Skip to main content

Dein Mann mag dein BFF sein, aber behandle ihn nicht wie eine Freundin

Mit deinem Ehepartner befreundet zu sein, ist großartig, aber er gehört nicht zu deinen Freundinnen.

Freundschaft mit deinem Ehepartner ist ein großer Pluspunkt für eine starke und gesunde Ehe.

Romantische Liebe ebbt und fließt im Laufe der Zeit, und Freunde zu sein, hilft Ihnen, während der Flauten in Verbindung zu bleiben.

Aber machen Sie nicht den Fehler zu denken, diese Freundschaft sei die gleiche wie die, die Sie mit Ihren Freunden haben.

Vor einigen Jahren war ich eine Rede halten und, nachdem es vorbei war, kam eine Frau auf mich zu: "Kannst du mir meinen Mann erklären?"

Er hatte am Badezimmerhahn gearbeitet und ging immer wieder durch die Küche zur Garage. Sie ärgerte sich, weil er nie die leere Pizzaschachtel herausnahm, die auf dem Ladentisch lag. Alle ihre Freunde stimmten ihr zu, dass er rücksichtslos sei.

Ich erklärte das, nein, er war nur hyper-konzentriert auf seine Aufgabe und er sah die Schachtel nie, bis sie sie in seinem Weg auf den Boden warf.

Ob du es anerkennen willst oder nicht, Männer und Frauen denken anders.

Wenn du erwartest, dass dein Mann die Welt so sieht, wie du und deine Freundinnen, enttäuschst du dich selbst.

Du und deine beste Freundin darfst ausgeben Stunden darüber zu reden, wer was gesagt hat und was sie wirklich gemeint haben. Vielleicht möchten Sie die gleichen Details Ihres Tages auf die gleiche Weise erzählen wie ein Mittel, um sich mit Ihrem Ehemann zu verbinden. Vielleicht ist er sogar bereit zuzuhören - aber erwarte nicht, dass er so mit dir interagiert wie du.

Die meisten Männer wollen ihren Tag nicht wieder aufleben lassen, besonders, wenn es kein großartiger war. Für sie ist es vorbei und sie können nichts ändern, also was ist der Sinn darin, es wieder zu erleben.

Männer und Frauen achten auch auf verschiedene Aspekte derselben Erfahrung, und in vielen Fällen erinnern sich Frauen an spezifischere Details. Weil du und deine Freundinnen Frauen sind, sind diese Erinnerungen vielleicht ähnlicher als nicht.

Nur weil dein Typ sich nicht erinnert, dass das Gespräch bei deiner Mutter stattfand, oder dass es deine Freundin Jane war, die dich abgeholt hat Flughafen, das heißt nicht, dass er nicht aufgepasst hat. Mehr als wahrscheinlich, dass er zuhörte, aber andere Dinge machten es zu seinem Gedächtnis.

Im Gegensatz zu deinen Freundinnen kann dein Mann deine subtilen Vorschläge vermissen.

Frauen bekommen die wahre Botschaft hinter den Fragen, die du direkt vor deinem Geburtstag stellst als: "Hast du von diesem neuen Restaurant gehört?" oder "Wäre es nicht lustig, diese Show zu sehen?" Männer sind im Allgemeinen direkter, also werden sie verwirrt, warum du ihnen nicht einfach gesagt hast, dass du es willst gehen.

Ich erinnere mich, als meine Mutter mir ernsthaft sagte, dass sie nicht denke, dass Frauen fragen sollten, was sie wollen, und ich höre oft Frauen etwas ähnliches sagen - wenn ich danach fragen muss, dann meint mein Partner das wirklich nicht.

Egal, wie gut eine Beziehung ist, die du hast, dein Partner wird niemals in der Lage sein, deine Wünsche ohne irgendeine Anleitung zu antizipieren.

In der Realität gilt das auch für deine Freunde. Du wirst es vielleicht nicht bemerken, weil du und deine Freunde die gleiche Sprache sprechen.

Deine Beziehung zu deinem Ehemann entwickelte sich auf andere Weise als die zu deinen Freundinnen, auch wenn deine Ehe als Freundschaft begann.

Ja, Ihren Ehepartner als Freund zu haben, ist eine echte Bereicherung.

Und die einzigartigen Qualitäten schätzen zu können, die er in Ihr Leben bringt, ist ein Grund zum Feiern.

Lesli Doares ist Therapeut, Coach und Gründer von Stiftungencoaching .com ist eine praktische Alternative für Paare weltweit, die ihre Ehe ohne traditionelle Therapie verbessern möchten. Rufen Sie Lesli unter 1-919-924-0463 an, um eine kostenlose einstündige Beratung zu vereinbaren, oder senden Sie eine E-Mail an [email protected] für eine private Diskussion darüber, wie Sie Ihre Ehe zum Erfolg führen können!