingen mir so viele Gedanken durch den Kopf. Meistens begann ich mich zu fragen: "Warum denkst du, dass du immer Frauen anziehst, die nur Geld wollen?"

Das hat mich mehr über das "Gesetz der Anziehung" nachdenken lassen. Das Gesetz der Anziehung ist sehr einfach: du bist dafür verantwortlich deine eigene Realität. Was in deinem Leben ist, ist da, weil du es zu dir hingezogen hast. Gleiches zieht Gleiches an. Was du denkst, worüber du redest, worauf du dich festlegst, wird zu deiner Realität.

Es stellt sich also die Frage, was willst du in deinem Leben manifestieren? Viele von euch kennen vielleicht das "ICH BIN". ICH BIN steht dafür, dass du 100% eins mit Gott bist. Wenn du mit Gott verflochten bist und Gott allwissend ist, macht es dann keinen Sinn, dass du auch unbegrenzte Macht hast, dich zu manifestieren? Wenn du die Realität, die du erschaffen hast, nicht genießt, wähle eine neue Realität. Es ist nicht genug, nur etwas anderes zu wollen, wie eine Frau zu wollen, deren Hauptwert nicht Geld ist. Es geht darum, tief in die eigenen inneren Gedanken zu schauen. Deine Gedanken vibrieren und senden Energie aus. Sie werden dann zu deinem Glaubenssystem und deine Überzeugungen materialisieren sich in deiner Welt.

Das Gesetz der Anziehung besagt auch, dass, wenn du darüber nachdenkst, was du nicht willst, das ist, was du bekommen wirst. Wenn ich zum Beispiel ständig denke: "Ich will nicht fett sein", rate mal, ich ziehe Fett an, weil ich mich genau darauf konzentriere. Die Männer im Beispiel oben ziehen immer wieder Frauen an, die nur Männer mit Geld wollen, weil sie denken, dass das alles ist und das ist ihr "Glaubenssystem".

Hier ist eine Übung für dich: Schließe deine Augen, atme tief ein einige Male und frage, was hast du immer in dein Leben angezogen? Beachten Sie Ihre Glaubenssysteme um das, was Sie angezogen haben. Notieren Sie diese Attraktionen in den Bereichen Beziehung, Geld und Körper. Was haben Sie gerade angezogen, was Sie weiterhin anziehen wollen? Wenn nicht, dann fange mit dem an, was du anziehen willst. Konzentriere dich darauf, visualisiere es. Fühle, wie es sich anfühlen würde, das in deinem Leben zu haben. (Stellen Sie sicher, dass Sie kein "Wollen" oder "Fehlen" von dem haben, was Sie wünschen.) Machen Sie diesen Teil Ihrer täglichen Routine.

Wurdest du in der Vergangenheit verletzt? Haben Sie große Mauern um sich herum errichtet, um sich vor zukünftigen Verletzungen zu schützen? Ich möchte etwas über Wände erwähnen. Wie erwartest du, dich mit einem spirituellen / bewussten Partner zu verbinden, wenn du nicht bereit bist, verwundbar zu sein und deinem Partner zu zeigen, wer du bist? Wenn deine Mauern dich von anderen getrennt halten, verstärkst du diese Mauern zum Schutz. Dann kannst du sagen: "Nun, ich wusste, dass er / sie nicht derjenige für mich war!" Wenn du dich hinter einer Mauer versteckst, wie würdest du erwarten, einen spirituellen Partner zu gewinnen? Warum sollte ein spiritueller Partner von Wänden angezogen werden?

Was würde es für dich brauchen, deine Wände zu öffnen?

Hier ist ein Hinweis ... es geht NICHT um die andere Person, mit der du dich beschäftigst, es geht um DICH. Es ist genug Vertrauen in dich selbst, dass du mit Schmerz, Ablehnung und Verlassenheit umgehen kannst. Wenn du glaubst, dass wir alle eins sind, wer oder was schützt dich die Mauer davor? Bist du der Eine von innen oder von außen? Was, wenn Sie beide sind?

Lass uns zurück zu "ICH BIN" gehen. Ein anderer Weg, dies zu betrachten ist: I steht für „ I ntention“, A steht für „ A chtung oder Aktion“, und M steht für „ M Anifestation ". Also wenn du etwas in deinem Leben manifestieren willst, setze die Absicht, achte darauf mit bestimmten Handlungen, und ja, es wird sich manifestieren. Sehen, fühlen, glauben

. Hinweis: Wenn ein Stück von dir dies glaubt und ein Stück von Ihnen glaubt das Gegenteil, Ihre Schwingung nicht ausgerichtet ist, und Sie werden nicht erstellen oder manifestieren Ihren Wunsch. Klarheit der Gedanken und Überzeugungen wird einen langen Weg zurücklegen. Lassen Sie Ihre Wände kommen, bauen schöne Brunnen des Begehrens und des Glaubens um dich herum, und sehen, was Ihr den Weg kommt.

Lori S. Rubenstein , JD, PCC verbrachte 18 Jahre als Scheidungsanwalt-Vermittler jedoch Ihre Leidenschaft, anderen zu helfen, führte sie auf den Weg der Scheidung, Beziehung und Vergebung. Sie ist der Autor von drei transformierende Büchern und hat ein besonderes Geschenk zu halten, heiligen Raum für Menschen, ihre „Geschichten“ zu überwinden und Schritt in ein neues, empowering Leben. Kontakt Lori jetzt eine 15-minütige Beratung zur Einrichtung zu erfahren, wie Sie beginnen können Sie Ihre eigene Beziehung zu flicken schmerzt

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Ezineartikel veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.