Skip to main content

Verzeihen Sie Ihrem betrügenden Ehepartner, aber Ihre Familie wird es nicht gehen lassen

Sie versuchen vorwärts zu kommen, aber sie sind immer noch MAD!

Es wird geschätzt, dass Affären 40 bis 70 Prozent aller Ehen betreffen. Während dieser verheerenden Zeit geben die Leute die Affäre oft Freunden und Familie auf der Suche nach der notwendigen Unterstützung preis.

Was passiert also, wenn es deine Ehe ist, die betrogen wurde? Dein Partner ist betrogen.

Du bist am Boden zerstört und erzählst es deinen Freunden und deiner Familie. Das ist in Ordnung, weil Sie die Unterstützung brauchen, aber sobald Ihre Beziehung auf dem Weg der Besserung ist, sind Ihre Freunde und Ihre Familie diejenigen, die nicht darüber hinwegkommen können. (Heck, einige von uns sind immer noch wütend auf Bill, weil sie Hillary betrogen haben.)

Rückblick ist natürlich 20/20, aber mein Rat wäre - Wenn Sie eine Neigung haben, dass Ihre Beziehung intakt bleibt, geben Sie nur offen der Ehebruch deines Partners zu Leuten, die nicht zu emotional in die Beziehung investiert werden. Je weniger sie investieren, desto objektiver können sie sein. Objektivität ist das, was man in einer solchen Krise sowieso braucht. Es bietet Ihnen die meiste Unterstützung.

Ja, Sie können sich fühlen, als wollten Sie, dass jemand weint und wütend wird, aber dass Ihre engen Freunde und Ihre Familie Ihnen auf lange Sicht nicht dienen.

Aber, wenn Die Tat ist bereits erledigt, deine Freunde und deine Familie wissen es bereits und sie sind nicht bewegend, wenn du und dein Ehepartner sind, hier ist was du tun musst:

1. Sagen Sie ihnen, dass Sie und Ihr Partner die Dinge ausarbeiten.


Teen

Es ist nicht fair, dass Sie anfangs all die saftigen Details verschüttet haben und jetzt wollen Sie schweigsam sein und sagen, dass alles in Ordnung ist. Informieren Sie die Beteiligten über die Therapie, die Sie erhalten (Sie haben Paartherapie bekommen, oder?). Geben Sie ihnen einen Einblick in Ihren Prozess, die erlebten Enthüllungen und die vorgenommenen Änderungen.

Dies hilft ihnen, Ihre Entscheidung, zu bleiben, zu verstehen. Du schuldest ihnen so viel dafür, dass du mit dir durch diese emotionale Achterbahn gegangen bist. Für enge Familienmitglieder oder Freunde sollten Sie diese Informationen als Paar teilen.

2. Lassen Sie sie wissen, dass sie nicht mehr zur Diskussion steht.


TheOdyssey

Nachdem Sie sie in den Prozess einbezogen haben, ist es in Ordnung, sie wissen zu lassen, dass Sie beide an einem Ort sind, an dem Sie weitermachen und nicht mehr darüber reden die Affäre als Paar. Danke deinen Lieben herzlich für ihre Unterstützung während dieses Kampfes und lass sie wissen, dass du auch nicht mehr mit ihnen darüber reden wirst.

3. Gib dir (und ihnen) Raum und Zeit zum Nachdenken .


Gurl

Wenn ihre Wut und ihr Groll ernst sind, ist es vielleicht an der Zeit, sich für eine Weile von dieser Beziehung zu distanzieren.

Die Realität ist - eine Affäre betrifft mehr als die beiden Beteiligten. Vielleicht haben Sie versehentlich eine Affäre in ihrem Leben abgerissen, was dazu führt, dass sie Ihre Affäre so persönlich annehmen.

Die meisten Leute ziehen schließlich weiter, wenn sie sehen, dass Sie florieren.

Lassen Sie sich unterhalten und erklären wie ihre Gefühle dich beeinflussen. Lassen Sie sie wissen, dass Sie ihre Fürsorge für Sie wirklich zu schätzen wissen, dass es Ihnen aber gut geht und dass sie das erkennen müssen. Wenn sie etwas Zeit und Raum von dir (und deinem Ehepartner) haben möchten, um ihre eigenen Emotionen zu verarbeiten, ist das in Ordnung.

Wenn sie deine aktuelle Beziehung mehr akzeptieren, kannst du dich wieder verbinden.

Heilung von einer Affäre ist eine schwierige Zeit für alle Beteiligten. Obwohl Sie sich auf die Selbstfürsorge konzentrieren müssen, müssen Sie auch denjenigen helfen, die Ihnen geholfen haben.

Dr. Zoe Shaw ist eine Beziehungsexpertin und berät Kunden aus der ganzen Welt. Schaut sie unter www.drzoeshaw.com

8 Dinge, die ihr nicht über Cheaters wissen könnt

Zum Anschauen klicken (8 Bilder) Amanda Chatel Blogger Herzschmerz Später lesen